Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Hotend, wassergekühlt, vom Selbermacher smiling bouncing smiley

geschrieben von vw-styler 
Re: Hotend, wassergekühlt, vom Selbermacher smiling bouncing smiley
02. March 2021 06:52
Harz hat ja immer das Problem, dass durch Temperaturdehnung die Dichtstellen reißen. Ich habe früher bei Motoren ein schwarzes Dichtmittel gehabt, das klebt und doch elastisch bleibt. Kuril kann man auch nehmen.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
VDX
Re: Hotend, wassergekühlt, vom Selbermacher smiling bouncing smiley
02. March 2021 07:16
... ich würde das auch eher mit HT-Silikon ausgießen - das dunkelrote/rotbraune Zeugs wurde früher auch zum Vergießen von Transistoren auf Kühlkörpern verwendet ... hält als Dauerbelastung bis 350°C aus, kurzfristig auch bis 450°C ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen