Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

UDOO und RADDS

geschrieben von saschaho 
UDOO und RADDS
21. December 2014 13:15
Moin,

mir war langweilig, mein Raspi nervt also muss was Neues her. Ein UDOO.
Gestern habe ich mir die Software vorgenommen und UBUNTU+VNC+Octoprint installiert.
Oh Wunder es hat alles funktioniert. Ich konnte sogar meine aktuelle repetier Fw. per UDOO auf den Arduino-Teil aufspielen.
Octoprint lief auch und ich konnte mit meinem MBP schon mal über WLAN draufgucken.
Also, frohgelaunt ins Bett mit dem Plan mir heute die Hardware vorzunehmen. hot smiley

Heute also das RADDS auf den UDOO gesteckt, Strom dran und ab ging´s.....moody smiley

Nix ging.
Octoprint kann keine Verbindung herstellen

"Changing monitoring state from 'Offline' to 'Opening serial port'
Connecting to: None
Unexpected error while connecting to serial port: None SerialException: '[Errno 2] could not open port None: [Errno 2] No such file or directory: 'None'' @ comm.py:_openSerial:950
Changing monitoring state from 'Opening serial port' to 'Error: Failed to open seria...'"

Meine Kenntnisse reichen da leider nicht, um den Fehler zu beheben; HÜLFE.

repetier hängt sich zudem stumpf auf. Display zeigt gerade noch die Versionsnummer an, das wars.
Habe dann mal mein altes Marlin32 aufgespielt, und siehe da, das Display zeigt soweit an, sogar die Temperaturen bewegen sich.

Kann aber leider über den Drehknopf nichts gescheites auswählen, zurück geht auch nicht, nur reset.
Die Lüfter laufen auch an, aber ich hatte Marlin auch nie zu Ende konfiguriert.
Aber es scheint zu laufen, Verbindung über Octoprint kann ich ja leider nicht testen (siehe oben).

Jetzt will ich es mal mit Angelo´s Image versuchen, lädt aber schon seit 3 Stunden runter, habe nur 100MBit/sek yawning smiley aber die Gegenseite wohl nicht.

Naja, habe Weihnachten eh noch nichts vor....
Aber vielleicht kann mir ja mit der comm.py Meldung jemand weiterhelfen.

@Angelo
Hat das eigentlich schon mal jemand ans Laufen gebracht, also repetier mit UDOO?

Hier noch ein paar Bilder.







Schönen Abend noch

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
21. December 2014 14:44
Die Fehlermeldung deutet auf fehlende Schnittstellentreiber/-definition hin,
normalerweise steht da z.B: "/dev/ttyUSB0'' @ comm.py:_openSerial:950", bei Dir steht "None".

Herzl. Grüße
Re: UDOO und RADDS
21. December 2014 16:06
Kann sein, Octoprint steht auf "Auto" und ich kann da nichts anderes auswählen.
Ich habe jedoch keine config gefunden, wo ich da fest /dev/ttymsc3 (den nutzt Arduino IDE) eingeben kann.

Danke

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
21. December 2014 19:45
Hallo,

schau dir mal die "~/.octoprint/config.yaml" an. Dort müsset es drinnen stehen. Ist die Config.
Vorsicht: die wird mit geändert bei änderungen durch die Weboberfläche, ist also mischung aus Zwischenspeicher und Config, übernimmt aber die dort eingetragenden Daten.

mfg,
Rickenharp
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 02:04
Moin,

ich habe keine config.yaml, bzw. ich habe dann eine gemacht aber ohne Erfolg.
Beim nächtlichen Sinnieren fiel mir dann ein, daß ich Idiot octoprint im falschen Verzeichnis installiert habe.
Mein MBP hat leider keine ~ auf der Tastaturconfused smiley.

Werde die Sache heute abend noch mal angehen.

Danke schon mal für die Tipps

Sascha
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 02:08
Wenn du kein "~" hast, kannst du auch mit /home/'benutzername' ins home-Verzeichnis wechseln.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 02:14
Danke, Vielen Dankeye popping smiley

Quote
Wurstnase
Wenn du kein "~" hast, kannst du auch mit /home/'benutzername' ins home-Verzeichnis wechseln.


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 07:12
Servus,

octoprint zeigt normalerweise nur serialports an, die via USB angeschlossen sind (z.b. ttyusb0).

Beim Udoo ist der Serial-Port des DUE-Teils allerdings als /dev/ttymxc3 benannt.
Um diesen Port in Octoprint verwenden zu können, musst du folgende Zeilen in die config.yaml aufnehmen.

serial:
  additionalPorts:
  - /dev/ttymxc3
  baudrate: 115200
  log: true
  port: /dev/ttymxc3
  timeout: {}

Ich hab mein Image für den Udoo auf basis von Debian Jessie selbst gebaut und dann die benötigte Software nachinstalliert.
Wenn du weitere Infos brauchst, sag einfach bescheid - ich hab damit schon sehr viele Stunden verbracht. drinking smiley

-voodoo
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 08:05
Klasse ,

genau sowas habe ich gesucht. Werde ich heute noch testen.
Am falschen Verzeichnis hat´s jedenfalls nicht gelegen.

Welche Firmware hast du denn laufen? Marlin32? repetier startet bei mir nicht durch.
Danke

Sascha


Quote
voodoo_bravo
Servus,

octoprint zeigt normalerweise nur serialports an, die via USB angeschlossen sind (z.b. ttyusb0).

Beim Udoo ist der Serial-Port des DUE-Teils allerdings als /dev/ttymxc3 benannt.
Um diesen Port in Octoprint verwenden zu können, musst du folgende Zeilen in die config.yaml aufnehmen.

serial:
  additionalPorts:
  - /dev/ttymxc3
  baudrate: 115200
  log: true
  port: /dev/ttymxc3
  timeout: {}

Ich hab mein Image für den Udoo auf basis von Debian Jessie selbst gebaut und dann die benötigte Software nachinstalliert.
Wenn du weitere Infos brauchst, sag einfach bescheid - ich hab damit schon sehr viele Stunden verbracht. drinking smiley

-voodoo


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 08:09
Meinst du mit Marlin32 die bobc-Version?


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 09:14
Ich verwende aktuell repetier 0.91.7, an dem ich ein paar Zeilen fürs autoleveln geändert habe.

Wie hast du dir den Code für Repetier heruntergeladen?
Am besten nochmal mit einem Git-Client neu laden und nochmal kompilieren.

Verwendest du das Arduino-IDE, das in dem Image enthalten ist?
Falls ja, installier die am besten mal die aktuellste Version auf deinem Rechner und kompiliere damit die Firmware.
Danach überträgst du die erstellte .bin-Datei auf den Udoo (am einfachsten via scp) und flashst sie manuell mit dem bossac, das im udoo-ide vorhanden ist.

stty -F /dev/ttymxc3 cs8 115200 hupcl
/opt/arduino/hardware/tools/bossac --port=ttymxc3 -U false -e -w -b Repetier.bin -R

Mit dem Udoo-IDE hatte ich bisher nur Probleme, ich habe mir dann die arm-toolchain aus den Repos heruntergeladen und damit den Code kompiliert.
Grüße

Quote
saschaho
Klasse ,

genau sowas habe ich gesucht. Werde ich heute noch testen.
Am falschen Verzeichnis hat´s jedenfalls nicht gelegen.

Welche Firmware hast du denn laufen? Marlin32? repetier startet bei mir nicht durch.
Danke

Sascha


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.14 12:02.
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 11:37
Das kann ich dir nicht mehr sagen, hab´s mal irgendwann zufällig gefunden (Github) und dann runtergeladen.

Quote
Wurstnase
Meinst du mit Marlin32 die bobc-Version?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.14 11:37.


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 15:28
So, der erste Würfel ist mit UDOO, RADDS und repetier0.92 gedruckthot smiley

Nachdem ich repetier über den externen Anschluss geflasht habe (brauchte noch nen Treiber für mein MacBook) und voodoo´s Script eingebaut habe ging dann endlich.
Die SD-Karte im Display macht noch Schwierigkeiten, aber eins nach dem anderen.
Leider muss ich octoprint noch immer manuell mit "octoprint -c config.yaml" starten.
Wie zum Teufel kriegt man das hin, das beim Aufruf von octoprint die .yaml gelesen wird? Habe schon alle möglichen Speicherorte ausprobiert.
Ich habe eine Anleitung gefunden um octoprint automatisch mit zu starten, aber wo schreibe ich da da -c.... rein?

"Automatic start up

Copy the script files to their respective folders and make the init script executable:

sudo cp scripts/octoprint.init /etc/init.d/octoprint
sudo chmod +x /etc/init.d/octoprint
sudo cp scripts/octoprint.default /etc/default/octoprint
Then add the script to autostart using sudo update-rc.d octoprint defaults.

This will also allow you to start/stop/restart the OctoPrint daemon via

sudo service octoprint {start|stop|restart}
"

Naja, bin halt nicht die Leuchte in Linux, aber schon mal froh soweit gekommen zu sein.

Grüsse und Gute Nacht

Sascha

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.14 15:28.


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 17:08
Kopere dich einfach meine Start/stop scripte von meiner SD Karte.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: UDOO und RADDS
22. December 2014 18:45
Das kommt drauf an, unter welchem Benutzer du das ausgeführt hast.
Octoprint legt im Heimverzeichnis des Benutzers den Ordner ".octoprint" ( durch den anführenden "." ist der versteckt...) an und legt dort die hochgeladenen gcodes und auch seine Config.yaml ab.

Die Anleitung zum Autostart von Octoprint kannst du genau so anwenden, wie du schon geschrieben hast.
in /etc/default/octoprint wird dann festgelegt, unter welchem Benutzer Octoprint beim Start ausgeführt wird.


Quote
saschaho
[...]
Leider muss ich octoprint noch immer manuell mit "octoprint -c config.yaml" starten.
Wie zum Teufel kriegt man das hin, das beim Aufruf von octoprint die .yaml gelesen wird? Habe schon alle möglichen Speicherorte ausprobiert.
Ich habe eine Anleitung gefunden um octoprint automatisch mit zu starten, aber wo schreibe ich da da -c.... rein?

[...]

Grüsse und Gute Nacht

Sascha
Re: UDOO und RADDS
23. December 2014 01:52
Quote
saschaho
MBP hat leider keine ~
Wahl-/Alttaste + N
nur so nebenbei
Grüße


Sehen ist nicht nur Augensache
Drucker:
seefew's Jenny
Re: UDOO und RADDS
23. December 2014 01:53
Moin,

@Angelo

Habe es gestern erst geschafft dein Image auf die SD-Karte zu kopieren. Bei WIndoof war meine 32GB Karte immer ein paar Sektoren zu klein.
Habe es dann unter MAC-OS mit dd geschafft, aber noch nicht getestet. Kopieren kann ich aber nicht, da ich keinen Linux-Rechner habe.
Aber so läuft´s ja auch (froh sein).

@voodoo
Danke für deine Hilfe.
Ich erinnere mich, da war was mit diesen "." Dateien. In der Beschreibung die ich hatte, fehlt leider der führende ".".
Vor 30 Jahren habe ich mal UNIX gelernt, aber immer als root gearbeitet, da werden sie ja angezeigt. Ansonsten begegnen einem diese Dateien ja nur noch beim "Apachen".
Werde es heute noch testen, sobald ich hier Feierabend habe.

Ansonsten macht es Spaß mit dem UDOO zu arbeiten. Ist doch deutlich schneller als ein Raspi, Die boot-Zeit ist auch sehr kurz, schätze mal < 15sek.
Jetzt muss ich noch die Stromversorgung einbauen (24V auf 12V). Hängt noch am separaten NT. Werde mal messen was das Teil so braucht, eventl. reicht ja mein 1A Regler aus. Ansonsten habe ich noch nen 79S12, aber die Teile werden immer so heiss und brauchen daher Kühlung.

Den UDOO-QUAD habe ich beim Großen "C" gekauft, ist nur unwesentlich teurer als der US-Import (inkl.Zoll,Fracht und Märchensteuer) und war nach 3 Tagen hier.

Grüße von der sturmumtosten Küste

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
23. December 2014 01:58
Moin,

ach da ist sie, war nur zu faul im Tastenkürzel-pdf zu suchen.smileys with beer
Beim MBP müsste man sich die Tabelle ausdrucken und auf die Rechnerrückseite kleben, aber wie sieht denn das aus...confused smiley

Grüße

Sascha


Quote
seefew
Quote
saschaho
MBP hat leider keine ~
Wahl-/Alttaste + N
nur so nebenbei
Grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.14 01:58.
Re: UDOO und RADDS
23. December 2014 02:15
Hier noch ein Bild vom ersten mit UDOO gedruckten Würfel:


mit simplify 4000mm/min, 245°C, ABS-Transparent, 0,2mm Layer


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
23. December 2014 12:43
Moin,

so, habe es ans Laufen gebracht, sogar den autostart. Leider muss ich octoprint danach nochmal restarten, da es sich aufhängt. Aber immer nur nach dem Einschalten.
Nach einem reboot ist alles ok.
Stromversorgung steht auch, UDOO braucht so ca. 400mA.

Was noch nicht geht:
- SD-Karte; wenn ich sie reinstecke hängt sich der Arduino-Teil nach kurzer Zeit auf, scheint mit irgendwas beschäftigt, alles geht mit Verzögerung
- shutdown menu in octoprint; zwar in der config.yaml eingebaut, aber es wird nicht angezeigt


Frohes Fest

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
24. December 2014 05:32
Hi Sascha,

gestern um 17,49 Uhr von "repetier" die Repetier-Server Version bekommen.
[www.repetier-server.com]
Aufgespielt bei T.. auf seinem Mac und schon recht vielversprechend.

Repetier-Server gibt es auch für ArmHF. Nun kann es an meiner SD-Karte für den UDOO Quad weitergehen :-)

Gruss Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: UDOO und RADDS
24. December 2014 07:00
Das selbe Phänomen habe ich bei meiner octoprint Installation auf dem udoo auch.
Beim booten hängt sich octoprint auf, wenn ich den service nachher aber manuell durchstarten gehts wieder.
Hatte bisher leider noch keine Zeit mich näher damit zu beschäftigen.

Wollte nach den Feiertagen mal den repetier-server ausprobieren, vielleicht gehts mit dem ja besser.
Zumal octoprint fehlermeldungen wirft, wenn ich nicht die Warnungen der firmware manuell ausschalte.

Mit der SD hatte ich bisher noch keine Probleme. Kannst du sie in einem anderen Drucker auf Funktion testen?
Re: UDOO und RADDS
24. December 2014 09:07
Moin,

ja, das sieht wieder nach Arbeit ausspinning smiley sticking its tongue out.

Das shutdown-Menu habe ich jetzt reinbekommen. SD-Karte würgt noch immer den Arduino-Teil ab. Vorher ging sie noch.
Was auch nicht geht, ist von extern per repetier-Host zuzugreifen. Zeigt zwar connected an, aber es passiert nichts. Befehle werden übertragen (scheinbar), Warteschleife leert sich.
Ich verwende den gleichen Anschluss den ich auch für die Programmierung per Arduino- IDE nutze.
Komisches Verhalten...

Frohes Fest

Sascha
Re: UDOO und RADDS
24. December 2014 13:10
Moin moin aus HU.
Ist die Geschwindigkeit beim UDOO gleich mit der im Host und der im Arduino? EEPROM beachten!!!

Gruß

Frithjof


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: UDOO und RADDS
28. December 2014 10:31
Moin,

so, kleines update:
Habe jetzt Debian (Version von udoo.org) installiert und repetier-server installiert.
Nach Installation und Einrichten von vnc, wlan und Kleinigkeiten ging dann los.
Im Gegensatz zu ubuntu läuft repetier-server jetzt 1a. Klasse Programm, viel umfangreicher und informativer als octoprint.
Ich glaube allerdings, daß es für einen Raspi von der Rechenleistung her eng wird. Auf dem UDOO mit 4 Kernen läufts jedenfalls super.
Ein paar Kleinigkeiten gehören noch verbessert.
- Zahlenwerte für die Ist-Temperaturen
- Fortschrittsbalken beim Hochladen der gcodes

Kompliment an repetier für das tolle Tool

Hier noch ein Bildschirmfoto von UDOO mit repetier-server und meinen Temperaturschwankungen beim Hotendconfused smiley




Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: UDOO und RADDS
03. January 2015 02:16
worin liegt eigentlich der Vorteil der UDOO lösung gegenüber der raspberry + due Lösung?
Preislich ist die Lösung ja etwas teurer.
Echt "nur" die Rechenleistung?

btw solche temperaturschwankungen waren bei mir eigentlich immer 1:1 auf schlechte Stromversorgung zurückzuführen.
Wenn ich den Due direkt an den Rapsberry angeschlossen habe ohne USB HUB dazwischen, hatte ich auch solche Ergebnisse.

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.15 02:56.
Re: UDOO und RADDS
03. January 2015 15:47
Moin,

der UDOO kostet in USA 99$ und ist damit kaum teurer als die Kombi Due+raspi (ohne clone)
Die Power merkt man beim Server-Betrieb, da war der Raspi schon am Limit z.B. die grafische Darstellung des Druckfortschrittes.

An der Stromversorgung kann es nicht liegen, die 12V für UDOO sind absolut stabil. Keine Ahnung woher das kommt.

Schönen Sonntag

Sascha

Quote
mantus
worin liegt eigentlich der Vorteil der UDOO lösung gegenüber der raspberry + due Lösung?
Preislich ist die Lösung ja etwas teurer.
Echt "nur" die Rechenleistung?

btw solche temperaturschwankungen waren bei mir eigentlich immer 1:1 auf schlechte Stromversorgung zurückzuführen.
Wenn ich den Due direkt an den Rapsberry angeschlossen habe ohne USB HUB dazwischen, hatte ich auch solche Ergebnisse.
Re: UDOO und RADDS
04. January 2015 14:48
Moin,

mal ein kleiner Fortschrittsbericht.
- repetier-server jetzt mit numerischer Temperaturanzeige
- Steuerung über USB per repetier-Host funktioniert jetzt auch (Jumper am UDOO weglassen und UDOO per repetier-server runterfahren)
- Steuerung über Simplify3D klappt jetzt auch
- 12V Versorgung des UDOO jetzt über Traco-Spannungsregler (Kein Unterschied bei den Temperaturschwankungen)
- 2. Extruder für Mixed Betrieb in der Firmware und Anzeige in repetier-Server (konnte ihn leider noch testen---confused smiley Wink mit dem Zaunpfahl!!)

todo

- warten auf E3D Cyclops
- Fehlersuche Temperaturzuckungen Hotend
- UDOO-Kamera (Kauf USA??)

Grüße

Sascha

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.15 15:01.
hd
Re: UDOO und RADDS
04. January 2015 16:18
hi,
udoo kamera ist doof.
die paar cm kabel, die da drann sind genügen grad das board zu filmen. seit nem halben jahr versuch ich ein langes zu kriegen, fraglich obs mit dem noch funktioniert.
hab mittlerweile eine usb dran.
gruss hd
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen