Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament

geschrieben von Netjir 
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2019 12:52
ei gude,

auch meine Email für ein Sample ist raus.
Ich würde mich freuen wieder dabei sein zu dürfen.

Vielen Dank und Gruß
Papa_Merz


2040 Alu Prusa Eigenbau mit MGN12, nach Vorlage von BLV,
Feingefrästes Silikon Heizbett, 0.3 x 1,75mm Merlin Hotend und 40W Heizpatrone,
BondTech Bowden-Extruder, Repetier 1.0.4, Radds 1.5, 24V und S3D 4.1.1

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. ;-) )
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
07. June 2019 08:35
gute Idee.
bis es soweit ist: Mit einem Heißluftföhn kann man den Aufkleber vom Karton ablösen und neu aufkleben.cool smiley
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
07. June 2019 12:47
Quote
Netjir
P.S.
bei Interesse könnt ihr unsere geschlossene Facebookgruppe "Beta-Extrudr" beitreten. smileys with beer

Hätte gestern ne Anfrage abgesetzt. Seid ihr da nicht immer online?


Prusa I3 mit Anpassungen nach toolson | MK3 Heizbett | 0.4 / 1,75mm E3D-Clone mit 40W Heizpatrone und Bowden-Compact-Extruder | Marlin bugfix 1.1.x auf ArduinoMega+Ramps 1.6 | Simplify3D 4.0.0
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
11. June 2019 06:55
Hey Herkra,

bitte PN an mich mit dem Namen des Profils.
Werden nicht alle aufgenommen.

Beste Grüße
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
13. June 2019 13:07
Hallo Netjir,
Vielen Dank für die samples!
Ich habe gleich beide Sorten gedruckt und bin von der Optik angetan. Allerdings hat mein "white" optisch nicht wirklich etwas mit dem old tree zu tun, den ihr gedruckt habt und hier als Foto eingestellt habt. Ist das noch eine andere Variante? Schillern tut es etwas, aber nicht in unterschiedlichen Farben wie auf eurem Foto.

Druck settings:
Benchy : auf selbst gebauten corexy
0,18mm layer
60mm/s @5000 mm/s2
Die Macken im Bug kommen von nicht abgestellten Support. Sehr schönes finish, vor allen Dingen der top layer.
Eher weniger Druckbett Haftung auf Gfk im Vergleich zu greentec. Warped auf Glas ohne Prittstift.

Zahnrad und Co. Auf typischen prusa:
0.2mm layer
60mm/s

Hier funktionale teile. Layer Haftung bescheiden. Zähne der Zahnstange wurden sauber entlang eines layers abgetragen, als jemand damit unvorsichtig umgegangen ist. Aber es ist ja kein technisches filament ;-)
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
13. June 2019 13:11
Bilder liegen hier :

[schmelzmanufaktur.de]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
14. June 2019 01:13
Hey Leute,

anbei noch 1-2 Druck mit dem Artctic White.
Das Material braucht einfach ein wenig Struktur, damit es wirken kann. smileys with beer

IMG-4954
IMG-4953

Beste Grüße
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
14. June 2019 22:09
ei gude,

@Netjir,
Samples sind angekommen, Vielen Lieben Dank dafür.

Ich werde jetzt am WE mal ein wenig was damit Drucken und dann berichten.

Vielen Dank und Gruß
Papa_Merz

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.19 22:09.


2040 Alu Prusa Eigenbau mit MGN12, nach Vorlage von BLV,
Feingefrästes Silikon Heizbett, 0.3 x 1,75mm Merlin Hotend und 40W Heizpatrone,
BondTech Bowden-Extruder, Repetier 1.0.4, Radds 1.5, 24V und S3D 4.1.1

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. ;-) )
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
16. June 2019 05:38
Vielen Dank für die Samples.

In meiner Box lagen BioFusion green und silver.

Ich habe erst einmal green in den Drucker geworfen und muss gestehen, dass es etwas Zeit gebraucht hat, um mit dem Material einigermaßen warm zu werden.
Man sieht, dass das Filament etwas aufquillt, wenn man manuell extrudiert. Kann man daraus etwas ableiten zu heiß / zu kalt?

gedruckt habe ich mit folgenden Einstellungen:
- Temp. HE: 230 °C (kommt mir etwas viel für ein PLA vor, aber drunter ist die Layerhaftung sehr gering)
- Temp. HB: 65/60 °C / FR4
- Layerhöhe: 0.2 mm
- Geschw.: 80 mm/s (1. Layer: 35 %)
- Filament-Lüfter (2x 40 mm Radiallüfter): 100 %

Layerhaftung ist etwas schwächer als gewohnt.
Die Haftung auf dem Druckbett kommt mir vor wie beim GreenTec (nicht die pro-Version). Ich musste "First Layer width" etwas erhöhen, damit die erste Schicht haften bleibt.
Das Material warpt auch gerne mal, aber da muss ich vielleicht noch die richtigen Einstellungen finden.

Hab mal versucht etwas zu drucken, das dem ersten Bild nah kommt. Glänzt nicht 100 % wie auf eurem Bild, aber vielleicht auch von der Farbe abhängig. Werde das gleiche mal mit silver probieren.

Habe den Baumstumpf gedruckt (Link) 444267




Noname
- Druckfläche 320 x 220, Druckhöhe 300 mm
- E3D Chimera + MaPa-Beschichtung + Micron Dual Bowden Extruder
- 5mm PEI DDP
- RADDS - 24 V + 5 x TMC2100
- S3D



Tevo Little Monster
- Druckfläche Ø 350 mm, Druckhöhe 500 mm
- DuetWifi + Smart Effector
- S3D
- E3D V6 + Nozzle X V6
- E3D Titan Extruder

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
16. June 2019 16:48
ei gude,

so ich habe heute auch mal ein wenig getestet, ich habe BioFusion White und Cherry Red zum Testen bekommen.
Erst mal vielen Dank dafür.

Ich musste erst mal ein paar Einstellungs Test Drucken und bin dann hierbei hängen geblieben.

Hardware:
2040 Alu Prusa Eigenbau mit MGN12 Linear Schienen, nach Vorlage von BLV,,
Feingefrästes Alu Druckbett mit Pertinax Auflage und Silikon Heizbett,
Arduino Due, RADDS 1.5, RAPS128 Schrittmotortreiber, NEMA 17 0.9°, Repetier-Firmware 1.0.4, S3D 4.1.2, Merlin V3 mit 40W Heizpatrone und 0,5er Airbrush Düse.

Einstellungen:
Layerhöhe: 0,20mm
HB: Layer 1 65°C / Layer 5 60°C
HE: Layer 1 225°C / Layer 5 220°C
Geschwindichkeit: 58,33 mm/sec / 3500mm/Min



Als Testdruck habe ich eine Kantige Vase von Thingiverse verwendet.
"Low-poly Rose Twist Vase"

Hier erst mal die Bilder:

















Also ich muss sagen, das ich echt begeistert bin, von dem Material und der Farbe, das Perlmut Artige Schimmern ist echt Klasse.
Von der Verarbeitung her muss ich sagen das ich mit meinen letzten Einstellungen (siehe oben) keine Probleme feststellen konnte.
Layerhaftung usw. , alles gut.

Bei dem ersten Drucken hatte ich mal ein leichten Düsenverstopfer, der sich aber wieder von selber gelöst hat.
Das kam aber auch nur ein mal vor und das bei ca. 210°C

ich bin nicht so der Long Job Drucker, meist Drucker ich kleine Funktionelle Teile.
Wenn ich mal Lang Drucken lasse, sind das in der Regel 5-6h.

Ich sag vielen Danke das ich an dem Test teilnehmen durfte und freue mich schon auf den nächsten Test.

Danke und Gruß
Ferdi


2040 Alu Prusa Eigenbau mit MGN12, nach Vorlage von BLV,
Feingefrästes Silikon Heizbett, 0.3 x 1,75mm Merlin Hotend und 40W Heizpatrone,
BondTech Bowden-Extruder, Repetier 1.0.4, Radds 1.5, 24V und S3D 4.1.1

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. ;-) )
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 00:23
Hallo Leute,

Danke für die Rückmeldungen!
spielt ein wenig mit der Temperatur. Wir drucken gerade auf dem Prusa MK3s mit 205°C. Da finden wir, dass der Glanz am Besten wird.
Bei 230°C wird es ein wenig matter.

Beste Grüße
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 01:50
Hallo Marco "Nitjir" ,
habe am 5. Juni per Mail um ein Sample gebeten und auch hier im Beitrag drauf hingewiesen.
Schade das alle eins bekommen haben die sich gemeldet haben, . . .
. . . hätte ich auch gerne einmal probiert confused smiley vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal

LG Didi


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
EDE
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 05:02
Hallo Nitjir.
mir geht es genausu wie Didi. confused smiley
LG EDE


LG EDE
-----------------------

<<-big Velleman K8200 .. zumindestens ein Teil vom Gestell noch smiling smiley Core XY, Alu Pei Druckbett, 220V Siliconmatte,

2Flaschenzug Z-Achsen, Makeboard Pro + Grafikdisplay, TITAN Extruder, Big-Booster H²o Hotend 1,75 / 035r

-----------------------

Wer ein Fehler, in meinem Post, gefunden hat darf ihn gerne behalten smiling smiley


Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 05:31
ei gude,

Quote
Netjir
Hallo Leute,

Danke für die Rückmeldungen!
spielt ein wenig mit der Temperatur. Wir drucken gerade auf dem Prusa MK3s mit 205°C. Da finden wir, dass der Glanz am Besten wird.
Bei 230°C wird es ein wenig matter.

Beste Grüße

Also ich habe jetzt mal die Vase mit 205°C gedruckt.
Mehr Glanz kann ich nicht wirklich wahrnehmen, die Farbe wirkt etwas Dunkler.
Kann aber auch an meinem Knick in der Optik liegen. winking smiley

Und die Layer halten hier auch Super.

Aber hier mal zwei Bilder.
Links 205°C Rechts 220°C





Gruß
Ferdi


2040 Alu Prusa Eigenbau mit MGN12, nach Vorlage von BLV,
Feingefrästes Silikon Heizbett, 0.3 x 1,75mm Merlin Hotend und 40W Heizpatrone,
BondTech Bowden-Extruder, Repetier 1.0.4, Radds 1.5, 24V und S3D 4.1.1

(Etwaige Rechtschreibfehler sind als Special Effekts der Tastatur anzusehen. ;-) )
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 05:51
Quote
EDE
Hallo Nitjir.
mir geht es genausu wie Didi. confused smiley
LG EDE

Ihr seid nicht allein.
Wahrscheinlich von den Anfragen überrollt.

Siehe Post unter mir... *ascheAufHauptStreu*

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.19 09:37.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
EDE
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. June 2019 09:36
Hallo,

sorry man sollte nicht immer zu früh schreien sad smiley
Grad hab ich ein eMail von der DHL bekommen smiling smiley
Das Packerl soll Morgen bei mir eintreffen.
FREU FREU FREU - smileys with beer


LG EDE
-----------------------

<<-big Velleman K8200 .. zumindestens ein Teil vom Gestell noch smiling smiley Core XY, Alu Pei Druckbett, 220V Siliconmatte,

2Flaschenzug Z-Achsen, Makeboard Pro + Grafikdisplay, TITAN Extruder, Big-Booster H²o Hotend 1,75 / 035r

-----------------------

Wer ein Fehler, in meinem Post, gefunden hat darf ihn gerne behalten smiling smiley


Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
18. June 2019 15:26
Heut war die Post da! smiling bouncing smiley
Dank an extrudr für jeweils ein Sample "reptile green" und "silver" hot smiley

Das grüne hab ich gleich mal aufgespannt und auch den Baumstumpf wie malkem gedruckt. In 50% der Originalgröße.
Beim durchextrudieren ins Freie, dachte ich zuerst, das ist Kautschuk. Hat sich sogar beim Stoppen des Extruder wieder etwas zurückgezogen.
Kann aber sein, dass das noch aufgrund des Filamentmixes (vorher extrudr-PETG) war.

Vorab kleinen Temptower, den flow quick and dirty eingestellt und dann Augen zu und Start :-)

Meine Einstellungen:
- HE: 210°C / Bett: 60°C
- Speed: 60mm/s. Konturen/stabiles Infill 80%.
- First Layer 25% speed, 110% Breite
- Layerhöhe 0,2
- Lüfter ab Layer 3 mit 25%

Haftung ist auf Pertinax einwandfrei.
Beim Temptower merkt man (bei mir), dass ab 215° die Ecken nicht sauber sind.

Der Baumstumpf war unspektakulär zu drucken. Konnte bei meinem Bowden sogar mit dem Retract auf 1mm zurück gehen.
Aber seht selbst:
Leider hatte ich nur 2 Toplayer eingestellt, so dass die Oberseite bei 15% Infill löchrig ist. Aber primär gings mir um die Seite und deren Glanz.
Dazu kann ich sagen, dass ich den als samtig-seiden-schimmernd beschreiben würde. Gefällt mir. Schwierig das auf einem Foto abzubilden. Mit Blitz kam es der Realität noch am nächsten.

Fazit: Ein gelungenes Filament für Deko-Stücke, das mit wenig Vorlauf und Einstellarbeit zu drucken war. Für technische Teile wird wohl ABS bzw. PETG die bessere Wahl sein?

Danke für die Samples. Bis zum nächsten Test smileys with beer

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.06.19 14:44.


Prusa I3 mit Anpassungen nach toolson | MK3 Heizbett | 0.4 / 1,75mm E3D-Clone mit 40W Heizpatrone und Bowden-Compact-Extruder | Marlin bugfix 1.1.x auf ArduinoMega+Ramps 1.6 | Simplify3D 4.0.0
EDE
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
20. June 2019 11:34
Hallo,

nachdem ich nun meine Testrollen BioFusion "space grey" und "blue fire" bekommen habe zu meinen Tests.

Da ich nicht den 11und90sigsten Test mit Figuren oder Vasen mache, were ich mich was anderem widmen und zwar dem 3D-Drucker bau.
Da es sich um PLA handelt werden es keine Bauteile für die Mechanik sondern für rein die Optik. Also Displayhalter etz.

Als erstes hab ich mal in kleine 50x50mm Quadrate getestet wie es aussieht. Glanz glätte auf der Brett sowie der oberen Seite.


Also mal los.

Mein Drucker seht ihr unten....
Eingestellt hatte ich erstmal:
HE: 210°
Bett: 60°
Speed 80mm/s
Layerhöhe: 0.2
First Layer: Speed 50% Höhe 200%
Lüfter ab Layer 2 mit 60%

Das ging mit meiner Alu-Pei-Platte überhaupt nicht 0 Haftung!!

Also getestet bis es ging.
Dabei kam dann folgendes raus.

Düse: 0.35
Speed 60 mm/s
Layerhöhe: 0.2
1 Layer: HE:235° Bett: 80° Lüfter: 0% Speed 30% Höhe 200%
2 Layer: HE:230° Bett: 75° Lüfter: 30%
3 Layer: HE:220° Bett: 75° Lüfter: 60%

habe es auch mit HE:205° versucht, dann sieht aber die Obere Seite beschränkt aus.


Diese Einstellung funzte dann auch bei beiden Farben.

Testplättchen
Oben:

Brett:



Dann die Displayhalter für meine 2 Eigenbauten
Großer Drucker Grey [da würde mir Silber viel besser gefallen, glaub ich zumindestens grinning smiley]


Micro Drucker Blue [Einfach nur Geil grinning smiley hab dann auch gleich Füller für die Profilnut gedruckt]


Bei der Layerhaftung hatte ich keine Probleme, die Stützstrukturen liesen sich auch sehr leicht entfernen.

Nach meinem Empfinden ist das Grey von der Optik nicht sehr schön.
Das Blue gefällt mir extrem gut.

Am liebsten würde ich noch Silber testen, sollte einer paar Gramm für mich übrig haben oder mit meinem Grey tauschen wollen ...

Für jegliche Tips die mein Druckbild verbessern könnte bin ich voll dankbar.


LG EDE
-----------------------

<<-big Velleman K8200 .. zumindestens ein Teil vom Gestell noch smiling smiley Core XY, Alu Pei Druckbett, 220V Siliconmatte,

2Flaschenzug Z-Achsen, Makeboard Pro + Grafikdisplay, TITAN Extruder, Big-Booster H²o Hotend 1,75 / 035r

-----------------------

Wer ein Fehler, in meinem Post, gefunden hat darf ihn gerne behalten smiling smiley


Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
20. June 2019 13:08
Da mich die Samples auch erreicht haben (space grey, fire blue)
Hier mal die Settings und nen bisschen Bild Material.

Settings habe ich ziemlich stark vom NX2 PLA übernommen.
Gedruckt wurde auf dem DICE.

HE 205
HB 80/70 @FR4
Speed 75mm/s
Fan ab 3 Layer 100%

Habe es bisher gescheut die Temp Werte gegen zu checken. Das recht "warme" HB kommt vom Sandwich Aufbau. Verwende Magnet Wechselplatten.

space grey




[www.thingiverse.com]
[www.thingiverse.com]

Fotos zu dem blue fire kommen noch.

Filament läßt sich recht einfach verdrucken, wobei es ähnlich wie green tec etwas "aufquillt".
Layerhaftung überhaupt keine Probleme. Das leicht Kautschukartige verhalten hatte ich aber auch.

Muss damit noch etwas rum spielen.

Farbe finde ich persönlich sehr schön, glossy.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
20. June 2019 18:30
Hallo,
Ich hab auch die Samples die Woche erhalten. Es handelt sich auch um space grey und blue fire.

Gedruckt hab ich auf nem Prusa i3 Steel mit allerhand toolson-Teilen winking smiley


HE 220 später auf 215 verringert
HB 60 auf Heizbett-Sticker
Speed max 60mm/s
Fan ab 3 Layer 100%

Hab dafür ne PLA Einstellung genommen und direkt mal losgedruckt.
Hatte aber wohl overextrusion und hat den ein oder anderen Blob erzeugt. Support ging gut ab war aber unter den hinterfüsen nicht stabil genug.




Als Vergleich hab ich das mal noch das gleiche Teil mit Pearl BDP dazugestellt.



Für Fire Blue liefer ich dann später noch was nach smiling smiley
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. June 2019 06:03
Hallo Marco (Netjir),

habe gerade die Test-Sample erhalten. Vielen Dank für die rasche Reaktion von eurer Seite.

Das BioFusion in "reptile green" ist wohl ein modifiziertes PLA wenn ich das so richtig verstanden habe,
aber bei dem zweiten Material steht nur "Versuch Soft" auf dem Karton und "Soft auf dem Material.
Jetzt meine Frage: handelt es sich hier um TPU Soft oder TPE, oder etwa um was ganz anderes ?

Noch einmal besten Dank, werde es ausgiebig Testen. thumbs up

LG Didi


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. June 2019 06:07
Haben vielleicht extra an dich gedacht.
Du bist doch der Typ fürs softe hier im Forum winking smiley


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. June 2019 07:41
Jou

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.06.19 05:43.


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. June 2019 13:40
Von meiner Seite ebenfalls vielen Dank für das großzügige Sample - mit so viel hatte ich nicht gerechnet smiling bouncing smiley

Gestaunt habe ich auch, was da aus der Schachtel kam, nämlich ein Material ganz ähnlich einem meiner Lieblingsfilamente, dem "3DPSP Polymer" von Sascha.

Nachdem ich leider bisher keine Zeit hatte mich ausführlich mit dem Material zu beschäftigen, habe ich ein einfach ein paar Drucke mit den meinen "Polymer"-Einstellungen nebenbei laufen lassen:



Mir gefällt das Zeug, perlmuttartiger Glanz der den Druckteilen eine edle Anmutung gibt. thumbs up

Achja, das eine heißt "White", das andere "Cherry Red". Coral würde besser passen...

Das Material ist ziemlich einfach zu drucken, abgesehen davon dass die Ecken hochkommen. Deshalb brauchen Überhänge maximale Lüftung und im Zweifelsfall Brim anschalten.

Die Sachen oben habe ich all mit 200 Grad gedruckt, Platte auf 70 Grad. Die Rakete ist ein "Temp-Tower", jeden Zentimeter 4 Grad heißer. Am Glanz verändert sich nicht viel, tiefere Temperaturen drucken sauberer, dafür ist die Layerhaftung ab 220 Grad besser. Ich habe noch ein paar Teile zum zerbrechen gedruckt, da merkt man das deutlich. Ich denke schon dass das Material auch für Funktionsteile geeignet ist, als ersten Test habe ich einen Clip für den Wischmop an die Wand geschraubt. Mal sehen wie lange der hält.

Sehr interessant fände ich das Material in Kupferfarben (so wie das PLA Silk von filamentworld), habt Ihr über so etwas nachgedacht?

Beste Grüße,
Marc
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
21. June 2019 14:52
Blue Fire




[www.thingiverse.com]

Erinnert mich an zu heiß gewordene Stahlspäne... der blau Ton... i ♥ it....

Helix hat es auf 3/4 höhe Zerissen winking smiley
Fein Tuning fehlt halt smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.06.19 14:53.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
22. June 2019 05:15
Hier ist noch ein tablet Stand. Im Druck sind waagerechte Streifen zu erkennen, wahrscheinlich Temperatur Unregelmäßigkeiten. Diese sind bei diesem filament durch den Schimmer dann sehr gut zu sehen. Ich hatte nach Druck Ende die Düse leicht verstopft. @netjir: enthält das filament Partikel?
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
22. June 2019 06:11
Quote
ponschab
Von meiner Seite ebenfalls vielen Dank für das großzügige Sample - mit so viel hatte ich nicht gerechnet smiling bouncing smiley

Gestaunt habe ich auch, was da aus der Schachtel kam, nämlich ein Material ganz ähnlich einem meiner Lieblingsfilamente, dem "3DPSP Polymer" von Sascha.

Nachdem ich leider bisher keine Zeit hatte mich ausführlich mit dem Material zu beschäftigen, habe ich ein einfach ein paar Drucke mit den meinen "Polymer"-Einstellungen nebenbei laufen lassen:

[attachment 111737 BioFusion_1.jpg]

Mir gefällt das Zeug, perlmuttartiger Glanz der den Druckteilen eine edle Anmutung gibt. thumbs up

Achja, das eine heißt "White", das andere "Cherry Red". Coral würde besser passen...

Das Material ist ziemlich einfach zu drucken, abgesehen davon dass die Ecken hochkommen. Deshalb brauchen Überhänge maximale Lüftung und im Zweifelsfall Brim anschalten.

Die Sachen oben habe ich all mit 200 Grad gedruckt, Platte auf 70 Grad. Die Rakete ist ein "Temp-Tower", jeden Zentimeter 4 Grad heißer. Am Glanz verändert sich nicht viel, tiefere Temperaturen drucken sauberer, dafür ist die Layerhaftung ab 220 Grad besser. Ich habe noch ein paar Teile zum zerbrechen gedruckt, da merkt man das deutlich. Ich denke schon dass das Material auch für Funktionsteile geeignet ist, als ersten Test habe ich einen Clip für den Wischmop an die Wand geschraubt. Mal sehen wie lange der hält.

Sehr interessant fände ich das Material in Kupferfarben (so wie das PLA Silk von filamentworld), habt Ihr über so etwas nachgedacht?

Beste Grüße,
Marc

Stimmt! Jetzt erinnere ich mich wieder an das polymer. Mir war schon die ganze Zeit so, als ob ich sowas ähnliches schon mal gedruckt hätte.

Hab meine Einstellungen mal etwas angepasst.
Für den 1. Layer bin ich jetzt mit der Düse etwas näher ans Druckbett gefahren, seitdem hält das Material besser und lässt sich nach dem Drucken auch leicht lösen.
- Temp. HE: 210 °C
- Temp. HB: 65 °C / FR4
- Layerhöhe: 0.2 mm
- Geschw.: 60 mm/s (1. Layer: 40 %)
- Filament-Lüfter (2x 40 mm Radiallüfter): 50 %

Ich habe jetzt auch mal das BioFusio silver in den Drucker geworfen und da kommt der metallglänzende Effekt besser zum Vorschein.
Einigermaßen gut zu sehen bei dem Baumstumpf und dem Drachen. Bei dem Turm kommt der Effekt eher weniger zum tragen.

Bei den Turmbildern sieht man an der Seite den glänzenden Effekt am Baumstumpf sehr gut. eye popping smiley thumbs up








Ich reiche meine beiden Rollen an einen Kollegen weiter, er wollte unbedingt mal testen. Denke, er wird hier auch noch seine Ergebnisse posten.


Noname
- Druckfläche 320 x 220, Druckhöhe 300 mm
- E3D Chimera + MaPa-Beschichtung + Micron Dual Bowden Extruder
- 5mm PEI DDP
- RADDS - 24 V + 5 x TMC2100
- S3D



Tevo Little Monster
- Druckfläche Ø 350 mm, Druckhöhe 500 mm
- DuetWifi + Smart Effector
- S3D
- E3D V6 + Nozzle X V6
- E3D Titan Extruder

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
22. June 2019 06:36
Quote
Schleichmichl
Im Druck sind waagerechte Streifen zu erkennen, wahrscheinlich Temperatur Unregelmäßigkeiten. Diese sind bei diesem filament durch den Schimmer dann sehr gut zu sehen.

Sieht eher aus wie Z-Wobble, miss' mal die Breite der Streifen und vergleiche das mit der Steigung der Spindeln. Sieht man bei anderem Material nichts dergleichen?

Durch die glänzende Oberfläche sieht man kleinste Fehler sehr ausgeprägt, die Z-Naht zum Beispiel.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
24. June 2019 03:55
Hallo Leute,

erst einmal Danke für die Zahlreichen Rückmeldungen! smileys with beer
Anbei die Antworten! spinning smiley sticking its tongue out

1)
ja, das Filament entält wenige Metallpigmente... Kann aber unser Meinung mit einer Messingdüse ohne Probleme gedruckt werden.

2)
Ja, das BioFusion ist ein PLA compound ähnlich PLA NX2 (matte finsih)

3)
VW-Styler --> sind in der letzten Zeit extrem viel Samples raus. vielleicht schickst du uns ein Bild auf support@extrudr.eu. Die wissen, was Sie gesendet haben... ;-)

4)
Layerhaftung: Wir haben Rückmeldung (unsere geschlossene Facebookgruppe), dass das Material bei 220°C schlechter verschweißt, als bei 205°C.
Vielleicht probiert Ihr wirklich mal, weniger Temp.

5)
Mechanische Teile: Ja, das Material eignet sich für mechanische Teile, nur muss man für den jeweiligen Drucker, die ideale Drucktemp. finden, damit die Layerhaftung passt.
--> als Spritzgussteil ist das Material stabiler als PLA bzw. PETG.
Datenblätter folgen! spinning smiley sticking its tongue out

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
24. June 2019 06:41
Na klar Marco, mach ich.

Übrigens das BioFusion Material ist gut für Funktionsteile geeignet, wenn kein Abrieb durch Grad od. Späne erfolgt.
Die Einstellungen zum Drucken habe ich von meinen PETG-Einstellungen übernommen und etwas angepasst.

Druckgeschwindigkeit wie PETG. - Temp. = 215°C (mit meinem Wassergekühlten System)
Bei mir: PETG - Flow = 91% - BioFusion - Flow = 88% (ergibt bei mir exakte Maße +- 0,03mm)
Bett-Temp - BioFusion = 40°C (mit Zuckerlösung thumbs up ) ( seid neusten nutze ich die für fast Alles ) grinning smiley


Die Eule ist ein Bauteil von Thigi.... , die ich um einen Sockel mit Schaft und Vierkantöffnung erweitert habe.
Durch diese Erweiterung ist das ein toller Vierkantschlüssel (7x7mm) für eine Kamintür geworden thumbs up.
Das Bauteil mit unterschiedlichen Füllungen ( 45%, 65% u. 80% im Vierkantbereich) ist super stabil.


Es lies sich sehr angenehm und einfach ohne Bauteillüftung drucken.

LG Didi

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.19 12:18.


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen