Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Repetier Steps passen nicht

geschrieben von Leon 
Repetier Steps passen nicht
10. July 2019 06:36
Hallo,
hab einProblem und komme nicht weiter, vielleicht kann mir da jemand von euch helfen,wäre echt super.
Hab schon länger einen größeren Drucker gebaut und diesen mit Ramps 1.4, Marlin und externen Schrittmotortreibern DM542a betrieben. Funktionierte auch soweit.
Hab damals auch schon ein Due mit Radds1.5 gekauft und aber jetzt erst versucht den Drucker damit zu betreiben. Leider klappt es nicht so wie es soll.
Habe die Treiber auf 25600Pulse stehen,das entspricht bei den Nemas23 mit 200 Vollschritten 128 Mikroschritte. In der Z-Achse sind Kugelumlaufspindeln mit 5mm Steigung verbaut,also die ganze Geschichte durch 5.
25600/5 ergibt 5120 Schritte pro mm.
Wenn ich jetzt aber mit dem Display,bzw. Drehregler die Z Achse verfahre,dann macht diese 5 mal so viel Weg und ist auch zu schnell unterwegs. Selbst beim Homen ist er zu schnell. Die anderen Achsen werden sich wohl genauso verhalten.
Habe mit dem Repetier Konfigurator eine Config erstellt und möchte damit den Drucker betreiben.
Ich hab die config.json mit angehängt, ist mit der Version 1.0.3 erstellt. Hier gibt es ja noch viele Einstellmöglichkeiten bezüglich Taktraten und anderem womit ich ein wenig überfordert bin.
Vielleicht kann jemand von euch da mal drüber schauen und findet den Fehler, wäre echt nett. Ich denke das muss mit der Repetier Firmware zu tun haben,da es mit Ramps1.4 und Marlin gelaufen ist.

Gruß Erwin

[www.repetier.com]
Anhänge:
Öffnen | Download - config(2).json (17.1 KB)
Re: Repetier Steps passen nicht
10. July 2019 07:41
Schau mal mit der Host Software auf das EEPROM. Da kannst Du alles einstellen und musst nicht jedesmal neu flashen. Dort können auch alte Werte drin stehen, die beim Flashen nicht überschrieben wurden.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Repetier Steps passen nicht
11. July 2019 06:32
Hallo Frithjof,
danke für deine Hilfe. Den Host musste ich erstmal Installieren da ich noch nicht mit dem gearbeitet habe. Auf meinem kleinen Laptop lief das nicht wahrscheinlich zu alt bzw. zu wenig Leistung,keine Ahnung. Hab meinen großen PC in den Keller getragen und damit auf den Eprom geschaut. Ja mein Drucker ist was größer und wiegt bestimmt was um die 100Kg deswegen steht er im Keller.
Also hier waren tatsächlich bei Z 25600 Steps per mm also 5 mal so viele und bei X und Y 640, also doppelt so viele eingetragen.
Das kuriose ist das der Due und das Radds neu waren und ich mit Konfigurator online die Firmware konfiguriert habe, da dürfte vorher nix im Eprom gewesen sein.
Entweder ist der Online Konfigurator nicht ok oder es gab beim Übertragenen Fehler.
Hoffe nur das da keinen weiteren Fehler drin sind, das ist mir alles ein wenig zu unsicher. Werde wenn wieder Zeit ist mal probieren einen kleinen Druck zu starten und den beobachten.
Vielen Dank nochmal
Re: Repetier Steps passen nicht
11. July 2019 17:11
Mit dem Repetier Konfigurator bin ich auch auf Kriegsfuß. Der übernimmt nur die Daten einer Konfig, die er schon einmal eingestellt hatte. Händische Änderungen werden nicht übernommen. Ich stelle mit dem Konfigurator nur grob alles ein und mache dann das Feintunig über das EEPROM. Beim Flaschen ist auch der EEPROM Zähler um eins zu erhöhen. Dann erst werden neue Daten beim Flashen ins EEPROM geschrieben. Macht man das nicht, kann man in der Konfig ändern, was man will. Das EEPROM behält seine alten Daten. Da ist schon Jeder drauf reingefallen. Ich mehrmals.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Repetier Steps passen nicht
12. July 2019 04:43
Händische Änderungen in der Configurattion.h werden nur im Konfigurator angezeigt, wenn Du die Eintragungen unter dem Abschnitt "Configuration String" im unteren Abschnitt ebenfalls anpasst, Frithjof. Deshalb mache ich mittlerweile alle Änderungen nur noch im Konfigurator damit auch die Eintragungen im Configuration String sauber mit geführt werden...wenn man generell alle Einstellungen im EEPROM bei einer neuen Firmware überschreiben will, muss man ein von der ursprünglich hochgelandenen Konfiguration abweichendes Eeprom-Set auswählen.

Sprich. Wurde vormalig die Firmware mit Set 1 hochgeladen, beim nochmaligen Hochladen Set 2 wählen um alle Daten im EEPROM mit denen aus der Configuration.h zu überschreiben. Oder lieber gleich via Host im EEPROM anpassen


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen