Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

INMOOV bauen

geschrieben von saschaho 
INMOOV bauen
16. October 2016 07:44
Moin,

in einem Anflug von Wahnsinn habe ich beschlossen diesen Robot zu drucken/bauen.
Komplett aus BioTech von extrudr, wie das Original in weiss und schwarz.
Der Testfinger funktioniert schon malsmiling bouncing smiley.
Der kleine Rest soll im Laufe des Winters entstehen.

Baut hier noch jemand dieses Ding? Dann könnte man sich ja hier mal austauschen.




Grüße


Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 08:09
Bis zur Hüfte habe ich schonmal einen gedruckt, allerdings nicht für mich.
Da hast du dir auf jeden Fall was vorgenommen, da kommen ein paar Stunden zusammen.

Manche stls sind echt ätzend, insbesondere das teilweise integrierte Stützmaterial macht manchmal mehr Probleme als Nutzen.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 09:39
Gerade das erste mal diesen Roboter gesehen.


Hast du schonmal geschaut wieviel kg Filament das ganze benötigt?


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 09:47
Viel. grinning smiley

Habe schon vor längerem mit dem Arm angefangen. Komme aber momentan zu wenig dazu da ich gleich ein paar Dinge umkonstruieren wollte/will. Vor allem sind viele Teile für mittlere und große Drucker unnötig geteilt.


LG
Siegfried

My things
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 09:58
Moin,

das 1. Teil ist gedruckt. Da ich noch kein weisses BioTech habe, habe ich mal mein Blaues für die Servohalter der Arme genommen.
Ich glaube das Zeugs ist richtig gut für solch eine Konstruktion geeignet.

Werden wohl ein paar Rollen durch die Düse müssengrinning smiley



Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 10:05
Quote
Siad
Viel. grinning smiley

Habe schon vor längerem mit dem Arm angefangen. Komme aber momentan zu wenig dazu da ich gleich ein paar Dinge umkonstruieren wollte/will. Vor allem sind viele Teile für mittlere und große Drucker unnötig geteilt.

Habe ich auch schon gesehen.
Habe probehalber für den Testfinger die einteiligen Finger gedruckt, da war ich nur unten etwas zu schnell bzw. die Kühlung reichte nicht. Ich werde die aber dann später in Weiss nehmen.

Hast du einen Trick wie man die geflochtene Angelschnur einfacher durch die Löcher gefädelt bekommt?
Ich habe Dynema-Schnur die man eigentlich durch Erhitzen gut an der Spitze verkleben kann. Kenn ich noch vom Regattasegeln.

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
16. October 2016 11:22
Ich verwende eine Nylonschnur aus dem Baumarkt die nicht geflochten ist. Die kann man ohne Hilfsmittel einziehen. Allerdings musste ich die Knoten mit Sekundenkleber fixieren damit sie nicht durchrutschen.


LG
Siegfried

My things
Re: INMOOV bauen
24. October 2016 14:14
Moin,

es geht voran.
Die rechte Hand macht schonmal Fortschritte.
Ich glaube das wird der erste Inmoov komplett aus Biotech von extrudr. Das Zeug ist echt geilsmiling bouncing smiley.
Die Armservos liegen auch schon beim Zoll und das "Nervensystem" soll auch die Woche kommen.
Ich hoffe, das sich am WE die erste Hand bewegt....



Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
26. October 2016 02:22
Quote
saschaho
Ich glaube das wird der erste Inmoov komplett aus Biotech von extrudr. Das Zeug ist echt geilsmiling bouncing smiley.

[www.facebook.com]

Könnte knapp werden drinking smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: INMOOV bauen
26. October 2016 07:23
Drei gegen einen ist aber auch gemein, da musste dem 3Tripple mal feuer geben oder noch schnell 2 bauen grinning smiley
Re: INMOOV bauen
26. October 2016 07:54
Moin,

habe leider keinen feuerfesten Raum, sonst würde ich ihn durchlaufen lassen.
So druckt er aber auch schon 8 Stunden/Tag.
Ich hoffe, daß am WE der rechte Unterarm mit Hand fertig wird. Servos sind gerade angekommen und es fehlen nur noch 2 Druckteile.
Muss allerdings auch noch das "Nervensystem" zusammenlöten.

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
26. October 2016 08:02
Hast du denn schon eine Idee wohin das ganze führen soll?
Ich hatte mir auch schon vorgenommen den Roboter zu drucken, das ganze dann jedoch Schlussendlich wieder verworfen.
Vielleicht drucke ich mir mal noch einen Arm, so just 4 fun.

Willst du wirklich den kompletten Roboter drucken?
Was macht man mit sowas? Außer regelmäßig abstauben und von links nach rechts räumen. smiling smiley

Ich will dir das sicher nicht madig machen, aber unterm Strich steht da irgendwann 1000 € Plastik in einer Ecke rum.


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
Re: INMOOV bauen
26. October 2016 15:44
Irgendwo muss die Kohle ja hingrinning smiley


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
07. November 2016 02:08
Immerhin ist das Geld dann etwas kompakter als wenn man es in Filamentrollen lagert... smileys with beer
Re: INMOOV bauen
29. November 2016 12:50
Moin,

es geht voran. Der rechte Arm und der linke Unterarm sind fertig.
Gerade noch den oberen Teil vom Torso gedruckt und schon war die erste 2kg Rolle Greentec durch.
Heute erstmal Servos und Filament geordert.
Mit meinem Rest Schwarz druckt mein 3Tripple gerade die Stützstruktur vom linken Oberarm.

Macht aber richtig Spaß, die Teile in ersten Aktionen zu sehen.
Der Arm wiegt übrigens 2,4 kg...




Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
29. November 2016 13:03
Respekt eye popping smiley
Bin auf das Gesamt Ergebnis gespannt.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: INMOOV bauen
11. December 2016 08:58
Moin,

so, die rechte Schulter ist fertig und funktioniert. Jetzt noch ein paar Teile des Torsos damit ich eine stabile Halterung anbringen und ihn endlich aufstellen kann.
Dann kann ich endlich den Arm an die Schulter montieren und im Ganzen bewegen.




Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
10. January 2017 13:24
Moin,,

Es spricht und zappeltsmiling bouncing smiley, bald kann Es auch gucken.....




3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
10. January 2017 13:46
Du hast leider vergessen den Link zum Video einzufügen grinning smiley
Sieht aber cool aus thumbs up

Gruß
Siggi


Gruß
Siggi


Geeetech I3 Pro B 8mm Acryl - Mega 2560 - Ramps 1.4 - TMC2100 - MK42 - E3DV6-Clone 0,4 - SSR 522-1dd60-40 (A-Senco) - Marlin RC8Bugfix 26.12.2016 - Repetier Host - Windows 7 64 Bit
Vulcanus mit Linearschienen
Anycubic i3 Mega
Re: INMOOV bauen
15. February 2017 11:49
Moin,

es wird fertig. Nur noch ein paar Verkleidungen auf der Rückseite drucken.
Die Beine kommen wohl irgendwann später, deshalb höre ich an Hüfte erstmal auf.





Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
16. February 2017 04:02
Wie geil! Wenn ich nur nicht gerade einen Schwimmteich bauen würde... Ohne mich mit dem Projekt auseinander gesetzt zu haben. Wie weit geht das in Bezug auf Steuerung oder gar KI? Kann der mal laufen und das Gleichgewicht halten?

Viel Spaß weiterhin!

Grüße,
Manu


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: INMOOV bauen
16. February 2017 06:56
Moin,

wer baut auch im Winter einen Schwimmteich, da druckt mangrinning smiley

Beine gibt es schon im Prototypenstadium.
Er soll auch mal laufen können, es scheitert noch an schnellen ( bezahlbaren) Motoren für die Gelenke. Die bisher verwendeten Servos sind zu träge um den Kerl zu stabilisieren.
Die Software ist noch sehr entwicklungsfähig um es mal vorsichtig auszudrücken.
Die Hardwarebasis ist jedenfalls schonmal da. Den Rest regelt die Zeit und die Inmoov-community ( hoffentlich)

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
16. February 2017 07:10
Quote
saschaho
Moin,

wer baut auch im Winter einen Schwimmteich, da druckt mangrinning smiley

Wer baut einen Schwimmteich im Sommer, da schwimmt man drinking smiley

Mein Drucken beschränkt sich momentan auf P3 Steel Sätze - das ebbt einfach nicht ab. Die Teile drucke ich aber mittlerweile im Schlaf. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich komme aus der Modellbaubranche. Ich wundere mich, dass man bei zB. HV-Servos bei den Stellzeiten nicht hinkommt. Ich bleibe hier am Ball. Weiter machen! Und vor allem dokumentieren smileys with beer

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.17 07:10.


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: INMOOV bauen
23. February 2017 12:27
Moin,

mein 3Tripple ist nach einigen Kilogramm Green-Tec von extrudr fertig hot smiley.
Jetzt kann ich mich mit der Software auseinandersetzen.

Hier ist mein Inmoov in seiner vollen Prachtgrinning smiley.


Grüße


Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 03:15
Ich bin ziemlich beeindruckt! Das Teil haut mich um! Ein wenig unheimlich ist es aber auch...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 04:16
Ist schon beeindruckend, was du da gebaut hastthumbs up.
Hast du noch die Druckzeit im Hinterkopf?
... Nu braucht er nur noch 'n paar Beine und schon kann er den Garten umgraben...grinning smiley


Gruß Jürgen

Alles wird jut
Yet another Core XY 'YacXY'
Triffid_Hunter's_Calibration_Guide/de
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 04:16
Dann musst du ihm erstmal die Hand schüttelneye popping smiley




Quote
Protoprinter
Ich bin ziemlich beeindruckt! Das Teil haut mich um! Ein wenig unheimlich ist es aber auch...


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 04:44
Hast du eine Auflistung, was du an Geld investiert hast? Also Strom und Arbeit mal außen vor natürlich.
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 07:08
Nö,

der schnöde Mammon interessiert doch nichtgrinning smiley

So 1K€ musst du schon rechnen.


Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: INMOOV bauen
24. February 2017 07:13
Danke,

habe die Druckzeit nicht mitgeplottet, schätze mal so 30Tage.
Für meinen Garten bräuchte ich dann aber eine 150m Verlängerung, ausserdem schreit Frauchen schon nach einer Haushaltshilfespinning smiley sticking its tongue out

Grüße

Sascha



Quote
I.R.Gendwer
Ist schon beeindruckend, was du da gebaut hastthumbs up.
Hast du noch die Druckzeit im Hinterkopf?
... Nu braucht er nur noch 'n paar Beine und schon kann er den Garten umgraben...grinning smiley


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen