Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht

geschrieben von Mirco S. 
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
31. January 2020 23:59
Hallo Till,

sorry für den falschen Tipp mit der alten Arduino-Version. Ich habe noch eine alte 1.irgendwas-Firmware. Da muss ich unbedingt die alte Version von Arduino nehmen.

Mit dem Befehl M119 werden die Endstops geprüft. Da müsste dann eine Rückmeldung im Sinne von "open" kommen.

Tritt der Fehler nun erst nach der Änderung in der Firmware auf?

Gruß

Oli


3DRag alias Velleman K8200, 80mm Objektlüfter, Extruder mit GT2-Riemenantrieb, E3D-Hotend mit 40mm Lüfter,
Z-Links: 1 x Kugelumlaufspindel 12x4, Z-Rechts: 2. Kugelbüchse, X/Y-Umbau auf GT2-Riemen, 24V/120W Netzteil
für Bett via Relais-Schaltung, vom Board gesteuerter Hotend- und Logiklüfter via MosFET-Schaltung.

Weitere/detailliertere Infos zu Umbauten/Eigenkonstruktionen an/von meinem/meinen 3D-Drucker(n) findet Ihr unter:

[www.oliver-schlenker.dyndns.org]
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
02. February 2020 05:30
Hallo Oliver

M119 gibt folgendes wieder:
x_min open
y_min open
z_min open

habs dann auch mal mit drücken des z Endstop versucht und es kam:
x_min open
y_min open
z_min triggered


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
02. February 2020 13:18
Hallo Till,

dann funktioniert der Z-Endstopp wohl richtig.

Kam das Problem erst nach der Änderung/Bearbeitung der Firmware?

Gruß

Oli


3DRag alias Velleman K8200, 80mm Objektlüfter, Extruder mit GT2-Riemenantrieb, E3D-Hotend mit 40mm Lüfter,
Z-Links: 1 x Kugelumlaufspindel 12x4, Z-Rechts: 2. Kugelbüchse, X/Y-Umbau auf GT2-Riemen, 24V/120W Netzteil
für Bett via Relais-Schaltung, vom Board gesteuerter Hotend- und Logiklüfter via MosFET-Schaltung.

Weitere/detailliertere Infos zu Umbauten/Eigenkonstruktionen an/von meinem/meinen 3D-Drucker(n) findet Ihr unter:

[www.oliver-schlenker.dyndns.org]
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
02. February 2020 16:58
Naja, wie gesagt ist es etwas länger her, da er in Betrieb war, aber da hatte er normal gearbeitet. Das ist jetzt ca. 2 Jahre her. Jetzt hab ich nicht mehr mit der alten getestet bevor ich die neue aufgespielt hab.

Edit: Da ich bei der Gelegenheit X und Y auf GT2 umgebaut habe hat mir die alte FW eh nix mehr genutzt

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.20 19:35.


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
09. February 2020 12:02
Das merkwürdige ist.... ich kann die Z Achse mit G1 Z200 komplett abfahren, auch mit G1 Z0 wieder zurück...
Nur beim Homing macht er diese Zicken...


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 04:36
Wie sieht es hiermit aus?
#define Z_AFTER_PROBING           5 // Z position after probing is done

Eventuell auskommentieren oder anpassen.
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 06:17
Hallo dragon3d

Die Zeile ist auskommentiert.
Ich häng mal meine Configuration.h an


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 07:48
Warum ist bei Dir
#define NOZZLE_TO_PROBE_OFFSET { 10, 10, 0 }
aktiviert? Wenn Du mit einem Schalter als Endstop arbeitest, brauchst Du das meines Wissens nach nicht.
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 08:14
#define NOZZLE_TO_PROBE_OFFSET { 10, 10, 0 } definiert doch nur, den Abstand von einem potentiell verwendeten Sensor zur Nozzle, oder?
Aber ich kanns ja mal auskommentieren

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.20 08:17.


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 09:44
Schau auch mal in die Gcode-Datei und prüfe, ob dort vielleicht versehentlich über Deinen Slicer etwas in den Startcode eingetragen wird, das den Z0-Wert zu Deinen Ungunsten verändert.. Vielleicht solltest Du auch mal überprüfen, ob die Hardware selbst schuld ist. Erzeugt der Schalter zuviel "noise" und triggert daher falsch. Irgendwo in der config kann man das per Software eindämmen.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.20 09:46.
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 10:30
ich habe keinen GCode geladen, sondern versuche bisher nur den Drucker über die manuelle Steuerung zu kontrollieren.

Ich vermute mal es geht um die Option #define ENDSTOP_NOISE_THRESHOLD

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.20 10:40.


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
18. February 2020 14:38
Es hat funktioniert.
Vielen Dank für die Hilfe dragon3d thumbs upthumbs up


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
20. February 2020 14:31
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
26. February 2020 12:19
Heute will ich einfach mal was zeigen.
Habe die Z Gewindestange gegen eine Trapezgewindespindel T8x2 getauscht und eine Spulenhalterung montiert.

Bin mit dem Ergebnis des Testwürfels recht zufrieden.



Ein paar leichte Wellen sind noch zu sehen, mal schauen wie ich die noch weg bekomme.


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
27. February 2020 07:15
Hallo Comm

Ich lese ja noch immer mal wieder ältere Beiträge hier.
Wollte auch mal wieder beim k8200 Wiki stöbern, aber dieser scheint beerdigt zu sein!?


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
26. March 2020 08:36
Gott sei Dank !spinning smiley sticking its tongue out


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
27. March 2020 02:38
confused smiley


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
27. April 2020 09:40
Moin Leute,

war schon eine Ewigkeit nicht mehr hier. Im Rahmen der aktuellen Krise haben mich ein paar Leute aus der Region angesprochen, ob ich nicht ein paar Sachen drucken kann. Schutzvisiere etc. Also meinen Turbo K8200 wieder ausgemottet und angeworfen. Die beiden Z-Kugelspindeln (China Dreck) waren irgendwie festgegammelt. Hab die Mitnehmer ordentlich mit Rostlöser durchweichen lassen und siehe da, Er rockt wieder. Wenn die Druckfläche nur nicht so klein wäre sad smiley

Meine Frage: hat jemand auf das olle Board schon die Marlin 2.0 aufgespielt? Falls ja, gibt es was zu beachten? Ich habe ja Bed Lveling mit kapazitivem Sensor drin. Kann mich erinnern, dass das ein wenig Frickelei bei der Config war.

Oder hat jemand schon mal ein ganz anderes Board verbaut? Berichtet mal.


K8200: Display VM8201, E3Dv6, Doppel Z mit Kugelgewindespindel, Auto Bedleveling mit kapazitivem Sensor, Doppel Spannungsversorgung 15/24V, GT2 Extruder Umbau, BuildTak, bekennender Cura Fan

Threema: 7RVXK99W
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
29. April 2020 15:13
Hallo Tommi,
Ich hab auf dem originalen Board die aktuelle 2.0.5 drauf mit induktivem Sensor, da der kapazitive ( damals nach deiner Anleitung) nach fünf Jahren irgendwie einen weg hatte.
Desweiteren sind noch Tmc 2209 standalone auf X und Y installiert.
Wenns dir was hilft, kann ich die ganze Marlin bzw. die config- Dateien morgen hier hochladen. Du müsstest dann nur die Steps und evtl. Pid, Jerk und ACC auf deine Bedürfnisse anpassen.
Kompiliert hab ich allerdings mit vscode/Platformio mit dem Autobuild Marlin- Plugin und nicht mit der Arduino IDE, kann also nicht sagen, ob damit die Kompilation fehlerfrei durchläuft.

Gruß Franz

PS: Bitte entschuldigt, daß ich hier so mit der" Tür ins Haus " falle, ich werd mich die nächsten Tage ordnungsgemäß vorstellen, bin nur momentan "fern der Heimat" und kann nur aufm Tablet tippen, deshalb bitte ich auch, eventuelle Rechtschreibfehler zu entschuldigen.


Meine Drucker: Velleman K8200 mit E3D V6 Clone, GT2 mit 16Teeth Pulleys, Extruder mit Riemenantrieb und erleichterte und versteifte Bettaufhängung mit 24V MK3 und Pertinax DDP Originalboard mit TMC2209 standalone auf X und Y;
P3Steel frei nach toolson (Mix aus MK1 und MK2) und MEGA2560/RAMPS 1.4 mit TMC 2209 standalone auf X und Y;
Anycubic Kossel Linear Plus mit BBT SKR 1.3 mit 4xTMC 2208 UART
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
30. April 2020 04:48
Hi Franz,

das ist cool! Ich habe auf einem alten Notebook noch die alte configuration gefunden, die derzeit auf dem Drucker läuft. Die Variablennamen sollten sich ja nicht großartig verändert habe, sodass ich beides zusammenwürfeln kann. Grundsätzlich sollte sich doch aber die FW auch mit Arduino IDE bauen lassen?! Bin mir nicht sicher, ob das olle Notebook VS Code gewachsen ist. Der nächste "gute" Rechner steht 50m vom Drucker entfernt winking smiley

Ich habe ja aktuell ein 24V Bett, was ggü dem Original schon recht schnell warm wird. Jetzt gibt es ja diese schicken 230V Heizungen. Hat das wer auf dem K8200 verbaut? Elektrisch kein Ding, aber der mechanische Ansatz würde mich interessieren.

Irgendwer hatte glaube auch eine Lösung, mit der der "Popel" bei der anfänglichen "Düsenspülung" aufgefangen wird. Dieser "Popel" hat mir schon ein paar Drucke versaut, weil er irgendwo auf dem Bett rumlag und bei Kontakt mit der Düse einen Schrittverlust auf XY verursacht hat. Aktuell warte ich, bis der Drucker loslegt und entferne das Zeug, wenn er loslegt. Das nervt aber, wenn man gerade viel druckt und der Drucker ewig nicht in die Pötte kommt.


K8200: Display VM8201, E3Dv6, Doppel Z mit Kugelgewindespindel, Auto Bedleveling mit kapazitivem Sensor, Doppel Spannungsversorgung 15/24V, GT2 Extruder Umbau, BuildTak, bekennender Cura Fan

Threema: 7RVXK99W
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
30. April 2020 15:11
Servus Tommi,
normalerweise sollte sich die FW für ein 8bit-Board auch mit der Arduino IDE bauen lassen, ich habs nur mit VSCode gemacht, wiel ich das eh installiert habe wegen des SKR 1.3 im Kossel.
Ich versuche mal, meine aktuelle FW als .zip-File anzuhängen.
Folgende Dateien hab ich geändert: Marlin/configuration.h und configuration.adv.h
Marlin/src/pins/ramps/pins.RAMPS.h und pins.3DRAG.h
Die Originaldateien sind weiterhin als .bak -Dateien dabei.
Meine Druckerkonfiguration Hardwaremäßig ist folgende:
Umbau auf Riemenextruder a'la Turbotommi, Induktiver Näherungssensor auf Z a'la Turbotommi, X und Y Riemen GT2 mit 16er Pulleys a'la donboy (Änderung in den Konfigurationsdateien).
Desweiteren hab ich den Schlitten / Heizbetträger aus 6,5mm Birkenmultiplex gefräst und etwas tiefer gelegt (LM8UU-Halter von thingiverse) und ein MK3 Heizbett mit verklebter Pertinaxplatte auf 24V installiert.
Das ganze Konstrukt ist bedeutend steifer und vor allem leichter als der original K8200 Aufbau. Auch hab ich damals auf E3D V6 Clone Hotend umgebaut mit Teilen von eytec und der Lüfternozzle von dir.

Gruß
Franz

PS: Gegebenenfalls mußt du in der configuration.h ab Zeile 1420 die Skew-Werte auf deinen Drucker anpassen, ich hatte das damals geändert, weil ich statt Rechtecken Rhomben gedruckt hab.

PPS: ich kanns nicht anhängen, das .zip-File ist angeblich zu groß, obwohl es nur etwas über 5MB hat und 8MB erlaubt sind. Kann ich dir die Datei anderweitig zur Verfügung stellen, z.B über mein Google-Drive? Dropbox o.ä. hab ich nicht.


Meine Drucker: Velleman K8200 mit E3D V6 Clone, GT2 mit 16Teeth Pulleys, Extruder mit Riemenantrieb und erleichterte und versteifte Bettaufhängung mit 24V MK3 und Pertinax DDP Originalboard mit TMC2209 standalone auf X und Y;
P3Steel frei nach toolson (Mix aus MK1 und MK2) und MEGA2560/RAMPS 1.4 mit TMC 2209 standalone auf X und Y;
Anycubic Kossel Linear Plus mit BBT SKR 1.3 mit 4xTMC 2208 UART
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
01. May 2020 09:52
Servus Tommi,
ich hab jetzt mal nur die vier geänderten Dateien gezipt und angehängt. Ich hoffe, sie helfen dir weiter. Ich hab die Marlin 2.0.5.2, die aktuelle ist die 2.5.0.3, die Dateien sollten aber trotzdem passen.

Gruß
Franz


Meine Drucker: Velleman K8200 mit E3D V6 Clone, GT2 mit 16Teeth Pulleys, Extruder mit Riemenantrieb und erleichterte und versteifte Bettaufhängung mit 24V MK3 und Pertinax DDP Originalboard mit TMC2209 standalone auf X und Y;
P3Steel frei nach toolson (Mix aus MK1 und MK2) und MEGA2560/RAMPS 1.4 mit TMC 2209 standalone auf X und Y;
Anycubic Kossel Linear Plus mit BBT SKR 1.3 mit 4xTMC 2208 UART
Anhänge:
Öffnen | Download - Konfiguration.zip (71.4 KB)
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
02. May 2020 06:01
Supi, ich schau mir das nachher gleich mal an. Ich habe auf XY größere Pulleys um mehr Steps zu bekommen. Aber da kann ich die Werte aus meiner alten Config nehmen. Die Kugelspindeln sind glaube auch anders in den Steps/mm. Das ist alles so lange her winking smiley

Ich habe bei den DEFAULT_AXIS_STEPS_PER_UNIT {128.5, 128.5, 772.9, 600} in der jüngsten config auf dem alten Rechner vom August 2014. Ich denke mal, dass ist die, die jetzt auf dem Rechner ist.


K8200: Display VM8201, E3Dv6, Doppel Z mit Kugelgewindespindel, Auto Bedleveling mit kapazitivem Sensor, Doppel Spannungsversorgung 15/24V, GT2 Extruder Umbau, BuildTak, bekennender Cura Fan

Threema: 7RVXK99W
Re: Velleman K8200 Erfahrungen/Baubericht
20. May 2020 03:57
hier ist ja immer noch Licht an smiling smiley
Ich war auf der Suche nach Tipps zu meiner neuen Baustelle, einem Artillery Sidewinder X1 und wollte mal sehen ob es dazu auch was im RepRap Forum gibt.. Schön das der K8200 immer noch Anhänger hat, meiner läuft auch noch.
@turbotommi:
VSCode läuft auch auf älteren Rechnern, auch auf dem Raspberry Pi kann man das nutzen. Vom Windows VSCode sogar per SSH remote.
Der Sidewinder (der auch noch mit Marlin 1.1.9 ausgeliefert wird) wird mit 230 V Heizbett und beschichteter Glasplatte geliefert. Das heizt sehr schnell auf, in 1 Minute hat man 60 Grad. Leider nur in der Mitte... An den Ecken sind dicke Befestigungsplatten angeklebt, an den Stellen wird es nicht richtig heiss und man muss effektiv doch eher min. 10 Minuten vorheizen. Erste Umbauaktion ist daher bei vielen auf eine feingefräste Gussalu Platte umzurüsten. Die Heizbetten sind angeklebt, in den Umrüstvideos sieht man die Quälerei das Ding abzureissen. Die Gussaluplatte wäre mir für den K8200 aber zu schwer.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.05.20 06:04.


K8200 [Optimierungsphase}
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen