Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament

geschrieben von Netjir 
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. August 2015 07:21
Hi,

die Beiträge von "maju" 11:23 Uhr und 13:21 Uhr zeigen es doch, es geht ihm nur um " Martin cool smiley und bettershopping.eu ".

Wenn es nicht so wäre, hätte er sofort was dagegen eingewendet hot smiley, statt dessen ist ihm "Preise ins rechte Licht rücken", wichtiger.
So sieht es aus, und bestimmt nicht nur für mich.

Statt (aus welchen Bewegründen auch immer) zu posten, "Extrudr ist für mich von der Liste gestrichen", oä.
sollte man lieber solche Distributer anprangern und ignorieren.
Nicht unter Generalverdacht, sondern das was so eindeutig rüberkommt wie hier, schreit zum Himmel.
Ich werde garantiert, absolut nichts bei bettershopping.eu bestellen, selbst dann nicht wenn´s verschenkt wird.

Da bin ich 100% bei Stud54 und den Anderen. thumbs up

Beste Bastlergrüße Didi

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.08.15 07:26.


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. August 2015 07:39
Quote
vw-styler
...Er benutzt diesen Beitrag um seinen Vertrieb in den Vordergrund zu stellen. Wenn das nicht so ist, dann finde ich ist es langsam
angebracht dieses auch mal richtig zustellen. Und zwar von ihm selber ...

Hier die gewünschten Infos: Ich habe Johannes und Marco darauf angesprochen, ob sie Unterstützung beim Vertrieb wünschen. Johannes und Marco zeigten sich erfreut, dass Ihnen in diesem Bereich Jemand etwas Arbeit abnimmt, vor allem auch dann, wenn es sich um eine Firma aus der Umgebung handelt.

Meine Idee war dann die zusätzliche Nutzung der "Versand durch Amazon" Dienstleistung, da es der Wunsch vieler Kunden ist, möglichst schnell und einfach beliefert zu werden.
"Versand durch Amazon" ist aus meiner Sicht der einzige Dienst, der es Jungunternehmen ermöglicht mit vertretbarem Aufwand ihre Produkte schnell und einfach in ganz Europa zu vertreiben.
Mit Nutzung dieser Dienstleistung können Kunden in Europa über amazon.de, amazon.co.uk, amazon.fr, amazon.es und amazon.it jetzt schnell und einfach extrudr Produkte beziehen.

Die Info zum Vertrieb von Produkten gehört zu einem Produkt genauso dazu, wie technische Daten und andere Produktdetails.
Deshalb habe ich mir erlaubt, die zusätzliche Bestellmöglichkeit über Amazon hier zu posten.
Die Entscheidung wo und wie ein Kunde ein Produkt bestellt, liegt aber natürlich stets beim Kunden selbst.

mfg
Martin Jussel
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
29. August 2015 07:54
ok.


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
30. August 2015 08:44
Um jetzt einmal wieder etwas zum eigentlichen Thema zu schreiben.
Wer druckt schon alles mit dem schwarzen PETG und was sind eure Erfahrungen und Einstellungen. Meine anfängliche Freude ist ja mittlerweile etwas gewichen. Man bekommt zwar sehr schnell den Eindruck dass sich das Zeug gut drucken lässt weil die optische Qualität der Drucke passt, die Unterschiede sind dann aber in der layer Haftung. Optisch praktisch nicht erkennbar. Bei einem kleinen Bauteil merkt man das zwar relativ schnell und leicht, bei einem großen, massiveren schaut das dann aber schon anders aus.

Folgende Erkenntnisse habe ich momentan gesammelt.
*Lüftung verträgt das Zeug überhaupt nicht in Bezug auf die oben angesprochene Haftung. Selbst wenn ich sie mit nur 10% laufen lasse gibt es einen deutlichen Abfall und das Material wird spröde. Optisch macht es praktisch keinen Unterschied ob der Lüfter nicht oder voll läuft.
*Layerhaftung ist nachwievor nicht deutlich höher als von meinem PLA. Auf Zug zwar ja, auf Scherung und Biegung aber nein. Dort erweist es sich als ziemlich spröde. Bei 270°C wird die Haftung zwar richtig brutal, da kocht mir das Zeug aber praktisch in der Düse weg. Materialfluß ist ab 220°C zwar gewährleistet, dort zerfällt einem das Zeug etwas übertrieben formuliert aber praktisch in der Hand.
*Überhänge brauchen Temperatur. Unter 240°C ist es noch zu dick und wird vom HE wieder zurück gezogen. Bei 250-255 gibts dann keine Probleme mehr damit.

Wie sind eure Einstellung? Und hat noch jemand hier Blasen o.ä. im Filament?


LG
Siegfried

My things
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
31. August 2015 09:51
Hallo Siegfried,

redest du von unserem PETG!?! spinning smiley sticking its tongue out

Hier mal ein paar Einstellungen von uns:
Einstellungen für den Druck ist etwa wie beim PLA nur ein wenig mehr Temperatur und Lüftung.

Temperatur mit einem Hotend mit Thermobarriere 238°C. Nozzle 0,4mm. Layerhaftung "brutal". Die Layer brechen nicht entlang der Layerlinie, sonder quer durch die Layer durch. Lüftung haben wir relativ hoch eingestellt. D.h. >50%. Dann werden die Überhänge bzw. Bohrlöcher sehr schön. Wasserdicht ist das Material auch. Bei dünnwandigen Drucken ist das Druckteil ein wenig verbiegbar, bei dicken Drucken sehr stabil.
Was es garicht mag ist Öl in der Nozzle --> Am besten ausbrennen bzw. neue Nozzle verwenden. De facto ist dann sogut wie keine Layerhaftung mehr vorhanden.

Vielleicht können die Leute, die das PETG 3-4mal bestellt haben ihre Einstellungen/Feedback schreiben, damit den anderen Leuten hier geholfen wird. smileys with beer

Schöne Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
31. August 2015 15:12
Was sind denn eigentlich die Vor/Nachteile von PETG zu ABS?
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
31. August 2015 15:21
Vorteile: sehr wenig bis kein Warping (fast wie PLA) ,extrem gute Layerhaftung und kein Gestank kein drucken thumbs up
Nachteile: schlechte Farbauswahl

Keine Ahnung warum man überhaupt noch ABS drucken sollte grinning smiley


Grüße
Marco

Thingiverse
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
31. August 2015 16:11
Natürlich euer Filament. eye rolling smiley






LG
Siegfried

My things
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
01. September 2015 00:49
Hey Siegfried,

kann nicht sein, dass du unzufrieden mit dem PETG bist. Haben bis jetzt echt super Feedbacks bekommen, nicht nur von der Community, sonder auch von etablierten Druckerbauern, die das Material in ihr Sortiment aufnehmen. Bieten dir aber gerne eine Gutschrift für das PETG an und du kannst mir mal über PN deine Druckereinstellungen und das Hotend/Nozzle schreiben.

LG Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
02. September 2015 13:25
Also mein PETG läst sich wunderbar drucken und die Layerhaftung ist extrem.

Ich drucke es genauso wie mein ABS ohne einen Kühlung, ohne irgend ein Öl oder sonst was.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
07. September 2015 15:04
Heute ist meine Ersatzrolle gekommen. Und jetzt druckt sich das Zeug auch von Anfang an tadellos. smiling smiley Temperatur habe ich jetzt einmal auf 245°C. Darüber baut es sehr schnell massiv ab. Die Lüfter können ohne Probleme sehr stark mitkühlen. Unterm Strich hat es das Potential zum Standardmaterial. Abgesehen von der Farbe gibt es keinen Grund da noch PLA zu drucken. ABS habe ich sowieso nie gedruckt.

Ein großes Dankeschön jedenfalls an Marco für den tollen Support!!!

Und hier noch ein Foto vom transparentem Filament. Unbearbeitet, direkt von der Platte. oozi...was? spinning smiley sticking its tongue out

E3Dv6 / 0,3mm
Temp.: 245°C
Lüfter: 75% - 100% (2x30mm)
Retraction: 3,25mm; 80/30mm/s



Gleicher Ausdruck nur mit grottiger Beleuchtung. Dafür sieht man aber den Überhang schön.


3-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.09.15 16:02.


LG
Siegfried

My things
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
08. September 2015 03:00
Seit ihr aktuell im Urlaub oder gibts mehr als sonst zu tun? Meine Bestellung vom 04.09. ist leider noch im Status "unfulfilled".
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
08. September 2015 04:56
Bestellungen sind gestern (15:20 Uhr) aufgegeben worden. Bin nur noch nicht dazugekommen die order zu fullfillen. Entschuldige.

Das Paket dürfte daher heute oder morgen bei dir eintreffen.

Schöne Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
08. September 2015 04:58
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Dann weiß ich Bescheid.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
08. September 2015 14:54
Mal ne kurze Rückmeldung zu Eurem PLA. Bin zwar noch neu im Druck-Geschäft aber das Material ist echt toll zu drucken und die Farbe ist klasse.
Ich muss meine DDP (PEI) bis 40 Grad kühlen, damit der Druck sich löst.
Auch mein E3D V6 Hotend (nicht das lite) macht mit dem Material gar keine Zicken.
Bei 210 Grad läuft es mir kurz vor dem Druckbeginn fast aus der Düse. Da muss ich noch mit umgehen lernen. Temperatur runter oder was auch immer.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
09. September 2015 09:59
Ich muss mein Lob leider revidieren.

Erst hab ich gemerkt, dass der Drucker leichte Probleme hatte, Filament nachzuziehen.
10 Layer später zerriss es mir das FTS. Euer PLA war an dieser Stelle >2mm dick. Beim Anfassen hatt man das schon gefühlt.

Diese Verdickungen kommen öfter. So ist das unbrauchbar.

Hier der Schaden. Man erkennt gut das dicker werdende Filament.




Hier mal die Messwerte. >2mm



Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
09. September 2015 11:04
Hallo Andreas,

das hatten wir hier im Forum noch nie! eye popping smiley

Der Durchmesser wird ja mittels mikrometer gemessen und die Wicklung der Spule abgebrochen, wenn der Durchmesser ca. über 1,80mm kommt. Aber da muss offensichtlich irgendwo was passiert sein... confused smiley

Schick dir eine PN.

Schöne Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
09. September 2015 11:52
Die ersten Meter waren auch super. Viel hab ich ja noch nicht davon genutzt. Die Rolle ist ja fast neu und voll.
Dann kamen plötzlich diese extrem dicken Stellen.
Wie gezeigt, hatte es den FTS mit einem Knall zerlegt. eye popping smiley


Danke für die Rückmeldung.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
10. September 2015 03:58
Freu mich auf die Rücksendung!

Auch wenn es 1 Spule unter 1.000; 10.000 oder nur 100.000 ist, darf das natürlich nicht passieren!!!
Nehmen das gerne zum Anlass, die Qualitätskontrolle zu optimieren.

Sind gerade dabei eine Datenbank aufzubauen, bei dem jede Spule zu 100% über die Homepage nachvollziehbar ist. D.h. Messprotokoll, min, max, Durchschnittswert, Datum, Uhrzeit, Testdrucke, Chargennummer, usw... Einfach volle Transparenz und 100% Kontrolle aufbauen.

Schöne Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
10. September 2015 09:17
hallo
habt ihr auch ein Lieferant in der Schweiz?
mit dem Zoll ist das hier nicht so prickelnd.thumbs down

gruss angkor


Kossel Mini/Clear mit modifiziertem Wade Extruder (Gt2 Riemen) und Hexagon Hotend gesteuert von Rumba mit Repetier.
Sparcube mit Direct Extruder , E3D V6 Hotend , RADDS/RAPS 1.5 und Repetier
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
11. September 2015 07:46
Das würde mich auch interessieren.

(Schön das es hier noch andere Schweizer hat)


Quote
angkor
hallo
habt ihr auch ein Lieferant in der Schweiz?
mit dem Zoll ist das hier nicht so prickelnd.thumbs down

gruss angkor
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
11. September 2015 08:02
Hallo Yven,


Ab nächster Woche haben wir 3 Reseller in der Schweiz und wir sind gerade dabei ein Lager für Extrudr.ch zu organisieren.

Im Moment kann ich euch anbieten über Extrudr.at zu bestellen (Verfügbar: ABS, PLA und PETG) und das Paket in der Schweiz aufzugeben, da wir direkt an der schweizer Grenze sind (ca. 1km entfernt von st. Margrethen - Kanton St. Gallen) oder eben unsere Reseller in anspruch zu nehmen (Verfügbar: PLA, ABS).

Schöne Grüße,
Marco
ch4
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
11. September 2015 08:40
Interesse anmeld! (auch Schweizer)
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
15. September 2015 05:44
Hier nun auch ein kurzes Feedback zu dem Extrudr.eu PLA 1,75mm in schwarz.

Schneller Versand, netter Kontakt und einwandfrei verpackt und 1A aufgespult.
Mein E3D Lite6 Hotend druckt das PLA bei 215° sehr angenehm und mit optimalen Fluss, jedoch habe ich trotz 55° Heatbed und Bluetape ein deutliches Warping an den Ecken, was ich von anderen PLA, auch deutlich günstigeren, bisher so nicht kenne.
Ich habe schon ein wenig mit den Temperaturen gespielt, jedoch zieht es mir immer wieder seitlich die Hufen hoch. Das gleiche Objekt lässt sich z. b. mit dem PLA von dasfilament problemlos drucken und warpt nicht.

Bin aktuell leider noch nicht überzeugt und hatte durch die Bewertungen hier und auch durch den höheren Preis durchaus weniger Probleme erwartet.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
15. September 2015 06:13
Aus Interesse: vergleichst Du auch die gleiche Farbe? Schwarz hat halt einen enorm hohen Pigmentanteil, als ich noch auf einer DDP gedruckt habe, war das immer mein Problemmaterial...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
15. September 2015 06:26
Ja, ich verdrucke fast ausnahmslos nur schwarz. Durch die Farbe ist das also nicht begründet.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
20. September 2015 10:24
Da ich mich jetzt ja schon seit fast drei Wochen mit dem colorfabb XT (orange) und meinem Problem-E3D rumschlage, dachte ich mir eben: Pack doch einfach mal das PETG-Sample (rosa, Vorserie) von extrudr.eu aus und druck mal damit. Ich hab einfach mal die Einstellungen vom colorfabb XT genommen, ist ja beides PETG, sollte also einigermaßen passen. Temperatur habe ich nach Empfehlung angepasst (240°). Ich muss sagen: Ich bin begeistert. Alle möglichen Probleme die ich mit dem anderen Material hatte, habe ich hier nicht. Keine Blobs, keinerlei Warping (auch ohne Kühlung) und das Modell ist maßhaltig auf den Zehntel. Und das auf Anhieb beim ersten Testdruck... Ich habe jetzt noch ein wenig die Temperatur und den ein oder anderen Parameter optimiert und mache gerade den zweiten Test.

Bisher muss ich echt sagen thumbs upthumbs upthumbs up

Danke für das tolle Material.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
23. September 2015 14:19
@ "Netjir"

Hallo Marco, einen ansprechenden und gelungenen Messestand habt ihr auf der "Euromold" geboten.

Habe mich sehr gefreut Dich mal persöhnlich kennen gelernt zu haben und das man sich einmal
(wenn auch nur kurz), einwenig Unterhalten konnte. thumbs up

Wie schon erwähnt, wenn ich mal Behilflich sein kann, meldet euch.

Bis später Didi


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
24. September 2015 04:19
Euer Filament ist ein geiles Zeugs ...
Weiter so Jungs

REAL PET-G von reprapworld ist auch sehr gut, aber durchschnittlich mit +20 Grad höher zu drucken
(bis 258 Grad confused smiley, somit schon ein wenig Riss-Spannung und Verzug aber druckbar)

Mit Slic3r in Vase im Schöndruck bei ca. Durchschnittlich 60mm /s.
Dicht und praktisch verzugsfrei.
In den letzten 10mm hab ich den Lüfter eingeschaltet
(wegen der Spitze einfach auf z150 Zeile eingefügt mit Lüfter an).
PET-G Transparent 1,75 mm
Hotend :240/ ab z=1,5 mm 236 Grad (weil es Dicht sein muss)
Heizbett: 75/ab z=1,5 mm 60 Grad (weil es sich nicht verziehen darf).


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.09.15 04:20.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
26. September 2015 09:02
Hallo,

ich habe gerade das erste Mal bei euch bestellt und bin schon gespannt auf mein PLA. Ich habe dabei gelesen, dass das PLA nur eine halb so große Viskosität wie andere PLA Filamente haben soll. Messt ihr diesen Wert in der Produktion und wenn ja habt ihr dafür Zahlenwerte? Es würde mich speziell der Zusammenhang von Temperatur und Viskosität bei PLA interessieren und auch zur Abschätzung der zur Extrusion benötigten Kraft wäre die Viskosität gut zu wissen.

Hoffe drauf mit eurem Filament endlich mal meine Mechanik auszulasten! Bin auf jeden Fall gespanntwinking smiley

Grüße,

Alexander
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen