Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Unglaublich professioneller 3D Drucker

geschrieben von 3D TECH 
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
06. December 2017 12:59
Also bestellt hatte ich Mitte November, Versanddatum hatte ich mal was vom 26.November gelesen...3-4 Tage ab da waren angegeben.
Versand war glaub ich am 28. und hier war er am 06.12. einfach so, kein Zoll
Versandkosten waren 100€ von Lightinthebox beim Kauf aufgeschlagen.

Hier bewegt er sich nun :-)
[youtu.be]

Der Fehler ist mir nun auch klar, der Drucker wird auf Z max ausgeliefert. Beim homing fährt der Drucker aber erst in Z ca.10mm nach oben gegen den Rahmen..... Da haben unsere Freunde nicht nachgedacht

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.17 13:04.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
06. December 2017 13:32
Jupp, dann haben die wohl alles schon in den Versandkosten mit einbezogen und das
Zollamtlich damit mit erledigt!? eye rolling smiley
Das wäre ja dann auch kein schlechter Service und wenn man davon mal absieht
wie lange es gedauert hat bis Du den Drucker hattest ist die Zeit so schlecht dann auch
wieder nicht oder?
Dann darf man noch gespannt sein wie gut der Drucker druckt?????????

Und das Mißgeschick mit der Z-Achse, nun gut, jetzt wissen wir ja auf was man
gleich von Anfang schauen muß. Notfalls muß man die Z-Achse halt händisch
nach unten drehen wenn sie zu weit oben ist. Aber bisher was ich so jetzt lese......,
naja warten wir mal das erste Druckteil ab.

Äääääh, was hat der Drucker jetzt für eine Druckdüse und welchen Filament Ø
kann er verarbeiten?

winking smiley
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
06. December 2017 13:52
1,75 und eine 0,4mm Düse. mal schauen wann ich drucke

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.12.17 14:11.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
06. December 2017 16:10
Also ich habe mal eine beliebige vorbereitet Datei vom Hersteller gedruckt... Ohne zu wissen was es ist... Dachte vielleicht wird es eine Katze oder irgend eine Figur.... Aber es sind Ersatz Düsen :-D



Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 01:23
Noch nen bisschen das Stringing überarbeiten und feineinstellungen treffen wird da wohl noch nötig sein, aber für den ersten Druck out-of-the-box sieht das schonmal echt gut aus, mein Discoeasy hat beim ersten Versuch nicht so schön gearbeitetwinking smiley
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 03:40
Und dann noch etwas Pfeffer in das Handy oder Digifoto, damit das
Bild etwas schärfer wird! grinning smiley

Jetzt aber von mir noch eine Frage, welche Firmware und Sclicer verwendet der Drucker?
Ich würde als Sclicer gerne das S3D haben, ist das möglich? Was hat die Z-Achse für einen
Antrieb, Riemenantrieb, Metrische- oder Trapezgewindespindel?

Bei mir tut sich vielleicht demnächst ein Sponsor für den JGAURORA A3 oder A5 auf,
vielleicht könnte es aber auch der Anycubic i3 Mega werden? Ein Bekannter ist mir
noch was schuldig und der würde sich auch für so einen 3D Drucker interessieren.

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.17 09:35.
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 05:40
Liest aufmerksam mit :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 05:46
Quote
angelo
Liest aufmerksam mit :-)

Hast Du Deinen immer noch nicht? eye rolling smiley
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 10:04
Quote
Wutz
Und dann noch etwas Pfeffer in das Handy oder Digifoto, damit das
Bild etwas schärfer wird! grinning smiley

.
Das Handy streue ich ein mal am Tag auf den Fußboden, dafür sind die Bilder Okay. Und ich habe es wegen der Wärmebildkamera gekauft, die hilft einem wirklich dabei herauszufinden welches Bier aus dem Kühlschrank kälter ist. Bzw welche Flasche schon länger außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt wurde.... Das sind wichtige Dinge dafür braucht man das


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 11:04
Genau, ein alter weiser Mann hat mal zu mir gesagt, Bub trink niemals eiskalte Sachen.
kühl darf es schon sein, aber niemals eiskalt, daß tut der Verdauung auf Dauer nicht gut!
Wenn es präsiert kannst sogar Dünnpfiff kriegen! winking smiley

Aber @Kenny sach doch mal was noch zum Z-Achsen Antrieb, ich nehme an, daß da keine
Riemen dran sind, sondern Gewindespindeln. Wenn ja welche, Metrisch oder Trapez?
Wie laut ist der Drucker eigentlich bei Dir jetzt während dem Drucken gewesen?
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
07. December 2017 11:12
:-)
Z sind Trapezspindeln verbaut, der Drucker ist im allgemeinen leiser als meine üblichen mit A4988 aber das soll ja keine Kunst sein.

Im allgemeinen ist der Drucker von der Geräuschkulisse her recht angenehm. Bin jetzt zu faul ein richtiges Video zu machen, hier hatte ich ihn mal gefilmt in einer super Qualität:
[youtu.be]

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.17 11:19.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
08. December 2017 06:16
So,

Ich habe nun alle vorbereiteten Dateien gedruckt und nicht nachbearbeitet, bei dem Bauteillüfter links kann man sich sicherlich streiten aber da es ein Funktionsteil ist will ich mal gnädig sein. Wofür das mittlere Teil gut ist weiß ich nicht aber irgend einen Sinn wird es schon haben smiling bouncing smiley


Die Katzen gefallen mir für ihre höhe von 5cm sehr gut, die Oberflächen schauen rundum einheitlich aus. Die ausgestreckte Tatze gefällt mir besonders gut, an der anderen ist eine Schlinge abgesackt, da das Model ohne Support ist wird es sich wohl nicht ganz vermeiden lassen.
Die chinesische Schrift sieht wie ich finde auch Top aus.





Bis jetzt kann ich sagen, dass das hier der unkomplizierteste Drucker ist den ich je hatte, die Druckfläche hätte ich dann gerne auf alle meinen Druckern, die ist super.
Der Zusammenbau dauerte keine 10 Minuten und wäre da nicht die Sache mit der im Auslieferungszustand zu hoch gefahrenen Z Achse hätte er wirklich "out of the box" gedruckt

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.17 06:22.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
08. December 2017 06:49
Sieht ganz gut aus, wie ich finde. Aber sieht aus als würden die den Drucker auf die Katze optimieren?!
Die Ersatzlüfter teile sehen ein wenig nach stringing aus, bissle wenig retract?
Bei dem eckigen Teil sehen die Kanten sehr fett aus, acceleration, oder was ist da falsch?

Aber sieht ja generell mal nach ner gut funktionierenden Mechanik aus, dass man die Einstellungen noch etwas tweaken muss war klar smiling smiley
Für mich sieht das nach nem ser guten Preis/Leistung/Handhabungs Produkt aus.

Gerne noch mehr Bilder von Druckergebnissen smiling smiley und auch vom Drucker, ist ja optisch schon cool smiling smiley

Schon probiert abs/petg zu drucken?
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
08. December 2017 07:42
Mich würde mal interessieren wie dann ein selbst geslictes Teil aussieht...
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
08. December 2017 11:49
Also der Druck ist doch schon recht gut gelungen! Kenny, mit welcher Layerhöhe und
mit welcher Geschwindigkeit hast Du die Lüfterteile Teile und die Katzen gedruckt gehabt,
wie lange haben die Drucke jeweils dann gedauert?

Ist es möglich den JGAURORA mit Simlify zu bedienen? So wie ich es in den Artikelbeschreibungen
gelesen habe wird Cura verwendet !? eye rolling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.17 11:53.
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
08. December 2017 18:28
Quote
Wutz
Also der Druck ist doch schon recht gut gelungen! Kenny, mit welcher Layerhöhe und
mit welcher Geschwindigkeit hast Du die Lüfterteile Teile und die Katzen gedruckt gehabt,
wie lange haben die Drucke jeweils dann gedauert?

Ist es möglich den JGAURORA mit Simlify zu bedienen? So wie ich es in den Artikelbeschreibungen
gelesen habe wird Cura verwendet !? eye rolling smiley

Moin,

Habe die beiden G-Code´s mal in Simplifiy geworfen (Das ich für dieses Programm 175€gezahlt habe.......................hot smiley )
Beim Lüfter
Layerhöhe 0,2mm
Infill mit ca. 50mm/sec
Perimeter bei ca. 30mm/sec
Bei der Katz:
Layerhöhe: 0,2mm
Infill: ca. 40mm/sec
Perimeter: ca-. 40mm/sec


Simplifiy wird ja prinzipiell gut sein, aber eine Google Übersetzung auf Deutsch bei dem Preis.....das ist Frech....wo ist das Problem mal 100 Wörter in ne Excel liste zu packen und das gescheit machen zu lassen.....2-3 Erklärbär Sätze noch auf deutsch dazu.....die Kosten sind doch nach einem Verkauf wieder drinnen angry smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.17 18:30.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 04:09
@Kenny, danke mal für Deine Infos, aber mit welchem Sclicer hast Du denn jetzt gedruckt gehabt? eye rolling smiley
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 06:01
Noch mit gar keinem, mach ich heute aber vielleicht mal, im Grunde kannst du aber jeden nehmen. Sofern es eine Vorauswahl gibt wählt man einen Prusa aus und gibt nachher die Druckfläche an


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 06:44
S3D gibt es auch auf deutsch. Neuste Version 4.0


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 06:47
Quote
Fridi
S3D gibt es auch auf deutsch. Neuste Version 4.0
habe ich, schlimm...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.12.17 06:48.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 07:24
Da kann ich Kenny nur recht geben, die deutschen Begriffe sind nicht immer vom Feinsten! grinning smiley
Aber auch an das kann man sich gewöhnen. winking smiley
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 15:38
Man kann sich gewöhnen, aber nicht bei dem verlangten Preis für Simplyfy

So, hab Simplify 3D nun mal benützt:

Druckzeit 1:59
[youtu.be]

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.12.17 16:17.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 16:07
Mein Benchy:

Druckzeit ca. 70 Minuten/1 Stunde 10 Minuten

LG 3D TECH

PS: Slicer ist die vom Hersteller angepasste Cura Version ohne weitere Einstellungenspinning smiley sticking its tongue out
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
09. December 2017 16:19
Quote
3D TECH
Mein Benchy:
[attachment 100322 20171209_215658-2018x1682.jpg]
Druckzeit ca. 70 Minuten/1 Stunde 10 Minuten

LG 3D TECH

PS: Slicer ist die vom Hersteller angepasste Cura Version ohne weitere Einstellungenspinning smiley sticking its tongue out
Haste auch einen JGAURORA? smileys with beer


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
10. December 2017 01:12
Ne, das ist das Benchy von dem hier:

(Sorry für das Foto)
Der Discoeasy 200 auf dem Bild hat aber ca. 320€ als Bausatz gekostet, bewegt soch also im gleichen Preisbereich(hat aber von Haus aus ein original E3D V6 Hotend und einen ABL-Sensor, dafür aber kein Heatbed).

LG 3D TECHsmileys with beer

PS: In 0.2mm gedruckt.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.12.17 02:17.
Anonymous User
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
10. December 2017 02:45
@Kenny, daß sieht doch soweit gar nicht schlecht aus mit dem Benchy oder?
Was würdest Du jetzt für ein Urteil über den JGAURORA abgeben? eye rolling smiley
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
10. December 2017 07:12
Quote
3D TECH
Mein Benchy:
Druckzeit ca. 70 Minuten/1 Stunde 10 Minuten

LG 3D TECH

PS: Slicer ist die vom Hersteller angepasste Cura Version ohne weitere Einstellungenspinning smiley sticking its tongue out

Hi,
Da haste ja eine schicke Bastelbude gekauft.

Nach dem Benchy von JGAURORA sieht das schon ganz gut aus, finde ich, und das S3D kann ich mir nicht leisten, ist auch viel zu überteuert,
da tuts auch der Slic3r.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
10. December 2017 12:39
Quote
Printey
Hi,
Da haste ja eine schicke Bastelbude gekauft.

Nach dem Benchy von JGAURORA sieht das schon ganz gut aus, finde ich, und das S3D kann ich mir nicht leisten, ist auch viel zu überteuert,
da tuts auch der Slic3r.

Kann ich dir nur recht geben. Sicherlich könnte sich jeder irgendwann S3D "leisten", aber ich muss ganz ehrlich eingestehen: Ich will es mir nicht leisten, das Programm kann sicherlich nichts "besser" machen als das normale Slic3r um diesen Preis zu rechtfertigen.

Und eine Testversion rücken die ja nicht raus, sondern verschieben es auf "Geld zurück Garantie". Aber mal ernsthaft....


@TE: Ich bin recht begeistert über die Druckqualität von dem Drucker der hier gekauft wurde. Sieht relativ schick aus (OK, im Auge des Betrachters halt^^) und die Out-of-Box Qualität geht eigentlich. Wenn da diese Hürde von "Chinabestellung" nicht wäre.^^
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
10. December 2017 15:56
Habe ich ja ganz vergessen, die Druckfläche ist genial, wer weiß wie man das nennt? Schaut aus wie ein auf eine Glasplatte aufgeklebtes Gewebe



Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Unglaublich professioneller 3D Drucker
11. December 2017 00:16
Bei Anycubic heißt das Ultrabase:
amazon.de
Bei Velleman einfach Buildtape:amazon.de

Ich werde mir von Anycubic das Heizbett mit dem Zeug drauf kaufen und dann kommt das an meinen Disiwinking smiley

LG 3D TECH

PS: Das Zeug von Velleman hält wohl bei einigen zu gut.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen