Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament

geschrieben von Netjir 
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
17. May 2017 23:45
Hab ein Bowden extruder, was auch Probleme mit flexibles Filament verursacht (durchführ). Unkonventionelle​ Lösung heizzbet auf +- 90 °C, etwa 1 mm Distanz zwischen nozzle und heizzbet und mit 1 layer raft drucken. Geht einwandfrei mit soft bis hartes TPU und es haftet wegend heizzbet Temperatur trotzdem gut.

Raft kann man relativ leicht entfernen.

Vielleicht hilft das einer.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.17 23:47.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
23. May 2017 11:16
Hiho Netjir.

Kurze Frage zur Fichte.
Wurde im letzten Jahr die Mischung geändert?

Hab eben auf ne ältere Rolle umgesattelt, und es sieht Wattiger aus.
Ansonsten funktionieren meine Settings problemlos wie immer. winking smiley


Ehemalige Drucker: Prusa i3 Hephestos, Prusa i3 rework, Geetech i3 China-Acrylat
Drucker im Besitz: Toolson i3 mk2,
Drucker im umbau: Creality CR-10, Flashforge Finder red
Drucker im bau:
Drucker in Planung: Subject Delta, Prusa i3 Lantia GTI, Trumpf truplast 5300
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
23. May 2017 14:27
Hallo Ishtmi,

das Fichte ist ein echtes Naturprodukt.
Das Material kann sich also ein wenig verändern.
Je nachdem ob ein wenig mehr Fichte oder Tanne drinne ist, kann die Farbe leicht variieren... winking smiley

Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
23. May 2017 14:37
Da Marco mich dazu getrieben hat mir einen Titan Aero zu kaufen einen Tipp, wenn man etwas schneller TPU drucken kann.

Gedruckt mit 240°/40°

Es handelt sich um das Test-TPU2, dass bei mir die ganze Zeit offen rum lag. Der erste Layer war noch transparent, die folgenden wurden immer milchiger. Ich habe dann die Geschwindigkeit erhöht (150%) und das Material wurde wieder transparent. Scheinbar wird bei zu geringer Geschwindigkeit das TPU im Honend gekocht.


Hier bei ebenfalls 240° und 60mm/s gleich mal ein paar Füße für den Prusa, um die Geräusche etwas zu dämpfen.



Piepiep (CoreXY) 290x300x205, ArduinoDUE, RADDS, TMC2100, Z-Riemenantrieb, Raspi3
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
24. May 2017 11:46
Hiho.

Um die Farbe ging es mir nicht.
Ich wollte nur wissen ob die Materialzusammensetzung oder Fertigungsverfahren geändert wurde.
Ist auch keine Reklamation, es wundert mich nur, das sich diese Rolle Wattiger druckt. winking smiley


Ehemalige Drucker: Prusa i3 Hephestos, Prusa i3 rework, Geetech i3 China-Acrylat
Drucker im Besitz: Toolson i3 mk2,
Drucker im umbau: Creality CR-10, Flashforge Finder red
Drucker im bau:
Drucker in Planung: Subject Delta, Prusa i3 Lantia GTI, Trumpf truplast 5300
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. May 2017 06:15
Wann wird das Medium TPU wieder lieferbar sein (1,75mm, rot).. will es auch unbedingt mal testen !!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. May 2017 14:52
Hallo,

ich würde gerne mal euer Filament testen. Green-Tec interessiert mich besonders. Allerdings sind aktuell überhaupt keine Samples bei euch zu bekommen. Woanders habe ich auch keine gefunden. EIne komplette Rolle für 59€ zum ausprobieren ist mir zu heftig. Bekommt ihr nochmal Samples?


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
25. May 2017 15:13
3dJake und Filamentworld bieten Green-TEC samples an.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.05.17 15:14.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
27. May 2017 01:43
Hallo Leute,

ja, wir sind gerade dabei eine Samplemachine zu konstruieren, aber bis dahin sind Filamentworld bzw. 3DJake eine gute Adresse! grinning smiley

TPU haben wir gestern gerade wieder angeliefert bekommen.
Wir werden in ca. 10 Tagen mit der Nachproduktion beginnen können + neue Farben (neon Style smileys with beer) + das TPU 2 (medium-soft) nehmen wir auch noch ins Portfolio auf!


Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
27. May 2017 01:47
P.S.

Wir arbeiten gerade an verschiedenen Supportmaterialien!

PVA, PVB, HIPS

+ Industrielle Hochleistungskunststoffe

PC, POM, Peek usw...

Was wäre sonst noch interessant für euch?

Farben, Kunststoffe, usw...

+ bald wird es ein neues schlagzäh optimiertes mattes PLA geben! smileys with beer

Schönes We,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
28. May 2017 05:00
Ich werf mal PP in den Raum. winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
28. May 2017 05:06
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
28. May 2017 07:04
Feuerfestes Filament nach UL94.
Wäre sicherlich für all jene interessant die Hutschienen Gehäuse und sonstige Sachen drucken....


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
31. May 2017 16:52
Ich hätte gerne Fichte oder sowas ähnliches in BDP mit einer ähnlich rauhen Oberfläche in mehreren (gedeckten) Farben und vielleicht auch mit einer Glastemperatur > 100 °C, wie Green-TEC. Die Idee von kompostierbarem Kunststoff aus heimischen, nachwachsenden Rohstoffen kommt gut an. Dazu kommt die angenehme Haptik und der tolle Gesamteindruck der Fertigteile auch mit richtig schnell gedruckten dicken Layern. Das ist vermutlich der rauhen Oberfläche und der damit verbundenen angenehmen Lichtstreuung geschuldet.
eye rolling smiley


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2017 07:05
Hallo zusammen

Ich habe ein kleines Problem mit dem drucken von PETG...


Hat mir jemand einen Rat?

Das Testteil habe ich mit Extruderpemeraturen von 205/210/215/220/225/230 im Abstand von 5mm gedruckt.
Betttemperatur ist 75/60
Düse 0.4
Geschwindigkeit 60mm/s (Aussenperimeter 30mm/s)


Vielen Dank
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
05. June 2017 11:43
So heute bin ich endlich mal dazu gekommen das TPU zu probieren. Der erste Druck mit TPU hard gleich mal mit 100mm/s und Layerhöhe 0.125mm bei 240°. Mit E3d Titan als Flying-Extruder und kurzem geraden Bowden:



Bei 0.2mm Layerhöhe schaffe ich mit hard noch 70mm/s und mit medium 50 mm/s. So Pi*Daumen sind das 5 bzw. 3,5 mm³/s wenn ich mich nicht verrechnet habe. Es gibt noch Optimierungsbedarf, aber gefällt schon! thumbs up


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab

Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
07. June 2017 01:57
Noch ein kleiner Nachtrag zu meinem Druckproblem:
- Habe es nur bei dieser Spule (metallic)
- Retract macht der Drucker in den Perimetern eigentlich nicht
- Lüfter ist auf 35%
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
11. June 2017 13:49
Hallo Leute, grüßt Euch.

Wer kann mir weiterhelfen.
Ich suche das weiche TPU von Extrudr.eu für Versuche.

Hallo Marco, ich möchte gerne euer Smart-TPU ausprobieren ( das Weiche ).
Für meine Versuche muss ich ein massives Bauteil drucken um dann genau was über die Shore-Härte zu erfahren.
wenn der Test erfolgreich war benötige ich 2 Rollen, Farbe egal.
Eine Rolle "Medium" habe ich schon durch, das ist aber zu hart.

Vorab Angaben über die Shore-Härte wären von Vorteil.

Wer kann mir behilflich sein?

Vorab schon mal vielen Dank , Didi


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 00:44
Hallo Didi,

Hart --> Shore D 58
Medium --> Shore A 98
Medium-soft --> Shore A92 (wird kommende Woche produziert)
Soft --> Shore A82

Wobei wir festgestellt haben das unser Shore A 92 bzw. 98 mit denen am Markt erhältlichen Shore A 85 von der Härte her vergleichbar sind.
D.h. Shore D82 ist relativ weich... winking smiley

Kommende Woche werden wir wieder TPU produzieren. Es wird daher weitere Farben geben.
Neon und transparent sind wir gerade am Testen. smileys with beer

Grüße,
Marco

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.17 04:01.
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 01:59
Ich hab von euch medium und hart, soweit alles in Ordnung und bin wie immer bei eurem Filament sehr zufrieden.

Allerdings finde ich "hart" immer noch zu weich für meinen Anwendungsbereich und denke, dass ein noch härterer Gummi bestimmt auch Anklang finden kann.
Habe mehrere Halter, mit z.B. 10 Perimetern und 98% infill gedruckt und nicht die gewünschte Härte erreicht. Andere Filamente wie PETG sind aber deutlich zu hart und auch nicht verbiegbar.

Mehrere verschiedene "Soft-Stufen" brauche ich eher nicht, da ich in dem Bereich eh die gewünschte Flexibilität mit Infill und Perimeteranzahl "einstelle".
Aber vllt habe ich auch die berühmten Scheuklappen auf und ihr könnt mir verraten, wozu die unterschiedlichen "soft"-Stufen nötig sind.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 03:02
Hallo Marco

Kann es sein dass in deiner Auflistung die Buchstaben verwechselt wurden?

Ist es nicht möglich, um die Produkte besser miteinander vergleichen zu können, alle TPUs in der selben Kategorie zu deklarieren (zB alle nur in A, oder nur in D)?


Grüsse
Patrick
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 09:58
A und D unterscheiden sich dadurch wie sie getestet werden. Die härteren Varianten müssen mit einer Spitze gemessen werden, während die weicheren Sorten mit einem flachen Stempel gemessen werden, da sie sonst penetriert werden.
Hier wird das ganz nett erklärt
[wiki.polymerservice-merseburg.de]


[www.bonkers.de]
[merlin-hotend.de]
[www.hackerspace-ffm.de]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 10:31
Ansonsten die unterschiedlichen Filamente mischen.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 16:37
Ok, habe nun genug gelesen und
wie ich schon geschrieben habe suche und benötige ich das "Soft" also das weiche.

Das möchte ich gerne testen, habe meinen Drucker so modifiziert, dass er das packen wird und wenn das gut für meine Anwendung ist werde ich mehr ordern.

Aber ich muss erst testen, sonnst kauf ich keine 2 Rollen, die ich dann bis zum "Sanktnimmerleistag" da rumliegen habe und dann irgendwann wegwerfe.
Das macht keinen Sinn.

Beste Grüße Didi


Aktuell: Selfmade-Drucker Nr.5 mit Wasserkühlung u. Carbon-Wechselplatte,
Selfmade-Drucker Nr.7 ( in Arbeit . . . )
iMac , Creo 3.0/4.0 , Cura 4.3 , . . .
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
12. June 2017 16:56
Quote
Skimmy
Allerdings finde ich "hart" immer noch zu weich für meinen Anwendungsbereich und denke, dass ein noch härterer Gummi bestimmt auch Anklang finden kann.

Da bin ich ganz bei Skimmy. The harder, the better.


Gruß
Niko

NXD evo (Duet Wifi, RepRap Firmware 2.02(RTOS), Duet 3d smart effektor & Haydn Huntley Magrods, Bondtech BMG (flying) extruder. CAD BOM !!!WORK IN PROGRESS!!!

3d-design auf gitlab
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
14. June 2017 13:56
Hallo Netjir,

die Rolle ist angekommen :-) Danke :-)
Ich habe gleich getestet, und es druckt sich (obwohl ich bei den Beta Samples Probleme mit meinem Bowden hatte) super. Settings bei mir 220°, 40mm/s, 70° Bett, geht aber auf jeden Fall noch schneller.
Ist etwas weicher als das nGen FLEX. Ich bin begeistert.
Habe noch keine Langzeiterfahrung, aber die Layerhaftung scheint bei euch höher zu sein :-)

Was ich noch gerne Wissen möchte:

1) Ist (euer) TPU eigentlich Food Safe?
2) Ist das irgendwie beschichtet? Die Beta Samples hatten eine riesig hohe Reibung, das Medium jetzt ist aalglatt und flutsch richtig. (ähnlich nGenFlex)



Viele Grüße
Schleichmichl
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
16. June 2017 05:58
Hallo Leute,

zum Thema Shore-Härte kursieren im Netz ja jede Menge diverse Daten, Formeln, Messwerte und Prüfverfahren.
Marco hat ja schon auf eine Seite, welche das ganz gut erklärt, hingewiesen. Von dort stammen auch die Schemata im angehängten EXCEL-Sheet.

Dabei ist das angewendete Messverfahren wohl auch sehr vom zu messenden Teil abhängig, z.B. Härtemessung von O-Ringen, die ja recht filigran sein können, und der Messung von massiveren Bauteilen.
Das mit den gezeigten Messstempeln scheint jedenfalls nicht immer sinnvoll anwendbar zu sein.

So wie ich das sehe, kann man die Shore-Härten A, C, D etc. nicht direkt miteinander vergleichen, da die zur Messung festgelegten Federkräfte sich um einen Faktor von bis zu 5-fach und mehr unterscheiden und auch die Geometrie der zur Anwendung kommenden Messstempel sich stark unterscheidet (Stichwort Querschnittsbelastung Spitze zu Fläche).

Habe mal versucht das Ganze näherungsweise in Excel umzusetzen, zum Spielen ganz nett winking smiley , aber . . . confused smiley
Spielt einfach mal etwas damit, wenn´s auch nicht wirklich zu vernüftig vergleichbaren Ergebnissen führt, es veranschaulicht das Thema wenigstens einigermaßen. spinning smiley sticking its tongue out

Falls es Änderungswünsche zum Excel-Sheet gibt, die ich auch umsetzen kann eye rolling smiley , immer her damit. winking smiley

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende smileys with beer

Gruß
Bernd
Anhänge:
Öffnen | Download - Shore-Härten.xlsx (123 KB)
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
19. June 2017 05:48
Hi Marco,

bei 50 Seiten durchzuwurschteln, wird es etwas anstrengend.
Deswegen spar ich mir die u.U. unnötige Sucherei und frag direkt hier:
Euer Green-TEC, ist das gegen irgendetwas sehr empfindlich? Oder anders ausgedrückt, welches Lösemittel macht Green-TEC ein paar weiche Minuten? grinning smiley
PLA hat THF, ABS hat Aceton... wie siehts da bei eurem Material aus?
Giftig / ungiftig? Krebserregend oder nicht?

Besonders für Figuren ist das ja sehr interessant. Hab jetzt am Wochenende fast nen ganzes Kilo verdruckt, konnte fast meine PETG Einstellungen nehmen, nur die Bett-Temperatur anpassen. 60° gab leichtes Warping, während 70° schon einiges gebracht hat bei ne PEI-Platte.

Besten Dank im Voraus!


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
19. June 2017 06:36
Hallo 3D-Bastler,

danke für die tolle Excel Datei. Werde ich mir, wenn ich ein wenig mehr Zeit habe genauer anschauen.
Hat jemand dazu schon ein Feedback? spinning smiley sticking its tongue out

Hallo Terri,

wir haben ein technischen Datenblatt dazu. Anbei der Assschnitt:

Bezeichnung Beständigkeit
Ethylalkohol (10%) +
Ethylalkohol (95%) 0
Chloroform -
1,2 Dichlorethan -
Essigsäure (2,5%) +
Glycerin +
Mineralöl +
Natronlauge (10%) -
Salpetersäure (3.5%) 0
Salzsäure (1.5%) 0
Schwefelsäure (2.5%) 0
THF -
Wasser +
Aceton -

+: gut beständig
0: bedingt beständig (kurzzeitig)
-: unbeständig


Grüße,
Marco
Re: Vorstellung Extrudr.eu - Hochwertiges Filament
19. June 2017 11:10
Quote
Netjir
Hallo Terri,

wir haben ein technischen Datenblatt dazu. Anbei der Assschnitt:

Bezeichnung Beständigkeit
Ethylalkohol (10%) +
Ethylalkohol (95%) 0
Chloroform -
1,2 Dichlorethan -
Essigsäure (2,5%) +
Glycerin +
Mineralöl +
Natronlauge (10%) -
Salpetersäure (3.5%) 0
Salzsäure (1.5%) 0
Schwefelsäure (2.5%) 0
THF -
Wasser +
Aceton -

+: gut beständig
0: bedingt beständig (kurzzeitig)
-: unbeständig


Grüße,
Marco
Soll heißen:
Aceton, THF, DCM, Chloroform - mit den vier Substanzen ist es "begasbar"?
Ethylalkohol würde auf lange Sicht ebenfalls Spuren hinterlassen?

Dann werde ich doch heute abend mal testen, wie sich Aceton an GreenTEC zu schaffen macht. Vielen dank smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen