Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament

geschrieben von Netjir 
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 14:59
Hallo zusammen

Ich weiß nicht wieso aber ich habe EXTREME Probleme mit Stringing bei dem Extrudr PETG-Filament.

Hier ein Testdruck mit transparentem PETG:





Dieses Teil ist ein recht guter Test, um das Stringing-Verhalten von Materialien zu untersuchen, da schrittweise immer kleiner werdende Inseln gedruckt werden und somit immer ein Retract provuziert wird.

Das Teil wurde mit einem E3d-v6-Hotend gedruckt, 1,75mm Filament, 0,4mm Düse, Direkt-mount.
Rectract:1mm @ 60mm/s
Slicer: Simplify3d
Kühlung auf 60% mit 50mm-Axialkühler
Geschwindigkeit: 90mm/s, Perimeter sequenziell langsamer bis 40%, 0,2mm Layer-Höhe

Die Temperatur startet unten bei 240°C und wird schrittweise auf 205°C gesenkt, das Stringing bleibt aber permanent auf einem sehr hohem Niveau.

Seltsamerweise habe ich das selbe Problem mit dem PLA von Extrudr. Mit dem PLA jedes anderen bisher getesteten Herstellers hatte ich nicht mal ansatzweise diese Probleme.
Ist vielleicht irgendein Zusatz in dem Materialien, welches die Flusseigenschaften "verbessert"??

205°C empfinde ich schon als recht kühl für PETG. Ich drucke in der Regel PLA mit 220°C.

Hat jemand eine Idee, was hier nicht stimmt?
Anhänge:
Öffnen | Download - Stringing test.STL (31.1 KB)
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:08
Quote
Legion 2.3
Hallo zusammen

Ich weiß nicht wieso aber ich habe EXTREME Probleme mit Stringing bei dem Extrudr PETG-Filament.

Hier ein Testdruck mit transparentem PETG:

[attachment 79187 20160603_2035091.jpg]

[attachment 79188 20160603_2035171.jpg]

Dieses Teil ist ein recht guter Test, um das Stringing-Verhalten von Materialien zu untersuchen, da schrittweise immer kleiner werdende Inseln gedruckt werden und somit immer ein Retract provuziert wird.

Das Teil wurde mit einem E3d-v6-Hotend gedruckt, 1,75mm Filament, 0,4mm Düse, Direkt-mount.
Rectract:1mm @ 60mm/s
Slicer: Simplify3d
Kühlung auf 60% mit 50mm-Axialkühler
Geschwindigkeit: 90mm/s, Perimeter sequenziell langsamer bis 40%, 0,2mm Layer-Höhe

Die Temperatur startet unten bei 240°C und wird schrittweise auf 205°C gesenkt, das Stringing bleibt aber permanent auf einem sehr hohem Niveau.

Seltsamerweise habe ich das selbe Problem mit dem PLA von Extrudr. Mit dem PLA jedes anderen bisher getesteten Herstellers hatte ich nicht mal ansatzweise diese Probleme.
Ist vielleicht irgendein Zusatz in dem Materialien, welches die Flusseigenschaften "verbessert"??

205°C empfinde ich schon als recht kühl für PETG. Ich drucke in der Regel PLA mit 220°C.

Hat jemand eine Idee, was hier nicht stimmt?

Mach mal den Retract um einiges schneller (120mm/s). Passt dein Flow? Temp sollte so um die 240 Grad sein...


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:12
Hi!

würd den retract auf 3mm erhöhen und je nach extruder wade 40mm/s oder direct mit 80mm/s machen.

Jeducv sollte dein hotend gut gekühlt sein sonnst hackts

Lg
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:20
Quote
burzl89
Hi!

würd den retract auf 3mm erhöhen und je nach extruder wade 40mm/s oder direct mit 80mm/s machen.

Jeducv sollte dein hotend gut gekühlt sein sonnst hackts

Lg

3mm Retract bei einem Direct Drive Hotend ist tödlich. Das verklemmt sich 100 pro...


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:26
Also bei mir nicht... hatte vor dem auch fäden... jetzt nicht mehr. Jedoch als ich noch ne schlechte lühlung hatte gings nicht... da war nur verklemmung, wie du sagst. Hab auch dd

Lg
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:28
Kann dir ja morgen meine s3d einstellungen schicken wenn du magst
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
03. June 2016 17:32
Hi,
ich hab standardmäßig 2,2mm @30mm/s im Direct drive eingestellt (viel schneller geht leider nicht). Da verklemmt aber nix. Habe auch soeben wieder ein Teil aus weißem Extrudr PetG von der Druckplatte genommen mit ordentlich Stringing.

Mir kam gerade ein Verdacht:
Ich nutze Z-Lift - vielleicht wirds ja dadurch verstärkt oder überhaupt erst ausgelöstconfused smiley


Muss ich mal testen.


Gruß
Stefan
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
04. June 2016 18:57
Was für ein Nozzle hast du denn? Gibt ein paar die machen mit PETG Probleme. Also original E3D Nozzle scheinen nicht so optimal zu sein z.B. versuch einfach mal ein billigen China Nozzle von Ebay, wenn es damit besser wird weißt du immerhin woran es liegt winking smiley
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 02:03
E3D lässt schon ne Weile nicht mehr in der EU produzieren...jedenfalls nicht alles...grinning smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 05:42
Quote

Perimeter sequenziell langsamer bis 40%

Das ist aber nicht optimal für PETG. Ich drucke das bei NULL Stringing komplett auf 100%.
Ich hab seit gestern mal ein komplett anderes Hotend eingebaut mit völlig anderer Düsengeometrie und ebenso keine Nachbearbeitung nötig. Das Druckopbjekt war ein neuer Schlitten mit einigen komplexeren Strukturen.

PETG von Extrudr. (Gleiches bei PETG von 3DPSP und Das Filament.)
Toolson hatte mir man mit den Parametern geholfen und da hab ich viel getestet und gelernt, was das Material nicht mag.
Langsame Beschleunigung merkte mach auch deutlich. PETG war zu Beginn ein Greuel aber nun mag ich es sehr.

Gruß
Andreas

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.06.16 05:43.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 06:20
@Legion2.3

Hast du mal probiert wieweit du mit den Temperaturen runter gehen kannst beim Drucken ?

Ich drucke Extruder Petg Neon Rot gerade bei Temperaturen um 188 Grad.
Meine Temperatur an zeige habe ich vor rund 3 Monaten auf +- 2 Grad kalibriert (gemessen an der Düsenspitze).
Allerdings habe ich noch kein Objekt mit diesem Petg gedruckt welches Stringing extremer herrausfordert.
Ich habe leichtes Stringing bei kurzen Distanzen, wenn der Retract unterdrückt wird.

Ich nutze E3D Chimera mit China 0.4 Düse bei ca 63 cm Bowden.
Versuch mal mit der Temperatur runter zu gehen. Ja und man kann bei diesen niedrigen Temperaturen auch nur langsam drucken. 50 mm/s und langsamer. Bei feinen Strukturen gehe ich bis 2mm/s runter. Da sind "hohe" temps eh ganz unpraktisch.

Könntest du den STL mal anhängen ? (Ups, ist ja im ersten Post angehangen, mein Fehler .. )

Hier ein paar Bilder von mir zum PETG von Extrudr.



Hier ein Testdruck mit Cura Slicer des Ultimaker Robot, kein Test für Stringing.



Hier 2 Beispiele, links in Blau mit Green-Tec mit 0.05 mm Layerhöhe (Slic3r) und rechts mit PETG in Neon-Rot 0.3 mm Layerhöhe (Slic3r)



Mein Testlauf von gestern, hier habe ich Support mit Meshmixer hinzugefügt und dann mit Slic3r gesliced, 0.2 mm Layerhöhe. Hier kann man wegen dem viellem Support nicht wirklich erahnen was rauskommen soll. Hier kann man Stringing nur ansatzweise bei sehr kurzen Wegen erkennen (wegen der Retractunterdrückung) Retract bei diesem Druck ist 4.8 mm



Ohne Support ist es schon deutlicher zu erkennen. Die vielen kleinen Nasen auf der Unterseite stammen vom Support. Na ja, Optik hatte bei diesem Test nicht die
Größte Priorität sondern die Funktion. Siehe dazu auch das 2. Video. Leider hatts mir den Druck 3 mm vor Ende von der Druckplatte gerissen, hätte ein wenig Brim mitdrucken sollen.


Das ganze mal als Video :

[youtu.be]

[youtu.be]

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.06.16 13:41.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 08:42
Hier mal das Druckobjekt. Es war der erste Druck mit dem Hotend überhaupt und so kam es raus (keien Nachbearbeitung bis auf ein zwei kleine Stellen, an denen ich einen minimalen Materialüberstand abgeschnitten habe, weil die eben sein mussten, für die U-Scheiben).
Ich stelle für die unterschiedlichen PETG auch nicht groß um. Die drucke ich alle mit den gleichn Parametern. Wenn überhaupt, dann etwas die Temp anpassen.

Das Zeug glänzt natürlich unvorteilhaft auf dem Foto.

Gruß
Andreas




Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 13:56
Der Schlitten kommt mir bekannt vor. Sag mal wie der so passt. Hab das Ding bei mir immer noch nicht eingebaut.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 14:33
Ich habe den Test mal mit geringerer Temperatur durchgeführt:



Die Temperatur fängt mir 210 °C an und wird bis auf 180° abgesenkt.

Das Ergebnis ist schon deutliche besser. Die Geschwindigkeit ist die selbe wie beim ersten Test.
Ich habe bei so geringen Temps nur bedenken bezüglich der Stabilität des Teils.

Mit dem Retract habe ich auch mal gespielt (von 0,6 - 2,4 mm). Das Stringing blieb durchweg unverändert hoch, ab ca. 1,8 mm kamen bei den kleineren Querschnitten aber noch Extrusionsaussetzer hinzu.

Wer Lust hat, kann mein Testteil ja selber mal drucken, auf die Ergebnisse wäre ich gespannt.

@ Burzl89

Kannst du deine S3d-Daten hier mal hochladen?

100% Speed kann ich mal testen, ich müsste aber dann die Gesamtgeschwindigkeit zugunsten der Qualität senken.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 14:41
Quote
Wurstnase
Der Schlitten kommt mir bekannt vor. Sag mal wie der so passt. Hab das Ding bei mir immer noch nicht eingebaut.

Der passt perfekt. smileys with beer

Ich hab ein paar Dinge angepasst.
- Halter für den induktiven Sensor direkt integriert
- Lüfterhalter für 50x50x15 Radiallüfter integriert
- Extruder, Lüfter, Riemenhalter, Sensorhalter werden direkt ein eingeschweißte Messingmuttern geschraubt.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2016 16:00
Quote
Legion 2.3
Ich habe den Test mal mit geringerer Temperatur durchgeführt:

[attachment 79297 20160604_0810571.jpg]

...

Mit dem Retract habe ich auch mal gespielt (von 0,6 - 2,4 mm). Das Stringing blieb durchweg unverändert hoch, ab ca. 1,8 mm kamen bei den kleineren Querschnitten aber noch Extrusionsaussetzer hinzu.

...

100% Speed kann ich mal testen, ich müsste aber dann die Gesamtgeschwindigkeit zugunsten der Qualität senken.

Erzähl doch mal was zu deinen Default Werten, was für Settings bei den markierten Werten.

#define DEFAULT_AXIS_STEPS_PER_UNIT {80,80,4000,500} // default steps per unit for Ultimaker
#define DEFAULT_MAX_FEEDRATE {300, 300, 5, 25} // (mm/sec)
#define DEFAULT_MAX_ACCELERATION {3000,3000,100,10000} // X, Y, Z, E maximum start speed for accelerated moves. E default values are good for Skeinforge 40+, for older versions raise them a lot.
// #define ENABLE_HIGH_SPEED_STEPPING // Activate for very high stepping rates, normally only needed for 1/64 or more micro steps (AXIS_STEPS_PER_UNIT * MAX_FEEDRATE > 150,000)

#define DEFAULT_ACCELERATION 3000 // X, Y, Z and E acceleration in mm/s^2 for printing moves
#define DEFAULT_RETRACT_ACCELERATION 3000 // E acceleration in mm/s^2 for retracts
#define DEFAULT_TRAVEL_ACCELERATION 3000 // X, Y, Z acceleration in mm/s^2 for travel (non printing) moves


DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 04:58
Ich drucke das Teil auch grade mal...winking smiley
Das ist ja eigentlich keine Herausforderung.

Am Material liegt das nicht. Stringing entsteht immer da, wo Einstellungen nicht passen und das Hotend schlecht ist.



Das PETG von Extrudr macht seinen Job perfekt.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 07:06
@Stud54

Dein Hotend ist ein Traum.

Hier mal das gedruckte vorab.
PET-G und Greentec:
[extrudr.eu]
[extrudr.eu]


PET-G drucke ich zwischen 236-240 Grad. Heizbett 65-55 Grad.
Retract 2 mm / 80 mm/s2 und das ganze etwas zügiger (mindestens 60-75 mm /s) somit wenig Fäden.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 07:10
Schon fertig Angelo....???winking smiley
Wer bekommt den jetzt....du doch nicht...oder??

Danke fürs Lob...man kann sich das Leben schwer machen oder was Gutes kaufen...winking smiley




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.16 07:19.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 07:50
Also ich sehe nun nicht wirklich einen Unterschied zu dem Druckteil von Legion 2.3. smoking smiley

Grins,
Nee schon klar. Schaut super aus, aber was macht mal nun mit so einem Teil außer angeben, dass man es besser kann. grinning smiley

Sorry Sven,
ich muss hier noch ein paar Stunden im Büro sitzen und das schlägt auf die Stimmung.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.16 07:51.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Qidi Tech Q1 Pro, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - Eddy USB - Filamentsensor - BIQU H2 V2S REVO Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 08:07
Quote
Boui3D
Also ich sehe nun nicht wirklich einen Unterschied zu dem Druckteil von Legion 2.3. smoking smiley

Grins,
Nee schon klar. Schaut super aus, aber was macht mal nun mit so einem Teil außer angeben, dass man es besser kann. grinning smiley

Sorry Sven,
ich muss hier noch ein paar Stunden im Büro sitzen und das schlägt auf die Stimmung.

Ach....reicht mir eigentlich...wenn der Wolfgang das liest. Du weißt ja....das Ding kann einfach nicht funktionieren...grinning smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 08:17
Hi!

Bei welcher temperatur sollte man green tec rücktrocken? Mein blaues drückt schon ganz schöne bläschen

Lg
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 10:25
Hallo Stud54

will noch gerne die W und V Achse + Greifer- Funktion zeichnen.
Derzeit ja eher dummys.
Denke mir mal, das ich im "Unterarm" mit 3 Servos und Angelseilzüge irgendwie diese Achsen hinbekommen werde.

Klar, das ich das mit repetier-firmware und RADDS ansteuern werde.
Klappt das, werde ich versuchen einen 3 rädrigen Wagen darunter bauen mit "Ladefläche".


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 10:27
Thema Fernwelle und umgelenkte Zahnriemen mal überdenken. Nur so als Idee....winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 10:54


Nicht einfach ... Mehr Gewicht will ich da nicht draufpaken wollen.
Wenn ich ca. 1 KG heben kann, ist es ja auch schon gut :-).
Nehme mal einfache Servos dafür *denk*
Schnell müssen die ja nicht sein ...
Hier müsste man das Rad nicht neu erfinden :-):
[de.aliexpress.com]

Oder sowas teures (80-100 Gramm):
[de.aliexpress.com]
[de.aliexpress.com]

oder so etwas:
[de.aliexpress.com]
[de.aliexpress.com]

Hier mal etwas Klauen an ideen ...
[de.aliexpress.com]

Mach erst mal urlaub am Mittwoch und bin dann mal am 27.06.2016 wieder da :-)

[www.amazon.de]

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.16 11:17.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 12:08
@Stud

Das sieht ja mal ganz anders aus. Welche Einstellungen hast du bei dem Druck gefahren?

@ Helijoy

Die Beschleunigung bei Druckbewegungen liegt bei 900 mm/s², bei Reisebewegungen bei 1500 mm/s². Der Extruder beschleunigt mit 5000 mm/s².
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 12:19
Meine Einstellungen bringen dir leider nix...die sind nix besonderes. Ich nutze keine Dinge wie Coast at end oder extra restart.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 13:12
@Legion 2.3

da schau her:

processName,PET-G 04 025
; applyToModels,iphone_case
; profileName,petg 0.4 0.2
; profileVersion,2016-05-11 20:03:44
; baseProfile,
; printMaterial,
; printQuality,
; printExtruders,
; extruderName,Extruder 1
; extruderToolheadNumber,0
; extruderDiameter,0.4
; extruderAutoWidth,0
; extruderWidth,0.48
; extrusionMultiplier,1.1
; extruderUseRetract,1
; extruderRetractionDistance,2.9
; extruderExtraRestartDistance,0
; extruderRetractionZLift,0
; extruderRetractionSpeed,4800
; extruderUseCoasting,0
; extruderCoastingDistance,0.2
; extruderUseWipe,0
; extruderWipeDistance,2
; primaryExtruder,0
; layerHeight,0.25
; topSolidLayers,5
; bottomSolidLayers,5
; perimeterOutlines,2
; printPerimetersInsideOut,1
; startPointOption,2
; startPointOriginX,100
; startPointOriginY,0
; startPointOriginZ,300
; sequentialIslands,0
; spiralVaseMode,0
; firstLayerHeightPercentage,80
; firstLayerWidthPercentage,80
; firstLayerUnderspeed,0.3
; useRaft,0
; raftExtruder,0
; raftLayers,3
; raftOffset,3
; raftSeparationDistance,0.14
; raftInfill,85
; disableRaftBaseLayers,0
; useSkirt,1
; skirtExtruder,0
; skirtLayers,1
; skirtOutlines,1
; skirtOffset,3
; usePrimePillar,0
; primePillarExtruder,999
; primePillarWidth,12
; primePillarLocation,7
; primePillarSpeedMultiplier,1
; useOozeShield,0
; oozeShieldExtruder,999
; oozeShieldOffset,2
; oozeShieldOutlines,1
; oozeShieldSidewallShape,1
; oozeShieldSidewallAngle,30
; oozeShieldSpeedMultiplier,1
; infillExtruder,0
; internalInfillPattern,Rectilinear
; externalInfillPattern,Rectilinear
; infillPercentage,100
; outlineOverlapPercentage,15
; infillExtrusionWidthPercentage,100
; minInfillLength,2
; infillLayerInterval,1
; infillAngles,45,-45
; overlapInfillAngles,0
; generateSupport,1
; supportExtruder,0
; supportInfillPercentage,75
; supportExtraInflation,0
; denseSupportLayers,0
; denseSupportInfillPercentage,70
; supportLayerInterval,1
; supportHorizontalPartOffset,0.3
; supportUpperSeparationLayers,1
; supportLowerSeparationLayers,1
; supportType,0
; supportGridSpacing,2
; maxOverhangAngle,60
; supportAngles,0
; temperatureName,Extruder 1 Temperature,Heated Bed
; temperatureNumber,0,1
; temperatureSetpointCount,2,1
; temperatureSetpointLayers,1,2,1
; temperatureSetpointTemperatures,240,236,60
; temperatureStabilizeAtStartup,1,1
; temperatureHeatedBed,0,1
; temperatureRelayBetweenLayers,0,0
; temperatureRelayBetweenLoops,0,0
; fanLayers,1,5
; fanSpeeds,0,70
; blipFanToFullPower,1
; adjustSpeedForCooling,0
; minSpeedLayerTime,5
; minCoolingSpeedSlowdown,33
; increaseFanForCooling,0
; minFanLayerTime,4
; maxCoolingFanSpeed,95
; increaseFanForBridging,1
; bridgingFanSpeed,100
; use5D,1
; relativeEdistances,0
; allowEaxisZeroing,1
; independentExtruderAxes,0
; includeM10123,0
; stickySupport,1
; applyToolheadOffsets,0
; gcodeXoffset,0
; gcodeYoffset,0
; gcodeZoffset,0
; overrideMachineDefinition,0
; machineTypeOverride,0
; strokeXoverride,215
; strokeYoverride,210
; strokeZoverride,220
; originOffsetXoverride,0
; originOffsetYoverride,0
; originOffsetZoverride,0
; homeXdirOverride,-1
; homeYdirOverride,1
; homeZdirOverride,-1
; flipXoverride,1
; flipYoverride,-1
; flipZoverride,1
; toolheadOffsets,0,0|0,0|0,0|0,0|0,0|0,0
; overrideFirmwareConfiguration,0
; firmwareTypeOverride,RepRap (Marlin/Repetier/Sprinter)
; GPXconfigOverride,r2
; baudRateOverride,250000
; overridePrinterModels,0
; printerModelsOverride
; startingGcode,G1 Z5 F1200;,G28 X;,G28 Y;,G1 Z5 F1200;,G1 X60 Y155 F12000;,G28 Z;,G1 Z5 F1200;,G92 E0;,G1 E2 F2700;,G92 E0;
; layerChangeGcode,
; retractionGcode,
; toolChangeGcode,
; endingGcode,M104 S0 ; turn off extruder,M140 S0 ; turn off bed,G1 X0 Y200 F15000;,G92 E0;,G1 E-2 F2700;,G92 E0;,G1 Z200 F1200;,M84 ; disable motors,M106 S0;
; createX3G,0
; celebration,0
; celebrationSong,Random Song
; createMB5G,0
; postProcessing,
; defaultSpeed,4800
; outlineUnderspeed,0.75
; solidInfillUnderspeed,1
; supportUnderspeed,0.8
; rapidXYspeed,12000
; rapidZspeed,720
; minBridgingArea,30
; bridgingExtraInflation,1
; bridgingExtrusionMultiplier,1
; bridgingSpeedMultiplier,1
; filamentDiameter,1.75
; filamentPricePerKg,46
; filamentDensity,1.27
; useMinPrintHeight,0
; minPrintHeight,0
; useMaxPrintHeight,0
; maxPrintHeight,0
; useDiaphragm,0
; diaphragmLayerInterval,20
; robustSlicing,1
; mergeAllIntoSolid,0
; onlyRetractWhenCrossingOutline,1
; retractBetweenLayers,1
; useRetractionMinTravel,1
; retractionMinTravel,4
; retractWhileWiping,0
; onlyWipeOutlines,0
; avoidCrossingOutline,0
; maxMovementDetourFactor,3
; toolChangeRetractionDistance,12
; toolChangeExtraRestartDistance,-0.5
; toolChangeRetractionSpeed,600
; allowThinWallGapFill,1
; thinWallAllowedOverlapPercentage,10
; horizontalSizeCompensation,0

LG

PS schalt z hop wipe, coast usw erstmal aus
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
06. June 2016 14:59
Quote
Legion 2.3
...

@ Helijoy

Die Beschleunigung bei Druckbewegungen liegt bei 900 mm/s², bei Reisebewegungen bei 1500 mm/s². Der Extruder beschleunigt mit 5000 mm/s².

Das ist schon einmal ok.

Ok, nun noch das Wichtigste, die max Geschwindigkeit und Retract-Bechleunigung auf dem Extruder, hast du da was im Bereich von 120mm/s bzw. 3000mm/s² bei a-Extruder eingetragen, damit du auch die im Slicer angegebene Retractgeschwindigkeit erreichen kannst.

#define DEFAULT_MAX_FEEDRATE {300, 300, 5, 120}

#define DEFAULT_RETRACT_ACCELERATION 3000

Du berichtest da ja auch in anderen Threads teilweise von Problemen mit Material und Extruder.


DIY Graber i3, based on Ramps 1.4 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive

Home of Graber i3 reloaded, based on Ramps 1.4_TMC2100 / LCD-SD-support / Marlin / MK8 upgraded direct drive


Und sollte ich vergessen haben, jemanden zu beschimpfen, dann bitte ich um Verzeihung!
Johannes Brahms
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
09. June 2016 03:24
Hallo Marco, grüßt Euch.

Habe deine Filament-Proben TPE erhalten und mir mal vorab kurz angeschaut.

Eine Schweißprobe hat ergeben: das eine der beiden (das hellgraue, ist "WillowFlex") lässt sich genau so verarbeiten, bei gleichen Temp. mit gleicher Geschwindigkeit,
riecht auch genauso und hat die gleichen mechanischen Eigenschaften.. Haftuntergrund: BlueTape

Eine matte Oberfläche, einfach zu drucken, aber nicht unbedingt für beanspruchbare, mechanische Bauteile geeignet.
Eher was für Vasendruck, Design-Objekte, Skulpturen oder Objekte die noch bemalt od. lackiert werden sollen.
Dieses ist aber eine pers. Einschätzung und keine Wertung.
Das Material ist biegsam und nachgiebig, hat aber einen sehr schlechten Rückstellwert und der Faden reißt sehr schnell schon bei mäßiger Belastung mit Weissbruch ab.
Soll bedeuten. es ist nicht als Gummi-Ersatz anzusehen und in keinster Weise mit NinjaFlex od. ä zu vergleichen.

Das Zweite werde ich mit noch genauer vor nehmen.
Es ist um einiges mehr dehnbar und lässt sich ziehen, wird dünn und reißt erst sehr spät mit Weißbruch ab.
Es ist sehr zäh, aber auch hier ist die Rückstellung des Materials in die ursprüngliche Form nicht gegeben.
Das Material ist biegsam und nachgiebig, und benötigt eine wesentlich höhere Drucktemperatur.
Meine ersten Schweißversuche haben ergeben: Haftuntergrund: BluTape / keine Haftung - Holz / relativ gut
Eine erste Einschätzung: Es ist schon ehr als Gummi-Ersatz anzusehen aber nicht mit NinjaFlex od. ä zu vergleichen.

Weitere Tests wie Druckbarkeit und Klebeversuche erfolgen später, leider muss ich kurzfristig für 2Wochen ins Ausland.

Bis später Didi


Aktuell:
Selfmade-Drucker mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker ( Nr. 7 in Arbeit . . . ), CAD Creo 3.0/4.0 , Mac, Cura, Prusa Slicer . . .
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen