Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

FilamentPM

geschrieben von SchwesterStefan 
FilamentPM
02. August 2017 15:27
Hi ihr!
Ich möchte euch teilhaben lassen an meinen Erfahrungen mit dem Filament von "FilamentPM". Bestellt hatte ich es Sonntag. In die Post gings direkt Montag früh und erreichte mich somit direkt Dienstagmorgen. Also mehr als zügig.
Voller Neugierde direkt mal ausgepackt. Und was soll ich sagen es war ein Karton im Karton ^^. Das Filament hat seinen eigenen Umkarton mit nem Sichtfensterchen. Alle wichtigen Infos zum druck standen drauf (doch dazu gleich mehr). Schnell ausgepackt und die TIPTOP gewickelte Rolle in Händen gehalten. Und mit TipTop meine ich TipTop. Es war alles fein säuberlichst nebeneinander gewickelt (ähnlich einer Spule aus Kupfer) es war schon vakumiert mit Silicapäckchen. Schonmal 1+.

Jetzt gings rann an den Druck. Da Benchis langweilig sind duckte ich LinkLings ^^. Im Bild oben von Oben nach unten.
ABS-T-Farbe orange
ABS-T-Farbe transparent blau
PETG-Farbe transparent blau

Der erste Versuch ging auch direkt in die Hose. Die angegeben 200°-230° waren viel zu kalt,
also für den Firstlayer mal 250° und ab da dann 240° genommen und siehe da es ging zumindest bis zu 80 mm/s (schneller/heißer hab ich versucht das Maximum was ich hinbekam waren 100 mm/s mit 155° bei 110 mm/s wurde des Infill dann scheiße) ist also eher was für gemütliche Drucker. Was mich etwas verwunderte war die Tatsache das ich es mit aktiver Kühlung drucken musste (hatte ich mit anderen ABSn nicht aber es gibt schlimmeres). Nach dem Orangenen nochmal das transparent Blaue in einen Linkling verwandelt. Und was soll ich sagen Begeisterung, die Layer sind 1a quasi kein stringing (8 mm retract bei 12 mm/s bei 1,20 m Bowden). Keine Löcher und die Haftung aufm Haarspray war Bombe. Die Oberfläche ist noch nicht sooo geil aber das liegt an mir muss da noch was feilen was den retract und den Auslauf und so angeht. Da es ABS war gleich mal geschaut wie es mit Aceton ausschaut. Und das zeuch ist echt widerstandsfähig. Die Figuren oben waren zusammen mit einem Kandidaten von esun fast 3 std im Acetondampf und während der Esunfreund nur noch ein Klumpen ist sind die 2 nichtmal weich von glatt ganz zu schweigen ^^. Zudem verliert es etwas die Farbe im direkten Kontakt mit Aceton und wird weiss.

Das PETG darunter wurden mit den gleichen Einstellungen wie das ABS gedruckt (wusst es nicht besser war mein erstes PETG ^^) und das lief perfekt nichtmal die suboptimalen Einstellungen haben was bewirkt die Oberfläche ist der Hammer. UND es verträgt sogar 100 mm/s bei 240° wo das ABS-T aufgeben musste. Die Acetonbedampfung hab ich mir natürlich gespart ^^

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.17 04:34.
Re: FilamentPM
03. August 2017 06:24
Was hältst du im generellen von Verlinkungen?


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Drucker...
P3sTE MK2 [scheuten.me]
AM8 sobo Version
Mostly Printed Laser Engraver im Bau

Re: FilamentPM
03. August 2017 06:42
ich war mir nicht sicher ob das gewollt ist ^^

Also der Shop/Deutscher Partner ist Hier und der Hersteller ist Hier

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.17 06:44.
Re: FilamentPM
04. August 2017 09:25
Hallo,
ich habe schon einiges an Filament von "FilamentPM" gedruckt, vor allem PETG. Im Vergleich zu "dasfilament" - nur geringe Unterschiede. Hat man mal die Grundeinstellungen gefunden sind beide ähnlich. Bei "dasfilament" ist das PETG ein Tick besser, was das Fäden ziehen angeht. Bei "dasfilamant" ist das Absetzen besser, wobei ja PETG eher eine Tendenz hat Fäden zu ziehen.
Unterm Strich, ich kann's empfehlen, speziell wenn man dann noch den Preis sieht. Ich habs über eBay geholt. Hier war die Abwicklung nicht so prickelnd.
Re: FilamentPM
05. August 2017 12:17
Hallo zusammen,

erstmal danke für den Tipp. Ich bin immer nach der Suche nach gutem Material, welches vielleicht nen Eur günstiger ist, als die üblich verdächtigen.

Da ich auch schon einigen Schrott gekauft habe, habe ich erstmal Samples bestellt. Hatte Mailkontakt mit der schmelz.bar, war erstmal sehr nett. Mal sehen, ob ich Samples zur Verfügung gestellt bekomme, werde dann berichten.

Gruß
Sven
Re: FilamentPM
16. August 2017 12:40
Hallo zusammen,

wie versprochen, möchte ich kurz über meine Erfahrungen mit der schmelz.bar berichten. Bisher war dieser Lieferant mir völlig unbekannt.

Der Versand der mir zugesagten PETG Samples mit 1,75mm Durchmesser erfolgte zügig, so dass ich schnell einige Samples in den Händen halten konnte.


Der Lieferant hatte mir von einigen Farben jeweils einige Meter Filament geschickt. Auf dem ersten Blick war ich von der Farbe an sich enttäuscht. Die Farben sehen irgendwie stumpf, matt und nicht ansprechend aus.

Zum Drucken habe ich ein Profil in Slic3r von der Filamenteinstellung von www.dasfilament.de genommen, wurde hier ja bereits angesprochen.

Parameter für den Druck:



Der erste Druckversuch sah dann so aus:



Scheinbar war ich hier mit der Temperatur (240 / 230 Grad) noch wesentlich zu tief. Das Filament war beim Infill bröckelig und hatte keine Layerhaftung. Also Temperatur hochgestellt auf 245 durchgängig. Damit ist dann dieser Würfel entstanden:



Wenn ich bedenke, dass ich hier lediglich Zeit im Minutenbereich investiert habe, um passende Druckeinstellung zu finden, so empfinde ich das Ergebnis bereits jetzt als grandios.

Dann mal fix nen Benchy in rot gedruckt:



Irgendwie sehe ich gerade erst, wie schlecht die Fotos sind. Also die Oberfläche ist richtig gut... Und noch immer habe ich die Druckeinstellung noch nicht weiter optimiert. Ich glaube, die Temperatur müsste noch ein bisschen höher sein, bei den Geschwindigkeiten. Da ich jedoch einen e3dv6-Clone mit PTFE-Inliner habe, wollte ich nicht höher gehen.....

Inzwischen habe ich die Kombination aus Nozzle und Heatbreak von Microswiss verbaut und bin mit der Drucktemperatur auf 250 Grad hochgegangen. Gestern auf die Schnelle noch folgenden Würfel gedruckt:





Fazit: Das Material lässt sich offenbar ziemlich einfach drucken und liefert ohne große Einstell-Orgien sehr gute Ergebnisse ab, ich bin begeistert. Meine anfängliche Enttäuschtung wegen der Farben hat sich in Begeisterung gewandelt. Nach dem Druck sind die Farben sehr glänzend und klar, gefallen mir richtig gut. Vor allem das transparent-rot hat es mir angetan, das sieht richtig toll aus.

Leider ist die Farbauswahl bei der schmelz.bar nicht soooo wahnsinnig, wie bei anderen, aber ich könnte mir vorstellen, dass bei weiterem Erfolg weiter ausgebaut wird. Aktuell ist das Team der schmelz.bar bis morgen im Urlaub, werde aber wohl mal weiteres Filament dort ordern. Wenn die Qualität weiter konstant so gut bleibt, wird der Lieferant ganz sicher auf meiner Liste für regelmässige Bestellungen landen.

Dieser Beitrag soll keine Werbung sein, sondern lediglich meine Erfahrung widerspiegeln. Ich stehe in keinem befreundeten, verwandten oder ähnlichem Verhältnis zum Team dees Lieferanten.

Danke an SchwesterStefan für den Tipp.

Gruß
Sven

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.17 12:41.
Re: FilamentPM
18. August 2017 08:19
Wow. 23 Euro pro Kg PETG!?

Da kommt ja preislich noch nicht mal "dasfilament" mit. Sehr interessant. Muss dringend getestet werden.

Danke für den Tipp.
Re: FilamentPM
18. August 2017 11:51
Quote
xsven80x

Leider ist die Farbauswahl bei der schmelz.bar nicht soooo wahnsinnig, wie bei anderen, aber ich könnte mir vorstellen, dass bei weiterem Erfolg weiter ausgebaut wird.
Danke an SchwesterStefan für den Tipp.

Gruß
Sven

Hi was die Farbauswahl angeht. Ich brauch auch Farbe die sie nicht haben . Bzw nicht so wie ich sie bräuchte (bräucht das PLA grün in ABS) . Hab mit denen bei FB geschrieben und es bestünde wohl die möglichkeit (je nach abnahmemenge) das extra für mich zu mischen. Denach ist die Farbauswahl anscheind unbegrenzt vorrausgesetzt man nimmt genug, geiches gilt wohl auch für 2kg+ Rollen. Sobald ich vom Auftaggeber das okay habe werd ich genaueres berichten wieviel "genug" ist. Evtl kann man sich ja dann hier zusammentun wenns zuviel werden sollte.
Re: FilamentPM
18. August 2017 11:57
Hallo Ihr....

ich möchte mich kurz Vorstellen -> Ich, Mike, gehöre zum SchmelzBar Team. Einiges zu unseren Intentionen und auch warum wir gerade Filament PM im deutschsprachigem Raum vertreten, könnt Ihr im Shop in der Rubrik "ÜberUns" nachlesen.

Wenn Ihr Fragen oder auch Probleme habt könnt Ihr uns gerne über Facebook -Messenger- und natürlich per info@schmelz.barEmail kontaktieren. Wir stehen dann gerne zur Verfügung.

Auch der Versand von Samples stellt keinerlei Probleme dar. Ihr könnt im Shop im ein Samples Paket bestellen, im Bestellabschluss habt Ihr die Möglichkeiten eure Wünsche mitzuteilen. Wir haben generell alle Filamentsorten als Samples auf Lager, Farbenwünsche versuchen wir so gut es geht zu erfüllen. Wir haben ebenso immer Wiederkehrende Aktionen, Zum Beispiel führen wir bald neue interessante Fluoreszenz Farben im Bereich PLA ein. Hier wird es ein Einführungsangebot geben!

Zur Zeit bieten wir allen RepRap Forumsmitgliedern Kostenlosen Versand ab zwei Rollen Bestellumfang an. Einfach den Code " RepRap" nutzen.

Bei Fragen immer nur zu - Ansonsten freuen wir uns auf euch...

Viele Grüße

Mike
-SchmelzBar Team-

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.17 15:50.
Re: FilamentPM
18. August 2017 12:05
Hallo "Ihr",

das Farbsortiment befindet sich in einem stetigen Ausbau. Ende August kommen im Bereich PLA zwei neue Fluoreszenz Farben und eine im Bereich PETG hinzu.
Das ist unter anderem ein Grund wieso wir, SchmelzBar, uns für FilamentPM entschieden haben. Wir haben die Möglichkeit aktive an der Zukunft mitzuarbeiten, zu kreieren und zu steuern. Sicherlich nicht mit allen Ideen oder Wünsche, aber wir können teilhaben!

So auch wie :-) SchwesterStefan bereits berichtet hat! Ich bekomme Anfang kommender Woche die neue "Grün" Farbe PLA und ABS als Samples, diese gehen dann an Stefan raus zum farblichen Test und wenn diese OK ist können wir das Grün PLA mit wenig Aufwand ins ABS grün übernehmen! Weitere Infos folgen dann durch SchwesterStefan bzw. meiner Person!

Wir können keine Wunder schaffen, aber wir versuchen Ideen und wünsche unserer Kunden beim Werk durchzusetzen!

Also sprecht uns mit euren Wünschen an und dann schauen wir weiter!

Viele Grüße

Mike
-SchmelzBar Team-

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.17 12:07.
Re: FilamentPM
20. August 2017 14:32
Hi,

für Händler Vorstellungen ect haben wir extra nen SubForum

[forums.reprap.org]

Da einfach mal nen Thread aufmachen mit dem selben Text wie in deinen letzten Postings.
Dann haben die Leutchen auch driekt ne Anlaufstelle.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: FilamentPM
20. August 2017 17:59
Das klingt doch interessant. Bisher habe ich nur PETG gefunden, dass nur minimal günstiger ist als DasFilament. Da hat sich das Risiko nicht gelohnt.
Bei den Preisen ist die Versuchung echt groß. Dauert aber wohl noch ein bisschen. Hab mich vor kurzem erst wieder eingedeckt.


Gruß
Christopher
-----------------------------------------------------------------------------------
Mein Drucker: P3Steel auf toolson Mk2 Basis
Re: FilamentPM
26. August 2017 17:52
Quote
Copperhead
Das klingt doch interessant. Bisher habe ich nur PETG gefunden, dass nur minimal günstiger ist als DasFilament. Da hat sich das Risiko nicht gelohnt.
Bei den Preisen ist die Versuchung echt groß. Dauert aber wohl noch ein bisschen. Hab mich vor kurzem erst wieder eingedeckt.

Hallo Christopher,

kein Problem wir warten gerne und werden auch nicht weg Laufen winking smiley
Scherz beiseite, wenn es soweit ist denke an den Gutschein des Forums für Versandfreien Einkauf.

Bis dahin und Viele Grüße

Mike
-SchmelzBar Team-

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.17 17:52.
Re: FilamentPM
02. September 2017 13:37
Hey Mike,

gerade wollte ich noch 2 weitere Spulen bestellen, leider scheint der Gutschein-Code abgelaufen zu sein. Ist dies gewollt? Eigentlich fand ich die Aktion sehr gut, bei meiner letzten Bestellung war ich ja leider einen Tag zu früh und habe entsprechend die Versandkosten gezahlt...

Gruß
Sven
Re: FilamentPM
03. September 2017 05:40
Quote
xsven80x
Hey Mike,

gerade wollte ich noch 2 weitere Spulen bestellen, leider scheint der Gutschein-Code abgelaufen zu sein. Ist dies gewollt? Eigentlich fand ich die Aktion sehr gut, bei meiner letzten Bestellung war ich ja leider einen Tag zu früh und habe entsprechend die Versandkosten gezahlt...

Gruß
Sven

Hey...
der Gutschein ist für dieses Forum bis Ende 2017 gültig!
Also probiere es bitte nochmal!

Bei Problemen schreib mich einfach direkt an...

Viele Grüße
Mike
Re: FilamentPM
03. September 2017 12:21
Quote
SchmelzBar-Team
...
der Gutschein ist für dieses Forum bis Ende 2017 gültig!
Also probiere es bitte nochmal!
...

Danke. Hat funktioniert, Bestellung ist raus. Hab mich wohl zu blöd angestellt! ;-)

Gruß
Sven
Re: FilamentPM
05. September 2017 06:10
Quote
SchmelzBar-Team
Zur Zeit bieten wir allen RepRap Forumsmitgliedern Kostenlosen Versand ab zwei Rollen Bestellumfang an. Einfach den Code " RepRap" nutzen.
-SchmelzBar Team-

Gilt der Gutschein auch für Bestellungen aus Österreich?
Re: FilamentPM
13. September 2017 11:01
So auch zwei Rollen zum Testen bestellt.PLA / PETG
Re: FilamentPM
18. October 2017 02:07
Hallo,

gestern habe ich zum ersten Mal Material von FilamentPM eingespannt. PETG in Weiss. Zum Starten habe ich die Einstellungen von dem PETG von DasFilament genommen. Temperatur an meinem BigBooster war 225°, was bei DasFilament immer super lief. Dei FilamentPM kann ich mit den Einstellungen aber nur langsam drucken (30mm/s), sobald es auf 70-80mm/s geht, wird das Filament bei kleinen Inseln (bohrungen, Support usw.) immer mitgerissen. Es sammelt sich an der Düse und das Resultat ist klar.
Allgemein haftet das Material viel schneller an der Noozle fest, als ich es von DasFilament gewohnt bin. Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

Zu der Spule selbst muss ich sagen, es war gut verpackt aber lausig gewickelt. Nix mit Kupferspule wie im ersten Post, sondern einiges durcheinander. Immerhin ist nichts verknotet.


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
18. October 2017 03:22
Quote
PaddyCube
...
Allgemein haftet das Material viel schneller an der Noozle fest, als ich es von DasFilament gewohnt bin. Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?
...

Moin,

hier habe ich meine Erfahrungen geteilt, auch, dass ich mit der Drucktemperatur wesentlich höher liege, als vergleichbare Filamente. In dieser Konstellation kann ich deine Erfahrungen an dieser Stelle nicht bestätigen (auch nicht mit PETG - weiß). Versuch vielleicht einfach mal mit der Drucktemperatur hoch zu gehen?!

Gruß
Sven


Delta Hexagon M ** Repetier FW ** Repetier Server Pro
Re: FilamentPM
18. October 2017 05:54
Danke, ich werde es mal mit höherer Temperatur versuchen.

Gruß
Patrick


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
19. October 2017 02:23
Ich habe die Temperatur deutlich erhöhen müssen (+10°), dann klappt es wieder wie ich es gewohnt bin.


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
20. October 2017 15:27
Muss noch mal loben. Nach den ersten Drucken hab ich das PETG wirklich gut in den Griff bekommen. Läuft schön und keine Schwankungen im Durchmesser. Wirklich gutes Material. Ich bestelle bestimmt wieder bei euch


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
26. October 2017 07:53
Hallo @all,

erstmal Danke für eure konstruktive Rückinfo....

Wir arbeiten zur Zeit sehr stark an der Erweiterung der Farbpalette. Seit kurzen neu im Programm

PLA pearl red & green & blue
PETG grau

Wer Samples haben möchte oder auch andere Anliegen hat, kann sich gerne direkt an uns wenden -> info@schmelz.bar / oder in FB via Messenger.

Noch eine weitere Info...
Seit Mai wurden auch andere Hallen bezogen, der Produktionsfluss sowie der Maschinenpark erweitert & erneuert. Wir möchten damit dadurch noch konstantere Qualität hinbekommen sind aber wie jeder nicht Fehlerfrei und sind immer für konstruktive Kritik und Verbessungsvorschläge offen.

Also bei Fragen etc. -> nciht verzagen SchmelzBar Team fragen :-)
Re: FilamentPM
30. October 2017 14:53
Ich möchte noch mal kurz meine Erfahrungen erweitern. Insgesamt habe ich 2 Rollen PETG von euch. Das erste was ich versucht habe, war das weisse. Wie erwähnt war es nicht besonders gut gewickelt, lässt sich aber problemlos drucken. Ich musste die Temperatur um ca 7 Grad erhöhen damit es gut läuft. Außerdem habe ich den Retract um 1cm erhöhen müssen (Bowden Setup).

Nach den ersten Versuchen geht es damit wie mit Filament anderer Hersteller auch. Also alles wunderbar.

Habe nun das Orange ausgepackt. Hier ist die Wicklung vorbildlich. Alles liegt schön sauber und gleichmäßig nebeneinander. Ich hatte bei dem Weiss wohl eine schlecht gewickelte Rolle erwischt.

Gruß
Patrick


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
05. November 2017 05:42
Patrick, Du meinst sicher 1mm, oder?? Wäre ja sonst eine Katastrophe!


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: FilamentPM
06. November 2017 01:47
Nein leider nicht. Bei DasFilament reicht 35mm Retract, bei FilamentPM stolze 45mm. Andernfalls sifft es ohne Ende.
Ich habe jetzt einige Sachen gedruckt und viel versucht, besonders mit der Temperatur. Das Material ist ziemlich zickig.

Wenn es zu kalt ist, gibt es dicke und viele Fäden, die Düse bleibt sauber, gebe ich ihm 5 Grad mehr, sind die Fäden weg, aber es baut sich Filament an der Düse auf und fällt als brauner Klumpen ab. Gehe ich bei höherer Temperatur mit dem Miltiplier max 0.1 zurück, fängt die Unterextrusion, besonders beim Infill an.

Ich habe bisher funktionale Teile erstellen können, aber noch keine schönen.

Gruß
Patrick

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.17 01:48.


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
06. November 2017 02:24
Bei 35 bzw. 45mm Retract bist du ja schon in der coldzone und das funktioniert auf Dauer?
... und ich dachte ich bin mit meinen 3mm deutlich zu 'sportlich'.


Gruß Jürgen

Alles wird jut
Yet another Core XY 'YacXY'
Triffid_Hunter's_Calibration_Guide/de
Re: FilamentPM
06. November 2017 06:29
Bei einem Bowden Extruder? Klar geht das. Das ist ja nur die Strecke, die der Extruder zurück läuft. Das Filament ist ja im Bowden gestaucht und damit bewegt es sich im Hotend vielleicht nur 1mm.

Hoppla, habe jetzt erst gesehen, dass ich 45mm geschrieben habe. Ich meine 4,5mm.


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: FilamentPM
06. November 2017 06:35
Na sag ich doch schon vor drei Beträgen. Du meintest mm cool smiley


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen