Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Hotend Dice spezial

geschrieben von Stud54 
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 09:44
Hallo Sascha, aktuell nicht mehr, aber hoffentlich bald wieder.
Ich bin halt nicht in Vollzeit mit 3D Druckern am Basteln. Aktuell wartet ein 4Takt Einzylinder auf ne neue Kurbelwelle.

Melde mich bei dir, wenn was da ist.
Gruß Sven

@Jonas
Ja, der Thomas ist Chef so einer Firma.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 10:04
Rasenmäher?? grinning smiley


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 10:30
Quote
saschaho
Rasenmäher?? grinning smiley

Wohl eher fürs Trike denk ich mal winking smiley
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 11:17
Richtig....Peter.

Ich musste leider feststellen, das ein Industriemotor, Standmotor, wirklich nur für den "nichtbewegenden" Betrieb ausgelegt ist. Da ist nichts drin, was alle Schmierstellen mit Öl versorgt.
Also muss ich da selber ran. Kurbelwelle fräsen, bohren, Zusatzteile herstellen, Pleuel ausbuchsen, Kolben erleichtern, Kopf bearbeiten, Ventile abdrehen, usw.

Vielleicht wird es dann ein Motor, der auch mal mehr als 2500U/min verkraftet. winking smiley
Wenn icht, wieder was gelernt.

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 11:25
Quote
Stud54
Richtig....Peter.

Ich musste leider feststellen, das ein Industriemotor, Standmotor, wirklich nur für den "nichtbewegenden" Betrieb ausgelegt ist.

Wer hätte es geahnt grinning smiley

Mehr als 2500U/Min? ... alter Heizer tongue sticking out smiley
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 11:35
Quote
PeterKu
Quote
Stud54
Richtig....Peter.

Ich musste leider feststellen, das ein Industriemotor, Standmotor, wirklich nur für den "nichtbewegenden" Betrieb ausgelegt ist.

Wer hätte es geahnt grinning smiley

Mehr als 2500U/Min? ... alter Heizer tongue sticking out smiley

Na nen Kartmotor für 1200 Euro kann ich mir nicht leisten. Dann lieber nur 200 und 40 Stunden Arbeit...haha...


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:01
... macht ja auch mehr Spass, wenn man aus Sachen wo alle sagen "das geht nicht" was zu machen wo man selber dann sagen kann "... doch!!" winking smiley

BTT: Wie viele wirst du herstellen, und was wird der Preis sein, wann startet die Sammelbestellung, wie lange wirds etwa dauern? grinning smiley



PS: Ist halt oft so "Alle sagten das geht nicht, dann kommt einer der hat das nicht gehört und macht es trotzdem einfach mal!" tongue sticking out smiley
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:04
Hahaha....der war gut. Ich muss jetzt alle großen Teile im CAD übernehmen, das wird dauern. Und ich habe von Fahrrädern keinen Plan, muss morgen mal zu nem Händler, mir ein paar Sachen erklären lassen. winking smiley
[www.youtube.com]

Und auch wenn die Teile im Video gut aussehen, ich will da ein was wirklich Ausgefallenes...smiling bouncing smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:09
... ich meinte das Hotend winking smiley
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:23
Ahhhh...du Langweiler...winking smiley

Kommt drauf an, denke 10-20, es wird noch ne Sammelbestellung geben. Vielleicht stell ich morgen mal was ein. Heute haben die Kids noch meine Zeit gebucht....


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:29
Re: Hotend Dice spezial
04. August 2016 12:45
Quote
Stud54
Hahaha....der war gut. Ich muss jetzt alle großen Teile im CAD übernehmen, das wird dauern. Und ich habe von Fahrrädern keinen Plan, muss morgen mal zu nem Händler, mir ein paar Sachen erklären lassen. winking smiley
[www.youtube.com]

Und auch wenn die Teile im Video gut aussehen, ich will da ein was wirklich Ausgefallenes...smiling bouncing smiley

Die spinnen, die Römer.

Weißbrot ist wohl doch nicht so unschädlich. grinning smiley

Hoch lebe das Kind im Manne.

Wünsch Dir viel Spaß, Sven

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.08.16 12:46.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Hotend Dice spezial
05. August 2016 00:30
Die Dinger sind ja echt geil thumbs upgrinning smileyhot smiley
Also ich meine beides.


Mein erster Drucker: Sparkcube XL, Sparklab Extruder, E3D V6 (ABS, PETG) + E3D lite (PLA) mit Skimmy´s Magnet-Schnellwechselsystem, FSR ABL, DPP, RADDS + RAPS 24V
Mein Zweiter: Thomas V2, [forums.reprap.org], Eigenbau Dual X, Linearführungen, Z-Achse mir Riemenantrieb, RADDS + RAPPS + DM542, 48V, Repetier
Re: Hotend Dice spezial
05. August 2016 02:38
Moin...öhm schickes Teil. Wenn, du doch noch welche machen würdest ich würde auch ein nehmen. thumbs up
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 08:20
Immer wieder erstaunlich was du alles in deiner Freizeit so bewerkstelligst, vorallem der Hang zum Perfektionismus smileys with beer

Sammelbestellung wäre sehr interessant.thumbs up
Da würde ich mich gerne beteiligen.
Preislich um die 100-150 € oder wo würde man sich da befinden?

Dein Extruder Förderrad ist schon sehr verlockend, Vorraussetzung dafür ist aber erstmal ein vernünftiges Hotend meiner Meinung nachgrinning smiley

Gruß
Dennis

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.16 13:48.
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 11:01
geile Feile, HAMMER-Geil grade erst gesehen smileys with beer
Muss meinen Keller ausmisten.
Dann aber bei den nächsten 10 dabei :-)
Weiter so, Ihr Götter des Druckens :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.de]
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 11:35
Hinten anstellen grinning smileygrinning smiley



Quote
angelo
geile Feile, HAMMER-Geil grade erst gesehen smileys with beer
Muss meinen Keller ausmisten.
Dann aber bei den nächsten 10 dabei :-)
Weiter so, Ihr Götter des Druckens :-)


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 12:09
Warum eigentlich Messing als Heizblock? Mir fällt kein Vorteil gegenüber Alu ein confused smiley

Und könnte man nicht besser "Normgewinde" für die Düse nehmen? Wenn Sven mal keine Düsen mehr hat oder welche macht, kann man ja keine andere mehr einbauen...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 12:15
Quote
Skimmy
Warum eigentlich Messing als Heizblock? Mir fällt kein Vorteil gegenüber Alu ein confused smiley

Gibt Wärme weniger schnell ab, lässt sich aber ähnlich gut aufheizen??

Quote
Skimmy
Und könnte man nicht besser "Normgewinde" für die Düse nehmen? Wenn Sven mal keine Düsen mehr hat oder welche macht, kann man ja keine andere mehr einbauen...

Feingewinde = pro Umdrehung mehr Kraft = mehr Dichtheit ... dreht man bei Normgewinde 1U überwindet man 1,5 mm bei Sven seinen Düsen aber "nur" 1 mm ... dafür aber mit mehr Kraft = dichter .... sollte ich falsch liegen darf ich gern korrigiert werden ... man lernt ja nie aus winking smiley


Gruß Peter
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 12:26
Quote
PeterKu
Quote
Skimmy
Warum eigentlich Messing als Heizblock? Mir fällt kein Vorteil gegenüber Alu ein confused smiley

Gibt Wärme weniger schnell ab, lässt sich aber ähnlich gut aufheizen??

Weder noch. Über den Daumen gepeilt hat Messing im Vergleich zu Alu doppelt so hohe Masse und halbe Wärmeleitfähigkeit. Gleicht sich Temperaturmäßig also wieder aus ( mal 2 durch 2) und ist dabei am Ende doppelt so schwer. Gerade Masse ist bei einem "Micro"-Hotend ja ein wichtiger Faktor...

Quote
PeterKu
Quote
Skimmy
Und könnte man nicht besser "Normgewinde" für die Düse nehmen? Wenn Sven mal keine Düsen mehr hat oder welche macht, kann man ja keine andere mehr einbauen...

Feingewinde = pro Umdrehung mehr Kraft = mehr Dichtheit ... dreht man bei Normgewinde 1U überwindet man 1,5 mm bei Sven seinen Düsen aber "nur" 1 mm ... dafür aber mit mehr Kraft = dichter .... sollte ich falsch liegen darf ich gern korrigiert werden ... man lernt ja nie aus winking smiley

Aber ob höherer Anpressdruck den Nachteil der "Inkompatibilität" aufwiegt?


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 12:42
Quote
Skimmy
Quote
PeterKu
Quote
Skimmy
Warum eigentlich Messing als Heizblock? Mir fällt kein Vorteil gegenüber Alu ein confused smiley

Gibt Wärme weniger schnell ab, lässt sich aber ähnlich gut aufheizen??

Weder noch. Über den Daumen gepeilt hat Messing im Vergleich zu Alu doppelt so hohe Masse und halbe Wärmeleitfähigkeit. Gleicht sich Temperaturmäßig also wieder aus ( mal 2 durch 2) und ist dabei am Ende doppelt so schwer. Gerade Masse ist bei einem "Micro"-Hotend ja ein wichtiger Faktor...

Kommt bestimmt auch bisschen drauf an wie "groß" der Heizblock ist winking smiley


Quote
Skimmy
Quote
PeterKu


Quote
Skimmy
Und könnte man nicht besser "Normgewinde" für die Düse nehmen? Wenn Sven mal keine Düsen mehr hat oder welche macht, kann man ja keine andere mehr einbauen...

Feingewinde = pro Umdrehung mehr Kraft = mehr Dichtheit ... dreht man bei Normgewinde 1U überwindet man 1,5 mm bei Sven seinen Düsen aber "nur" 1 mm ... dafür aber mit mehr Kraft = dichter .... sollte ich falsch liegen darf ich gern korrigiert werden ... man lernt ja nie aus winking smiley

Aber ob höherer Anpressdruck den Nachteil der "Inkompatibilität" aufwiegt?

Jup!!


... zur Not kann man ja immer noch versuchen Sven an die Drehe zu bewegen, in dem man ihm mit Geld droht winking smiley

Er macht das ALS HOBBY ... klar, geile Sachen kommen dabei raus, er investiert auch viel und probiert auch einiges ... daher sollte man nicht gleich anfangen zu weinen wenn er 20€ für ne Düse will, oder sich drüber beschweren das die Gewinde ausgefallen sind .... wenn man Ersatzdüsen haben will heißt das ja auch wieder das es läuft und er was tolles gebaut hat ... will ich Austauschdüsen heißt das das ich schon weiß was Qualität ist winking smiley

... und ganz ehrlich .... M6x1,0 ist kein Geheimnis ... das kann jeder "Schmied" im Dorf winking smiley



EDIT: Auf welcher Basis möchtest du jetzt grade ne Diskussion eröffnen? Ist halt so wie es ist, wem das nicht passt kann ja gern wo anders hin gehen grinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.16 13:50.
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 15:32
Geht mir überhaupt nicht darum, irgendwas schlecht zu reden. Das das Hotend sehr hochwertig ist, steht ja quasi fest.

Ich dachte halt gerade daran, was mit dem tollen Hotend passiert, wenn Sven vielleicht irgendwann keine Lust mehr hat, Düsen zu drehen. Soll ja vorkommen, das Interessen sich verändern. Oder es gibt bald noch mehr "Spezialdüsen" (gehärtet, DURA-GEM, oder oder oder) Und mit einem "Standard"-reprap-Gewinde a la M6 hätte man dann keine Sorgen.

Der Grund, warum Sven Feingewinde genommen hat ist wahrscheinlich eher der von mehr "Materialschluss" zur Wärmeübertragung als "mehr Anpressdruck".


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Hotend Dice spezial
16. August 2016 16:21
Wieso auch immer er was auch immer gemacht hat, ich bin überzeugt davon dass es die richtige Entscheidung war. smiling smiley


Gruß,
Steffen

Geetech Full-Acrylic Graber Air V3 SteBa Edition, v6 J-HEAD v5 E3D Custom Hotend, 230v Induktionskochfeldheizplatte mit Aceton Beschichtung, Rumpsbaradds 64-Bit AliExpress Edition, Softeisextruder
MGR
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 05:11
Schreibt Sven ne Email, dann bekommt ihr sicher eine Antwort warum er was wie gemacht hat.

Thema Heizblock, ich hab beides hier, und meine Tests waren auch mit Grund warum Messing den Vorrang bekommen hat. Die Gründe lass ich mal außen vor, mir lesen hier zuviele Kommerzielle Hersteller mit. Es ist mit Messing überzeugender!
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 05:37
Quote
MGR

Thema Heizblock, ich hab beides hier, und meine Tests waren auch mit Grund warum Messing den Vorrang bekommen hat. Die Gründe lass ich mal außen vor, mir lesen hier zuviele Kommerzielle Hersteller mit. Es ist mit Messing überzeugender!

Was ist das denn wieder für ne Aussage... "Ich hab was getestet, aber ich sag nicht wie und auch nicht, was rauskam." eye rolling smiley Genau wie "Sven machts so, also muss das so!" ohne Beleg oder Grund. Svens eigene Aussage ist doch, das der Heizkörper für dieses hier genannte Hotend in Zukunft aus Alu sein wird. Und wenn man fragt, warum das so sein könnte oder warum ein bestimmtes Design gewählt wurde, kriegt man nur doofe Antworten anstatt konstruktiver Diskussion.

Zurück zum Thema:

Ich behaupte jetzt mal das Gegenteil: Aluminium(-Legierung) ist deutlich besser für den genannten Einsatzzweck geeignet als Messing. Grund: Es ist viel leichter, hat die deutlich bessere Wärmeleitfähigkeit und ist wahrscheinlich auch noch günstiger.

Da hier keiner der einen Messing-Heizblock hat, was genaues verraten will, behaupte ich mal: Aufgrund der Eigenschaften von Messing zeigt der Thermistor in einem Messingblock konstantere Temperaturen / kleinere Temperaturschwankungen an, egal wie schnell oder langsam extrudiert wird.

Und das ist der Nachteil.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 06:32
Hi,

ich wäre mit einem Hotend dabei wenns was wird.

BG Jörg


Meine Drucker: Geeetech i3x (Acryl Prusa i3) / P3Steel toolson edition / CL260 / China Delta mit reraptoolsfsr, smoothieware / Creality CR10/ Tronxy X1 / Renkforce RF100 / Ender 2/ Hypercube/Tronxy X3S / Tronxy X5S / Ender 3 / Alfawise U10
my thingiversthings / Location: AT/Wien
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 09:52
Wie immer richtig geile Arbeit hier.

Würde mich gerne auch beteiligen und ein Hotend für meinen Dice haben.

Gruss Yves
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 10:46
Da ist man mal ein paar Tage nicht hier......winking smiley

Warum Messing???

Wir haben beim Beschichten, also beim Vernickeln feststellen müssen, dass Messing nicht gleich Messing ist. Je nach Legierung ist die Qualität der Beschichtung gut oder schlecht.
Und durch reinen Zufall kam Thomas an Reste eben dieser Speziallegierung, die es so NICHT zu kaufen gibt. Und als ich dieses Material beschichtete, merkte ich, dass hier alles um 100% besser ist. Ich könnte jetzt hier schreiben, was genau das für Zeugs ist, aber dass will und kann ich nicht. Sagen wir einfach mal, dass Zeugs ist viel zäher, muss viel mehr aushalten und ist ziemlich teuer....winking smiley

Warum also daraus auch nen Heizblock herstellen...??? Ganz einfach, Alu ist nicht für hohe Temps ausgelegt, selbst 230 Grad verändern das Material soweit, dass es eben nach einer gewissen "weich" wird. Außerdem schneiden wir keine Gewinde, wir FORMEN die in das Material. Und das klappt bei diesem Messing einfach zu gut, um es nicht zu nutzen. Man kann die Düsen ordentlich festziehen, Der Heizblock verzeiht die hohen Kräfte, das Titan sowieso.

Ja, Messing kann die Wärme nicht soooo schnell abgeben, wie Alu, aber dass ist meine Entscheidung gewesen, und die muss ich einfach vertreten.

Das Gewinde ist auch kein M6x1, sondern M6x0,75 metrisches Feingewinde. Warum, weil es sich einfach bewährt hat. Es kann sauberer geschnitten werden, hat mehr Gewindeflanken bei gleicher Länge und auch viel mehr Anlagefläche, wenn man es mal durchrechnet. Das ist aber auch meine Entscheidung gewesen. Ich wollte nie eine Austauschbarkeit mit kaufbaren Düsen, das Zeugs war ja Anfangs nur für mich.

Hey Skimmy.....ich steh DEINEM kleinen HEIZBLOCK und deinem Zeugs sicher nicht im Weg....winking smiley
Mach du mit deinem Schweizer, was du willlst, ich zihe hier mein Ding durch.

Zum Glück habe ich noch andere Dinge im Leben, die mir Freude bereiten und mit denen ich mich beschäftigen kann.

@ Peter
Motor läuft wieder....Kurbelwelle ist umgebaut, Ventile und Kopf bearbeitet, Ölversorgung sichergestellt, 6000/min Tests bestanden....winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 17:09
Ich fand die Diskussion sehr seltsam.
Mein bisheriger Einfruck: Sven ist so detailverliebt und perfektionistisch veranlagt, dass jedes Material, jedes Maß und jede Schraube überlegt sind.
Das muss nicht jedem gefallen aber er hat sich etwas dabei gedacht und wer dieses Vertrauen hat, der geht den Weg mit.

Sven, ändere mal den Betreff in "Hotend spezial"

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Hotend Dice spezial
17. August 2016 17:15
Quote
Stud54
Wir haben beim Beschichten, also beim Vernickeln feststellen müssen, dass Messing nicht gleich Messing ist. Je nach Legierung ist die Qualität der Beschichtung gut oder schlecht.
Und durch reinen Zufall kam Thomas an Reste eben dieser Speziallegierung, die es so NICHT zu kaufen gibt. Und als ich dieses Material beschichtete, merkte ich, dass hier alles um 100% besser ist. Ich könnte jetzt hier schreiben, was genau das für Zeugs ist, aber dass will und kann ich nicht. Sagen wir einfach mal, dass Zeugs ist viel zäher, muss viel mehr aushalten und ist ziemlich teuer....winking smiley

Also Spaner-Messing (mit Blei) oder weil es doch etwas bräunlich aussah und Gewinde formen besser ging vllt doch eher mit Mangan... Eine der 60 verfügbaren Sorten wird es schon sein smiling bouncing smiley Warum so eine Geheimniskrämerei gemacht wird, wenn man es angeblich eh nicht kaufen kann... Hier kocht jeder nur mit Wasser winking smiley

Quote
Stud54
Warum also daraus auch nen Heizblock herstellen...??? Ganz einfach, Alu ist nicht für hohe Temps ausgelegt, selbst 230 Grad verändern das Material soweit, dass es eben nach einer gewissen "weich" wird. Außerdem schneiden wir keine Gewinde, wir FORMEN die in das Material. Und das klappt bei diesem Messing einfach zu gut, um es nicht zu nutzen. Man kann die Düsen ordentlich festziehen, Der Heizblock verzeiht die hohen Kräfte, das Titan sowieso.

Nee, da verwechselst du was. Denn im Gegensatz zu Alu ist nämlich genau Messing das Material, das ab 200°C (und ab 300°C stark) seine mechanischen Eigenschaften ins negative verändert.



Quote
Stud54
Hey Skimmy.....ich steh DEINEM kleinen HEIZBLOCK und deinem Zeugs sicher nicht im Weg....winking smiley
Mach du mit deinem Schweizer, was du willlst, ich zihe hier mein Ding durch.
Zum Glück habe ich noch andere Dinge im Leben, die mir Freude bereiten und mit denen ich mich beschäftigen kann.

Das ist ja nett... eye rolling smiley Warum direkt persönlich werden?

Wie bereits geschrieben, interessieren mich an dem Hotend einfach die Beweggründe für gewisse Design-Entscheidungen. Das hier ist schließlich ein Forum und wenn etwas hergezeigt wird, dann muss man damit rechnen, dass Interesse und Neugier geweckt wird oder Leute Fragen stellen.

Ich habe das Hotend ja ausreichend und lange begutachten können und bin daher sehr angetan von der Heatbreak. Auch wenn ich das Feingewinde eher nicht mag, verstehe ich die Gründe und hatte schon richtig vermutet, warum du das so umgesetzt hast. Umso weniger konnte ich deswegen nachvollziehen, warum du den Block aus Messing gemacht hast. Heatbreak top, Düse top, Heizblock... nicht so.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook

In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen