Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

P3steel - toolson edition

geschrieben von toolson 
Re: P3steel - toolson edition
01. January 2016 19:47
Hallo & ein gutes neues Jahr euch allen!

wollte heute Abend dann noch ein wenig basteln und habe prompt die Stiftleisten falsch an die Waterott TMC2100 Schrittmotortreiber gelötet. Also Achtung - die TMC2100 kommen mit dem Chip & Poti nach unten auf das Ramps 1.4 Board. Steht zwar sogar drauf, aber irgendwie wollte ich das nicht wahr haben.... schien mir unlogisch, dass der Kühlkörper auf die Rückseite soll, aber nach etwas Recherche im Netz ist das dann doch plausibel.
Was ich jetzt aber nicht richtig verstanden habe: müssen die CFG1-CFG3-Pins alle weggelassen werden, oder nur CFG2? Muss noch CFG1 mit GND gebrückt werden?? Die Microstepping-Jumper werden auf dem Ramps komplett weggelassen, richtig?

Übrigens - die Stiftleisten wieder sauber auszulöten ist 'ne echte Strafarbeit... zum Glück hatte ich erst 2 von 4 gelötet, bevor mir der Fehler aufgefallen ist.

Gruß,
Martin
Re: P3steel - toolson edition
01. January 2016 20:01


Lass die Jumper einfach weg.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: P3steel - toolson edition
03. January 2016 13:53
Hallo Lars,

danke! Hatte ich das in deiner FAQ übersehen?? Na egal - so hätte ich das mit meinen zusammengesuchten Infos aus dem Netz jetzt nicht gelötet - insofern gut, dass ich noch mal nachgefragt habe.

Gruß,
Martin
Re: P3steel - toolson edition
03. January 2016 14:01
Nein, hast du nicht übersehen.

Die FAQ lernt dazu. winking smiley


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: P3steel - toolson edition
05. January 2016 04:59
Hi Lars,

Quote

The small pin of my Y-carriage broke. I need a spare part.
No, you don’t. Even a broken pin will work 100%.
Meinst du da nicht die X-Carriage? smiling smiley Freut mich dass meine Doofheit da reinfließt XD
Re: P3steel - toolson edition
06. January 2016 13:00
Hallo und ein gutes neues Jahr wünsche ich Euch allen.

Ich war im Netz unterwegs auf der Suche nach einem anständigen Prusa i3 Bausatz, da der mir als verhältnismäßig gut und günstig erschien.
Dabei bin ich auf das Projekt von toolson gestoßen. Ich habe inzwischen alle Treds dieses Projekts gelesen und bin einfach begeistert.
Ihr habt da ein ganz tolles Stück Arbeit hingelegt!
Ich kann toolson (Lars) nur zustimmen. Ich habe keinen i3 Bausatz gefunden, der vollkommen passt und billig wird dann schnell teuer (oder das Ergebnis verdirbt eine das Interesse am 3D Druck. Daher habe ich mich entschieden, diesen Drucker nach Eurer Vorgehensweise selbst zusammenzustellen und zu bauen.
Probleme brauche ich nicht fürchten, da ich in diesem Forum auf kompetente Hilfe bauen kann. Anfangen werde ich wohl mit dem Stahlrahmen.

@Link83
Ich habe Deinen Tred zu einer Sammelbestellung teilweise gelesen. Wird es noch einmal eine Sammelbestellung geben oder hast Du noch einen Rahmen auf Vorrat den ich eventuell kaufen kann?

Gruß,
Peter
Re: P3steel - toolson edition
07. January 2016 20:03
hallo Peter,
ne sind alle weg aber ggf order ich in ein paar tagen noch mal nach. wirst du dann ja im Forum sehen :-)
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 02:37
Super, ich werde mich gedulden.

Update: Vielleicht eine PN an mich wenn es ernst wird?

Gruß
Peter

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.16 07:12.
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 11:19
Hallo zusammen,

möchte mir auch nen P3Steel Toolson aufbauen.

Jetzt mal ne blöde Frage, wie werden die Rundwellen fürs Druckbett im P3Steel Rahmen fixiert?
Klemmen die von alleine, oder wie macht ihr das?


P.S. Mein Rahmen ist noch nicht da.



Grüsse Frank
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 12:57
Quote
Elnino
Hallo zusammen,

möchte mir auch nen P3Steel Toolson aufbauen.

Jetzt mal ne blöde Frage, wie werden die Rundwellen fürs Druckbett im P3Steel Rahmen fixiert?
Klemmen die von alleine, oder wie macht ihr das?


P.S. Mein Rahmen ist noch nicht da.



Grüsse Frank

Hallo Frank,
ja, die sollen von alleine klemmen. Deswegen, falls man mit ner Feile ran muss, lieber einmal zuviel kontrollieren obs passt winking smiley
Ein paar Tropfen Epoxy gehen aber auch (so musste ich es machen) smiling smiley

Gruß
Steffen
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 13:36
Für einen ganz besonderen Spezialisten winking smiley hab ich mal diese Abdeckplatten gezeichnet.

Die verhindern ein rausrutschen der Y-Führungen wenn man zu weit aufgefeilt hat. Können einfach auf stirnseitige und rückseitige Platte geschraubt werden.




Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Anhänge:
Öffnen | Download - y-rod-fix.STL (26.6 KB)
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 14:04
Moin moin Lars,
ich bin auch gerade dabei, meinen I3 aufzubauen. Wie ich in Deiner Boom sehe, hast Du Igus Lager vorgesehen, Die sind aber etwas dicker als lm8uu Lager. Hast Du irgendwo auch dafür Halter gezeichnet, da ich mit den lm12uu Lagern auf meinem großen Drucker sehr zufrieden bin. Laufen lautlos und ohne klemmen. Nur beim Druckbett habe ich eine eigene Lösung genommen, da die Stangen Riefen bekamen. Lag wohl am schweren Bett und/oder meiner schlechten Arbeit.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 14:22
Hi Fridi,

ich hab gerade ein Problem dir zu folgen.

Ich habe mal X-Carriages für die LM8UU Lager (D=15mm) und für die etwas größeren IGUS RJZM-01-08 (D=16mm) gezeichnet.

LM12UU haben einen Durchmesser von 21mm?, das dürfte konstruktiv nicht unterzubringen sein.
Des weiteren passen 12mm einfach nirgendwo am P3 Rahmen. Alles ist für 8mm Wellen ausgelegt.
Spontan sage ich jetzt mal 12mm Wellen bekommst du in dem Design nicht untergebracht.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 14:32
Quote
toolson
Hi Fridi,

ich hab gerade ein Problem dir zu folgen.

Ich habe mal X-Carriages für die LM8UU Lager (D=15mm) und für die etwas größeren IGUS RJZM-01-08 (D=16mm) gezeichnet.

LM12UU haben einen Durchmesser von 21mm?, das dürfte konstruktiv nicht unterzubringen sein.
Des weiteren passen 12mm einfach nirgendwo am P3 Rahmen. Alles ist für 8mm Wellen ausgelegt.
Spontan sage ich jetzt mal 12mm Wellen bekommst du in dem Design nicht untergebracht.
Hallo Lars, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich will LM8UU verbauen. Ich wollte nur andeuten, dass ich mit diesen Lagern bei meinem großen Drucker mit 12mm Stangen gute Erfahrungen gemacht habe. Ich möchte eigentlich keine Gleitlager, weil mir das Spiel zu groß ist bzw die bei mir auch schon geklemmt haben.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 14:41
Hi Fridi,

alle relevanten Teile sind auch von mir in einer Version für LM8UU Lager gezeichnet worden.
Müsste alles auf Thingiverse zu finden sein.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 15:26
Quote
toolson
Hi Fridi,

alle relevanten Teile sind auch von mir in einer Version für LM8UU Lager gezeichnet worden.
Müsste alles auf Thingiverse zu finden sein.

Dankeschön.
So erspare ich mir das Selbstzeichnen und Anpassen. Wenn denn schon jemand etwas Perfektes entwickelt hat, macht es keinen Sinn, das noch einmal anzufassen, obwohl ich dazu neige, die Erfahrungen Anderer noch einmal durchzuleben und das Rad neu zu erfinden.
In meinem Berufsleben hatte ich immer die Aufgabe, die technischen Probleme der Kunden festzustellen und auch selbstständig aus Mangel an Hilfen alleine zu lösen. Das legt man nicht so schnell ab. Bin halt nicht Teamfähig und das nach 25 Jahren Bundeswehr.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.16 15:33.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 18:43
Quote
SteffenS
Quote
Elnino
Hallo zusammen,

möchte mir auch nen P3Steel Toolson aufbauen.

Jetzt mal ne blöde Frage, wie werden die Rundwellen fürs Druckbett im P3Steel Rahmen fixiert?
Klemmen die von alleine, oder wie macht ihr das?


P.S. Mein Rahmen ist noch nicht da.



Grüsse Frank

Hallo Frank,
ja, die sollen von alleine klemmen. Deswegen, falls man mit ner Feile ran muss, lieber einmal zuviel kontrollieren obs passt winking smiley
Ein paar Tropfen Epoxy gehen aber auch (so musste ich es machen) smiling smiley

Gruß
Steffen



Danke für die Info.


Könnte mir jemand den Lochabstand für´s Druckbett sagen? Dann könnte ich schon mal das Druckbett vorbereiten.
Ich gehe mal davon aus, das M3 Schrauben verwendet werden. Flachsenker hätte ich gerade ausgeliehen um die Schrauben zu versenken.


Grüsse Frank

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.16 18:46.
Re: P3steel - toolson edition
08. January 2016 19:16
Ramps mit den Silent Steppern schon mal vorbereitet.


Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 03:41
Moin Frank,
Lochabstand ist 209mm von Lochmitte zu Lochmitte. Und ja, richtig, Löcher sind für M3er Schrauben vorgesehen (Durchmesser in der dxf Datei ist mit 3,2mm gezeichnet).

Gruß
Steffen
Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 10:32
Mal ne blöde frage. Hab das hier ein bisschen verfolgt was soll das mit den "silent steppern" ist der name programm was bringen die was ist der unterschied zu den normalen stepper treibern?
Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 11:29
Hallo,
ich muss dann hier auch mal was schreiben:
vielen dank an toolson.
Ich druck mir gerade den x-schlitten für meinen Hesine Prusa I3.
Der funktioniert zwar ganz ok out of the box, hat aber schon ein paar Schwachstellen.
so nach und nach werde ich die toolson teile an den kritischen stellen einsetzten
zuerst x-riemen (die original halterung ist naja...) und den spanner, der sich an den stangen abstützt
sehr gut gelöst vom lars...
Vielen Dank
Torsten
Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 11:37
Kleiner vergleich zu A4899 und Silentstepper

[youtu.be]

und

[youtu.be]


Ehemalige Drucker: Prusa i3 Hephestos, Prusa i3 rework, Geetech i3 China-Acrylat
Drucker im Besitz: Toolson i3 mk2,
Drucker im umbau: Creality CR-10, Flashforge Finder red
Drucker im bau:
Drucker in Planung: Subject Delta, Prusa i3 Lantia GTI, Trumpf truplast 5300
Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 13:00
Eckige Würfel sind mit den TMC2100 wirklich leise, das stimmt. Bei Kreisbahnen gehts aber ab: [www.youtube.com]


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: P3steel - toolson edition
09. January 2016 13:16
nicht schlecht. beziehen kann man die nur direkt bei Watterott? Preis pro stück ca. 9.50 oder gibts eine günstiger bezugsquelle. Würde ja eigentlich x,y und ggf extruder reichen oder?
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 07:56
Hallo Lars,

ich will meinen P3 Steel so nach und nach auf Deine Version umrüsten.

Könntest Du bitte verraten wo Du die 35mm Radiallüfter her hast, die Du beim universal fanduct V3 verwendest?
Ich finde einfach nichts passendes......

Dankeschön,

Markus
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 08:03
Die sind momentan nicht zu bekommen. Frühestens Mitte Februar hab ich Nachschub.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 08:12
Ok, jetzt weiss ich, warum ich nichts gefunden habe.....
Könntest Du Dich melden, wenn Du wieder welche hast?

Danke,
Markus
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 08:19
[www.alibaba.com] ?

Und dort: [www.lulzbot.com]

Suchbegriffe in beliebiger Kombination: "blower micro 35mm" thumbs up

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.16 08:23.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 10:55
So, ich habe gestern angefangen, die ersten Teile zu bestellen. Überwiegend Elektronik, da ich noch auf eine eventuelle Sammelbestellung für den Rahmen bei Link83 warte.
Die TMC2100 habe ich übrigens nur bei Watterott gefunden. Zur Zeit sind leider nur die mit den bereits gelöteten Stiften für 11,45 € das Stück verfügbar.

Eine Anfängerfrage von mir:
Auf Euren RAMPS sehe ich immer nur 4 Steppertreiber. Die Z-Achse hat 2 Motoren , pus X- und Y-Achse macht auch 4. Aber wie wird dann der Extruder angesteuert?
Oder werden die beiden Z-Motoren parallel betrieben?

@toolson
Aus dem Diskussionsverlauf entnehme ich, das Du für einige Mitglieder die Kunststoffteile gedruckt hast. Habe ich eventuell auch die Chance einen Satz von Dir zu erhalten. Wenn ja, was bekommst Du dafür? Wenn nein, kannst Du mir sagen ob und wo ich die Teile in vernünftiger Qualität bekommen kann?

Gruß
Peter

PS: Weiß jemand, warum die in den Beiträgen die Uhrzeit so daneben liegt? Die Uhrzeit auf meinem PC ist korrekt, aber angezeigt wird 7 anstatt 16 Uhr

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.16 11:00.
Re: P3steel - toolson edition
10. January 2016 11:07
Quote
Peter1956
Die TMC2100 habe ich übrigens nur bei Watterott gefunden.

Die gibt es auch nur da.

Quote
Peter1956
Oder werden die beiden Z-Motoren parallel betrieben?

Ja

Quote
Peter1956
... Kunststoffteile ...

Schick mir eine PN

Quote
Peter1956
Weiß jemand, warum die in den Beiträgen die Uhrzeit so daneben liegt? Die Uhrzeit auf meinem PC ist korrekt, aber angezeigt wird 7 anstatt 16 Uhr

Ist eine Eigenheit dieses Forums. Die Uhrzeit hat hier noch nie gestimmt.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen